Uncategorized


Rafael Järmann Raw Food Chef

Der Schweizer Rafael Järmann lebt den Rohkost-Lifestyle schon seit vielen Jahren und hat eine sehr schöne und klar strukturierten Website über die neuesten Rohkost-Trends aufgebaut. Zusätzlich wird in einem Eventkalender über die anstehenden Schweizer Rohkost-Treffen informiert. Rafael hat beim weltweit angesagtesten Gourmet-Rohkost-Institut, dem Living Light, eine Ausbildung zum “Raw Food Chef” absolviert und bietet seither in der Schweiz Gourmet-Rohkost-Zubereitungskurse und Online-Seminare an.

Weitere Infos unter: ErfolgreichRoh

 

Das war mal wieder ein richtig toller Roh-Potluck! Um 16 Uhr ging’s erstmal los zur Quelle, anschließend zur Wildkräuterwanderung durch den idyllischen Wald “Neukloster Forst” und dann zur Entspannung auf eine hochgelegene sonnige Wiese, auf der ab Mai die sommerlichen Rohkost-Picknicks stattfinden werden.

Der Roh-Potluck begann pünktlich um 18 Uhr mit allerlei Rohköstlichkeiten:

das Rohkost-Buffet

Laura, langjährige Rohköstlerin, informiert die Besucher über Zubereitungsarten

Michael’s leckerer Rohkost-Blaubeerkuchen

Im Sommer starten die regelmäßigen Rohkost-Picknicks mit Wildkräuterwanderung vorbei an idyllischen Teichanlagen und der Quelle im Neukloster Forst.


Treffpunkt am Quellenparkplatz Pfingstmarkt Ecke Lärchenweg – 21614 Neukloster

Weitere Infos und Anmeldung unter: NeuklosterGoesRaw

Alle deutschen Roh-Potluck-Gruppen unter: Rohkost-Potlucks

Rohkost gegen Krebs und für eine hohe Spiritualität – Teil 1

David Wolfe bezeichnet die Rohkost als edelste Nahrung, die es auf der Welt gibt und die uns mit den spirituellen Kräften des Universums verbindet.

Im Interview mit David Wolfe wird bei Supreme Master TV von zahllosen Studien berichtet, die beweisen, dass die Ernährung im wesentlichen Zusammenhang steht mit einem erhöhten Krebsrisiko. Lt. David Wolfe wird Krebs durch Industriezucker begünstigt, welches das Immunsystem angreift und zusätzlich die Hauptursache für Candida ist (Wolfe erwähnt, dass Krebs eine Pilz-Komponente hat). Durch Rohkost können wir uns wieder mit unserer eigenen Kraft und Spiritualität verbinden. Der Mensch bekommt dadurch die Stoffe, mit denen er sich von Krebs heilen kann.

David Wolfe empfiehlt in diesem Video hauptsächlich grüne Nahrungsmittel wie Grüne Smoothies und grüne Superfood wie Wildkräuter, Algen etc. die uns wieder in die basische Yang-Energie bringen.

Des Weiteren spricht er sich lt. chinesischer und ayurvedischer Medizin für Spargelwurzeln und Reishi-Pilze aus, die das Immunsystem aufbauen. Letzteres kann auch in Deutschland über den Roh-Versandhandel bezogen werden (z.B. bei der Biopilzzucht Adelhorn).

Als Superfoods empfiehlt er vor allem Chu Chu Huasi, Pau D’Arco, Katzenkralle / Unghi di Gatto oder Chanca Piedra (Steinbrecher), für die sich auch Markus Rothkranz als Nieren- und Lebermittel ausspricht.

Wurzeln wie Ingwer verbinden uns mit unserer Weisheit und Spiritualität. Einer von David Wolfes Lehrern, Walter Russell, erwähnte, dass Mittelmäßigkeit selbst verschuldet ist und der Mensch sich auch mit Hilfe von Rohkost zu einer höheren Essenz entwickeln kann. Wir sind viel leistungsfähiger, wenn wir uns gesund und richtig ernähren, selbst an uns glauben und uns dem Positiven zuwenden. Jeder von uns ist ein unglaublich kreatives Wesen und verfügt über ein unendliches Wissen.

mit deutschen Untertiteln

 

2. Teil – Rohkost – Aura – Barfuss – Quellwasser

Rohe Früchte, Gemüse, Nüsse, Keime, frisches Quellwasser, Superfoods, Wildkräuter, Wurzeln als Bestandteil einer gesunden Ernährung.

David Wolfe spricht darüber, dass bei einem Rohköstler eine stärkere Aura erkennbar ist als bei einer Fast-Food-Person, bei der die Aura z.T. sogar unsichtbar ist. Das ist der Grund, warum die Menschen verlernt haben, die Aura zu sehen. Giftige und toxische Substanzen legen sich wie ein grauer Schleier über die Aura. Bei der normalen Ernährung verschwindet sie nahezu und ist nicht mehr sichtbar.

Er stellt die besondere Wirkung von Quellwasser in den Vordergrund und verweist darauf, dass Wasser möglichst frisch getrunken werden sollte, so, wie uns es von der Natur zur Verfügung gestellt wird. Frisches Quellwasser aus sauberen reinen Gebieten ist gefiltertem Wasser gegenüber weitaus überlegen. Quellwasser beinhaltet die höchste Resonanz und “Liebe”, die mit Hilfe der Kinesiologie in Wasser gemessen werden konnte.

Zusätzlich geht er auf die Bedeutung des Barfusslaufens ein. Die üblichen Gummisohlen, auf denen wir laufen, isolieren uns von der Kraft der Mutter Erde. Die Erde ist negativ geladen, die Atmosphäre positiv. Beim Barfusslaufen können wir uns diese Energie zunutze machen, um elektromagnetische Strahlung von Handys etc. loszuwerden. Diese Art der Erdung wirkt zudem meditativ. Generell sollte man nur an natürlichen Ort wie z.B. am Strand oder im Wald meditieren, um die dortige Energie aufzunehmen. Meditation in Großstädten steht er skeptisch gegenüber, weil wir uns in der Meditation den äußeren Energien gegenüber öffnen und diese in Großstädten vielfach “verschmutzt” sind durch Lärm, Abgase, Industrie etc.

Top-Tipp: Sun Gazing morgens barfuss auf einem Stein und zumindest sollte die Haut mit der Erde verbunden sein, z.B. indem man eine Hand auf einem Baum auflegt.

mit deutschen Untertiteln

 

Verwandte Links:

Die Sonnendiät

David Wolfe – Wurzel-Kongress

 

2011 schlägt alle Rekorde – Vitalkost weiter auf dem Vormarsch

„Rohkost ist in Deutschland nicht nur angesagter denn je, dieser Trend explodiert förmlich.“ sagt Heike Michaelsen von GermanyGoesRaw. Seit gut einem Jahr veröffentlich die engagierte Rohköstlerin auf dem Internet-Portal www.GermanyGoesRaw.de alle Rohkost-Veranstaltungen, die in Deutschland angeboten werden. „In 2010 haben allein in Deutschland mehr als 600 Rohkost-Events stattgefunden“ berichtet Michaelsen begeistert. Für 2011 werden mehr als 1.000 Events erwartet. Damit übernimmt Deutschland die Vorreiterschaft und entwickelt sich zum Vitalkostland für gesunden Ernährung.

Roh-Potlucks in nahezu allen deutschen Großstädten

„Inspirierend, aufregend, lecker, lustig, informativ, aufgeschlossen, reichhaltig, liebevoll, visionär…“ so beschreiben Teilnehmer die sogenannten Roh-Potlucks. Beim wörtlich übersetzten „Topfglück“ handelt es sich um lockere Treffen, zu denen jeder Gast ein Rohkost-Gericht mitbringt und dieses mit allen Teilnehmern teilt, so dass ein großes Rohkost-Buffet entsteht. Diese Treffen sind so beliebt, dass sie mittlerweile in und um alle deutschen Großstädte stattfinden. Die weit über 50 Roh-Potluck-Gruppen werden auf den Seiten von GermanyGoesRaw bekannt gegeben.

1. Weltrohkosttag wurde in 20 Ländern gefeiert

Den Höhepunkt der Roh-Potluck-Treffen erlebten die Teilnehmer im letzten Jahr zum 1. Weltrohkosttag. Dieser besondere Tag wurde von Radprofi Stefan Hiene ins Leben gerufen und fand am 10.10.10 allein in Deutschland an über 25 verschiedenen Orten statt. Weltweit wurde dieser Tag sogar in mehr als 20 Ländern gefeiert. Von Australien, Argentinien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Paraguay, USA über viele europäische Länder bis hin zu China, Indonesien und Süd-Afrika war alles vertreten.

GermanyGoesRaw führt über 100 Vitalkost-Veranstalter auf

Wer die Kunst der Gourmet-Rohkost bei einem professionellen Vitalkost-Zubereiter erlernen möchte, kann eines der unzähligen Rohkost-Seminare belegen. Mehr als 100 Vitalkost-Veranstalter bieten mittlerweile in Deutschland Kurse an. Dabei kann gewählt werden zwischen Tages-Workshops, Wochenendseminaren oder sogar mehrwöchigen Vitalwochen, die vielerorts als Rohkost-Urlaub in Hotels und Pensionen angeboten werden. Eine Übersicht der Vitalkostanbieter ist ebenfalls auf den Seiten von GermanyGoesRaw zu finden (unter Roh-Events nach PLZ sortiert). Zudem informiert das Portal über weltweite Rohkost-Restaurants und -Reisen, bietet eine umfangreiche Vitalkost-Rezepte-Sammlung an und führt soziale Netzwerke, Rohkost-Ärzte und -Heilpraktiker auf. Überdies erhält der Leser vielerlei nützliche Informationen in Form von Rohkost-News, Rohkost-Büchern und -DVD‘s sowie Bezugsquellen für Vitalkost-Produkte und -Geräte.

Vitalkost lässt keine Wünsche offen

Das große Interesse an der Vitalkost hat zweifelsohne mit dem reichhaltigen Angebot an Rohkost-Produkten zu tun. Nie war die Auswahl größer. Und so reicht die bunte Palette von exotischen Früchten aus den entlegensten Orten dieser Welt über Superfoods der Inkas, Maya und anderer Kulturen bis hin zu Vitalkost-Süßigkeiten wie Roh-Schokolade, Früchte-Chips, herzhafte Kräcker, Knabber-Nuss-Mischungen, Erdmandel-Konfekt und Pralinen. Zudem erweitert die Gourmet-Rohkost fast täglich ihre rohköstlichen Kreationen, bei denen mittlerweile keine Wünsche mehr offen bleiben.

Grüne Smoothies, Wildkräutersäfte und andere Powerdrinks

Auch im Bereich der natürlichen Energiedrinks gibt es eine immer größere Auswahl. Seien es die beliebten grünen Smoothies, die den Wildkräutern eine neuen Hype verleihen oder frisch gepresste Säfte aus Obst, Gemüse, Wurzeln, Gras, Vogelmiere und Co.. In Geschmack, Farbkomposition und Gesundheit übertreffen diese Powerdrinks alles bisher dargewesene.

Die ganze Vielfalt der Vitalkost erleben – auf Europa‘s größter Vitalkostmesse Rohvolution®

Die Vielfalt der Vitalkost muss man sehen, schmecken, riechen, fühlen – eben mit allen Sinnen erleben. Genau das hat sich die Rohvolution® zur Aufgabe gemacht. Somit wird seit 2007 an derzeit drei verschiedenen Standorten in Deutschland eine absolut einzigartige Variationsbreite an Rohköstlichkeiten vorgestellt. Zudem können die internationalen Top-Vitalkost-Zubereiter und Rohkost-Vorreiter hautnah in Vorträgen, Workshops und direkt am Messestand erlebt werden, so dass weder Fragen noch Wünsche offen bleiben. Seien auch Sie dabei und lassen sich inspirieren von der bunten, farbenfrohen Welt der gesund-köstlichen Vitalkost.

GESCHLOSSEN – das Haberlands Café ist leider geschlossen !

Veganen Rohkost-Kuchen gibt es in Hamburg z.B. im Veganz oder Fairy Foods.

Weitere Rohkost-Adressen in Hamburg unter: PLZ2****

***

RÜCKBLICK 2011:

Gesunde Rohkost-Kuchen und -Torten in Europa’s Umwelthauptstadt
– neben dem normalen Sortiment je eine Rohkosttorte im Angebot -

Köstliche Torten müssen keine Sünde sein!


Das gab’s noch nie in Hamburg:

Leckere Torten und Kuchen, die nicht gebacken sind und somit über wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verfügen. Zudem sind sie:

- glutenfrei
– laktosefrei
– eifrei
– ohne Industriezucker

Wer es lieber herzhaft mag, auf den wartet ein Salat mit raffinierten Soßen und Sprossen.

Haberlands Cafe (geschlossen)
Grasweg 6 (Nähe Stadtpark)
2229 Hamburg

***

Rohkost-Rezepte und Torten unter: Rohzepte

Vegane Rohkost-Kuchen und Torten der deutschen Roh-Potlucks und Rohkost-Events:

Schwarzwälder-Käsekuchen


Erdbeer-Cashew-Torte  roh-vegan

Erdbeer-Cashew-Torte roh-vegan

Sommerliche Früchtetorte roh-vegan

Mocca-Torte – bio-roh-vegan – Café Gratitude – CA

Schoko-Erdbeer-Käsekuchen – bio-roh-vegan – Café Gratitude

Torten und Kuchen müssen keine Sünde sein ! ! !

***

ROHKOST-REZEPTE-BÜCHER:

Raw & Simple Rezepte

Pfiffige Rohkostgerichte von Judita Wignall

Judita-Wignall-raw_simple

Judita Wignall ernährte sich schon seit Jahren von veganer Rohkost, als erneute körperliche Beschwerden sie erkennen ließen, dass sie bei ihrer Ernährung zu viel Zucker zu sich nahm. Also strich sie alle Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt von ihrem Speiseplan und ließ sich am „Clayton College of Natural Health“ zur Ganzheitlichen Ernährungsberaterin ausbilden. Das neu gewonnene Wissen und ihre eigenen praktischen Erfahrungen mit einer insulinneutralen und fettarmen Form der rohköstlichen Ernährung setzte sie in einfach zuzubereitenden Rohkostrezepten um, die sie nun in „Raw & Simple“ präsentiert. Judita stellt in ihrem neuen Buch die „schnelle Rohkostküche“ vor, die es auch Vielbeschäftigen möglich macht, sich natürlich und bewusst zu ernähren – ohne stundenlange Vor- und Zubereitung, exotische Zutaten und aufwendige Küchenausstattung. Zahlreiche Illustrationen machen Lust auf das Zubereiten rohköstlicher Speisen auf dem Niveau der internationalen Gourmetküche. Zudem enthält das Buch viele Tipps für achtsames Essen, den Umgang mit Hungerattacken, Detox-Programme, ganzheitliches Körpertraining, Trockenbürsten sowie für eine individuelle Umstellung auf Rohkost.

Weitere Infos unter: Judita Wignall

Rohvolution – das Einsteigerbuch

Karottenknackig in die Rohkost

RohvolutionBis heute ist im sogenannten Mainstream unumstritten, dass mehr rohes Obst und Gemüse sich positiv auf Gesundheit, Wohlbefinden und Körpergewicht auswirken. Allerdings wurde die deutsche Rohkost-Szene in der Vergangenheit oft durch Dogmen und extreme Ernährungskonzepte geprägt, sodass man eher Verzicht als Lust und Freude mit dieser Form der Ernährung verband. Das Buch “Rohvolution” berichtet über das neue, rohe Lebensgefühl, welches in Amerika schon seit über einem Jahrzehnt hipp ist. Rohkost im 21. Jahrhundert steht für die Verheißung von mehr Gesundheit, Vitalitat und Schönheit bei voller Genuss-Garantie. Das ein- bzw. dreiwöchige Rohkost-Programm erleichtert den Einstieg ohne zu überfordern, denn es bietet auch Raum für Gekochtes, dank der 70:30-Formel. Die enthaltenen Rezepte basieren auf der “Nouvelle Cuisine Crue”, eine zeitgemäße und abwechslungsreiche Form der Rohkost: Lasagne aus Zucchini-Streifen und Cashew-Käse, Schokoladencreme auf Avocado-Basis und fischfreundliches veganes Sushi sind nur einige der Köstlichkeiten. Autorin: Chantal-Fleur Sandjon – UVP: € 16,99 – versandkostefrei bei Kopp sowie Leseprobe.

Weitere Infos unter: Rohvolution

Rohköstlich leben – mit Mimi Kirk

Mit 120 leckeren Rohkost-Rezepten für Gesundheit und zeitlose Schönheit

rohkoetlich_leben_cover-mimi-KirkDurch den Genuss von veganer Rohkost können wir gesund bleiben und strahlend jung wirken, das zeigt Mimi Kirk: Regelmäßig wird sie weit jünger geschätzt als 70 Jahre! In „Rohköstlich leben“ – ihrem wunderbar illustrierten und sehr persönlich geschriebenen – verrät sie ihre Geheimnisse, erzählt von ihrem Weg zur Rohkost, gibt eigene Erfahrungen weiter und hält eine Reihe von Ratschlägen bereit, die den Einstieg in die Rohkostküche erleichtern. Der Leser erhält Anleitungen, wie er am besten entgiftet und überflüssige Pfunde verliert. Zudem verrät Mimi 29 Tipps, wie man in jedem Alter jung bleiben kann. Außerdem geht es um Lebensmittel, die der Körper täglich braucht und um spezielle Zutaten, die in keiner Rohkostküche fehlen sollten. Praktische Rohkostgeräte werden ebenso behandelt wie Basisrezepte für Gewürzmischungen, Mayonnaise, Senf, Ketchup, Käse usw. – alles vegan und rohköstlich. Zudem enthält das Buch 120 herrliche Rohkost-Rezepte von unterschiedlichen Getränken wie grünen Smoothies, Nussmilch und Säften über Frühstücksleckereien, Suppen, Salate und außergewöhnliche Dressings, Gemüsegerichte und Hauptspeisen bis hin zu köstlichen Desserts.

Weitere Infos unter: Mimi Kirk

Rohköstliche Gourmet-Rezepte

Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen

Rohköstliche-Gourmet-RezepteDas Rohköstliche Gourmet-Rezepte-Buch von Teresa-Maria Sura beinhaltet eine Fülle an zauberhaften Gourmet-Gerichten in Rohkost-Qualität. Mit viel Liebe zum Detail werden Rezepte aus verschiedenen Kategorien dargestellt von Suppen über Salat, Vorspeisen, Hauptgerichte bis hin zu leckeren Desserts. Der Leser erkennt schnell, dass sich hinter dem Begriff Rohkost ein fantastisches Spektrum verbirgt: Diese Art der Zubereitung ist beflügelnd und befriedigend. Für jeden ist es erlebbar, dass ein Mahl köstlich schmecken und man »trotzdem« anschließend voll Energie und Tatkraft sein kann. Teresa-Maria Sura, die Gründerin des internationalen Rainbow Spirit Festivals, präsentiert liebevoll angerichtete »Rohkost-Gerichte für Genießer«. Eine kleine Lebensmittelkunde sowie Tipps zu Rohkost-Geräten und praktischen Küchenhelfern runden das Buch perfekt ab.

Bestellmöglichkeiten unter: Teresa Maria Sura

Die Ernährung erfolgreich auf Rohkost umstellen

US-Schauspielerin berichtet von ihrer Rohkost-Revolution

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine rohköstliche Ernährung. Zu ihnen gehört auch die Schauspielerin und Musikerin Judita Wignall. Das von der Rohkost-Pionierin Cherie Soria gegründete Living Light Culinary Arts Institute wies ihr die Richtung zurück zu Wohlbefinden und Gesundheit. Heute lebt Judita Wignall ihre Botschaft mit großer Freude: “Rohe Nahrung ist lebendige Nahrung und hält uns fit und gesund ganz egal, ob wir zu 100 Prozent darauf umstellen oder unsere Ernährung damit einfach nur bereichern wollen.” Ihr umfangreiches Wissen teilt die engagierte Rohköstlerin in ihrem Buch “Going Raw”. Darin erläutert sie die Grundlagen der Rohkost-Küche und gibt Hinweise für die erfolgreiche Umstellung der Ernährung auf Rohkost, um mit der richtigen Zusammenstellung von Lebensmitteln den Nährstoffbedarf perfekt zu decken. Zudem führt sie in ihrem Buch Schritt für Schritt in die Techniken der rohköstlichen Küche ein und gibt Tipps zum Einsatz der für die Rohkost-Küche wichtigen Geräte wie Dörrautomat und Mixer. Weiterhin werden eine Fülle von rohköstlichen Rezepten aus der internationalen Küche sowie Grundrezepte, Klassiker, Leckeres aus der schnellen Küche und raffinierte Speisen für Feinschmecker vorgestellt.

Weitere Infos unter: Going Raw

Rohkost für Gourmets

Rohkost: Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets

Das sehr empfehlenswertes Rezeptebuchvon Jenny Ross und Doreen Virtue beinhaltet an die 150 Rohkost-Variationen aus Amerika. Die Vereinigten Staaten sind Vorreiter im Bereich der “Cuisine Crue” – der rohen edlen Küche und verführen den Leser mit ganz besonderen Rohköstlichkeiten. Mit vielen farbigen Illustrationen wird die Gourmet-Rohkost anschaulich dargestellt.

Die Autorin Jenny Ross betreibt seit vielen Jahren ihr eigenes Restaurant “118-degrees” im Süden von Los Angeles und hat schon den einen oder anderen Hollywood-Star mit ihren gesunden Kreationen begeistert. Weitere Infos zum Raw-Restaurant unter: Jenny Ross

Weitere Infos und Buchbestellung unter: Rohkost für Gourmets

Die Heilnahrung – 7 Wertigkeitsstufen der Rohkost

Mit über 120 Rezepten nach Konstitutionstyp

Nicht jeder verträgt die Rohkost gleich gut. Bei einigen Menschen kann auch die verarbeitete Rohkost zu Verdauungsschwierig- keiten und Unpässlichkeiten führen, je nachdem welcher Konstitutionstyp man ist. Die Heilnahrung zeigt auf, dass jeder Mensch eine individuelle Rohkosternährung, entsprechend seiner Bedürfnisse und Lebensumstände, praktizieren sollte, um gesund sein zu können. Das Buch führt über 120 Lebensmittelkombinationen in Form von Rezepten auf, so das jeder schnell die richtige Mischung in seiner Rohkost-Zubereitung finden kann.

Weitere Infos & Bestellung unter: Die Heilnahrung

Vegan & Roh

Genuss ohne tierische Produkte

Rote-Beete-Carpaccio, Kürbis-Bolognese, Thai-Salat-Wraps, Rettich-Spaghetti …- es ist verblüffend, wie einfalls- und abwechslungsreich es sich ganz ohne tierische Produkte roh zubereiten lässt und in welcher Vielfalt sich Rohkost präsentieren kann. Allein die imposanten Foodfotos zu den 80 hier vorgestellten Rezepten beweisen: Vegan & roh ist alles andere als langweilig! – Die meisten vorgestellten Rezepte sind roh-vegan, die durch gebackene vegane Rezepte ergänzt werden. Die Autorin, Christl Kurz, ist in Deutschland die Vorreiterin der gesunden Vegetarischen Küche und hat als Köchin bereits vor 30 Jahren ein Hotel mit vegetarischer Küche eröffnet. In Berchtesgaden betreibt sie ein wunderschönes kleines Bio-Hotel. Sie ist Mitglied bei den Bio-Spitzenköchen und ihr Restaurant wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. 2011 erhielt sie für eines ihrer Bücher die Goldene Feder der GAD.

Weitere Infos unter: Vegan & Roh

Rohköstliche von Dr. Christine Volm

Rohköstliches – gesund durchs Leben mit rohen Wildpflanzen

Dieses Buch ist eine Kombination aus positiv inspirierendem Rohkost-Ratgeber, einfach zu verstehender Wildkräuterkunde und vielen natürlichen Rohkost-Rezeptideen. Allein beim ersten Durchblättern bekommt man schon Lust auf diesen Lebensstil.

Viele der 70 Rezepte und Wildkräuterbilder sind farbig illustriert und werden sehr anschaulich in diesem Wildkräuter-Ratgeber-Tipps dargestellt.

Die Rezepte können mit einfachen Zutaten praktisch in jeder Küche ohne die typischen Rohkostgeräte umgesetzt werden.

Weitere Infos zum Buch unter: Rohköstliches

Zauberhafte Mandelmus-Rezepte

aus der RainbowWay-Gourmet-Vitalkost-Küche

Mit Mandelmus zubereitete Gerichte schmecken gut, tun gut, sind leicht verdaulich, bringen viel Energie und sind einfach herzustellen. Mandelmus in Rohkost-Qualität ist eine cremige Masse aus Bio-Mandeln, die bei besonders niedrigen Temperaturen fein zermahlen wurden. Mandeln werden im Gegensatz zu vielen anderen Nüssen basisch verstoffwechselt. Das Püree ist somit eine optimale Grundlage für viele Rezepte aus der veganen Küche, z. B. Soßen, Dressings, Shakes oder vegane Mayonnaise. Aus ihrer Erfahrung heraus hat Britta Diana Petri neben Altbewährtem auch ganz neue Rezepte zu süßen und herzhaften Pasten sowie köstlichen fruchtigen Marzipanen zusammengestellt. Der Kreativität in der Küche sind keine Grenzen mehr gesetzt!

Weitere Infos & Bestellung unter: Britta Diana Petri

Torten, Kuchen & Kekse

Das Handbuch der rohköstlich gesunden Torten, Kuchen und Kekse

Dieses Büchlein beweist: Torten, Kuchen und Kekse können gesund und gut für die Figur sein. Und: Rohkost ist aufregender, als den meisten Liebhabern von süßer Küche bislang bewusst sein dürfte. Alle von der Autorin vorgestellten Rohkostrezepte verzichten auf die herkömmlichen ungesunden Süßungsmittel, aber nicht auf den süßen Genuss. Auch optisch sind die Kreationen ein Hochgenuss und ein Highlight auf jedem Fest oder jeder Party.

Teresa-Maria Sura hatte schon immer eine große Leidenschaft für kreatives Kochen und künstlerische Gestaltung und findet es unglaublich spannend, Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen – auf höchstem Niveau. Ihr Anliegen ist es, Menschen zu zeigen, dass Rohkost viel, viel mehr ist, als Salat zu essen und Karotten zu knabbern.

Weitere Infos unter: Teresa-Maria Sura

RohKöstlich – Rezeptebuch

von Nelly Reinle-Carayon

Ein tolles Rohkostbuch von Nelly Reinle-Carayan.

An die 50 Rezepte werden anschaulich dargestellt in dem Buch Rohköstlich, welches als zweitbestes Rezeptbuchdesign mit dem “Gourmand World Cookbook Award 2008” ausgezeichnet wurde.

Im September 2010 ist ein weiteres Rezeptebuch von Nelly erschienen: Rohköstlich in Frankreich. In dem Buch stellt Nelly bekannte französische Küche in Gourmet-Rohkost-Zubereitung vor.

Weitere Infos und Buch-Bestellung unter: Rohköstlich

Grüne Smoothies Rezeptebuch

200 Rezepte – schnell zubereitet – gesund und super lecker!

Heute ist es für viele Menschen nicht einfach, auf ihre Ernährung zu achten, denn der Alltag verlangt uns viel ab und lässt uns wenig Zeit. So essen wir dann mal eben etwas zwischendurch und leiden häufig unter Konzentrationsmangel, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit oder einem anderen Symptom von Nährstoffmangel. Victoria Boutenkos Antwort auf diese ernährungsbedingten Probleme unserer Zeit sind die GRÜNEN SMOOTHIES. Dieser Wundertrank aus grünem Blattgemüse, anderem Gemüse, (Wild-)Kräutern, Obst und Wasser wird in einem leistungsstarken Mixer zubereitet und versorgt uns mit allem, was wir brauchen: Er ist ein wahres Füllhorn an Vitalstoffen – ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen und Antioxidantien sowie Ballaststoffen, Proteinen und Kohlenhydraten – und schmeckt einfach köstlich!

Leseprobe und Bestellung unter: Grüne Smoothie Rezeptebuch

Vitalissimo [F]rohkost-Genuss-Rezepte-Sammlung – eBook

Gratis bei GermanyGoesRaw – über 25 Seiten durchgehend illustriert

Frohkost-Frühlings-Buffet

In dieser Rezepte-Sammlung stellt der bekannte [F]Rohkost-Zubereiter Vitalissimo Norbert Wilms einige seiner beliebtesten [F]Rohkost-Gourmet-Genuss-Rezepte vor, die er  im Laufe der vergangenen Jahre entwickelt hat. In heiteren Geschichten nimmt der passioniert “Rohkost-Koch” den Leser mit in die Welt der kreativen Vitalkost-Zubereitung und zeigt in einem einzigartigen eBook, wie in seiner originellen [F]Rohkostküche immer wieder neue bunt-kulinarische Rezeptideen entstehen. Auf über 25 Seiten werden lecker gesunde [F]Rohkost-Rezepte vom kraftvollen Wildkräuter-Frühstück über leichte Mittags-Snacks bis hin zum mehrgängigen Abendmenu inkl. Buffet-Variationen vorgestellt. Ein mit viel Liebe durchgehend farbig illustriertes Rezepte-eBook mit Schritt für Schritt Anleitungen, kleiner Sprossenkunde und vielen Tipps für eine gelungene [F]Rohkost-Zubereitung.

Kostenlos anfordern unter: Rohkost-News

DVDs für die ROHKOST-ZUBEREITUNG

Arnold Wiegand – Roh-veganer Ironman

Rezepte-Demos für Hochleistungsportler

Arnold Wiegand begann mit 40 Jahren mit dem Hochleistungssport, läuft heute Triathlonwettkämpfe beim Ironman und absolviert Eisschwimmen bei 2°C Wassertemperatur. Seit 2006 ernährt Arnold sich von veganer Rohkost. Über seine Erfahrungen ist eine DVD erschienen, auf der er über seine Vorbereitung zur seinen Meisterschaften berichtet und zudem spezielle Rezepte demonstriert, die Arnold während der Leistungseinheiten einsetzt.

Bestellmöglichkeiten unter: Roh-Vegan + Sport

La haute cuisine crue – Die Kunst der rohen Schule

Urs und Rita Hochstrasser bereiten vegane Gourmet-Rohkost zu

Bestseller-Autor und Rohkost-“Koch” Urs Hochstrasser zeigt in diesem Video die hohe Schule der veganen Rohkost.

In über drei Stunden erläutern Urs und Rita Hochstrasser nicht nur die Zubereitung, sondern flechten immer wieder auch Wissenswertes über die gesundheitlichen und ethischen Aspekte der veganen Rohkost ein.

Weitere Infos und Bestellung unter: Dr. Urs Hochstrasser

Green for Life DVD – Grünes Lebenselixier

Viele grüne Gourmet-Rezepte und Smoothies

Dies ist eine der ersten Rohkost-DVD’s, in deren Mittelpunkt die Grüne Smoothies sowie die Zubereitung von Rohköstlichkeiten stehen.

Die weltweit bekannte Ernährungsforscherin und Buchautorin Victoria Boutenko stellt auf dieser DVD das Wunder des Pflanzengrüns in unserer Ernährung vor. Victoria Boutenko hat mit dem Buch „Green for Life“ ein Grundlagenwerk geschrieben. Mit frischen Früchten im Mixer püriert, wird grünes Blattgemüse, das die höchste Nährstoffdichte aller Lebensmittel besitzt, zu einem leckeren Powerdrink.

Bestellung und weitere Infos unter: DVD – Green for life

Raw Power – Gourmet-Rohkost für Sportler

Italienische Gourmet-Rohkost vielfältig zubereitet

Darsteller: Stefan Hiene, Melanie Maria Holzheimer

Spieldauer: 95 Minuten

Auf dieser DVD demonstriert Raw Chef Melanie Maria Holzheimer, wie einfach und lecker gesunde Gourmet-Rohkost zubereitet werden kann. Neben Pizza, Lasagne und Pasta wird Hochleistungssportler Stefan Hiene auch mit Schoko-Desserts, Mandelmilch und Energie-Smoothies verköstigt. Fernab von jeder Expertenweisheit zeigt der Mountain Biker, dass es möglich ist, sich von reiner Pflanzennahrung aus frischen Früchten, Gemüse und Nüssen zu ernähren und dabei sportliche Höchstleistung zu erbringen. Raw Chef Melanie Maria Holzheimer demonstriert auf der DVD sehr anschaulich die Zubereitung von italienischer Gourmet-Rohkost.

Weitere Infos und Bestellung unter: Raw Power

Das beliebte Rohkost-Mandelbrot sowie ein Pizza-Rezept und die Zubereitung von veganem Nusskäse ist aufgeführt unter: Rohkost-Brot

VERWANDTE THEMEN:

Rohkost-Küchengeräte – die flinken Helfer der Gourmet-Rohkost
Rohkost-Bücher
– Wissen für ein gesundes Leben
Rohkost-Versandhandel
– Rohe Zutaten nach Hause liefern
Rohkost-Brot – Mandel-Leinsamen-Broht
Rohkost-Kuchendas rohköstliche Torten-Rezeptebuch
Rohzepte - Internet-Links zu Rohkost-Rezepte
HamburgGoesRawRohkost in Hamburg

Über 20.000 Besucher – Eintrittskarten komplett ausverkauft

Der Besucherstrom riss nicht ab auf Deutschlands erster vegetarischer Messe. Ein gelungener Start für die VeggieWorld, die vom 11. – 13. Februar 2011 in den Rhein-Main-Hallen von Wiesbaden stattfand. Trotz kurzfristigen Nachdruck von Eintrittskarten war die Messe am Sonntagnachmittag mit 20.000 Besuchern komplett ausverkauft. Allen weiteren Gästen wurde kostenloser Eintritt gewährt.

„In den letzten 26 Jahren haben wir als Messeveranstalter über 600 Veranstaltungen organisiert. Einen derartigen Ansturm, dass uns sogar die Eintrittskarten ausgehen, haben wir bei der VeggieWorld zum ersten Mal erlebt“, so Thorsten Fuhrberg von der MCO GmbH. Auch Sebastian Zösch, Initiator der Messe und Geschäftsführer des Vegetarierbund Deutschland (VEBU), zieht eine erfreuliche Bilanz: „Die positive Resonanz aus der Bevölkerung hat unsere größten Erwartungen übertroffen. Der Trend zum Vegetarischen scheint unaufhaltsam“.

50% der Aussteller präsentierten Rohkost

Die Rohkost erobert die VeggieWorld! Nahezu 50% der Aussteller kamen aus dem Rohkost-Segment und demonstrierten die Vielfalt der Vitalkost. Nachfolgend einige Impressionen der rohköstlichen VeggieWorld:


Grüne Smoothies bei Melanie am Keimling-Stand

 

Auch die Kleinen steuern auf die grünen Smoothies von Burkhard Hickisch zu

 

Rohkost Apfeltaschen bei Gabriele Weiss an der 42° Roh-Kostbar

 

Leckere Rohköstlichkeiten bei Britta Diana Petri von der RainbowWay Akademie

 

Rohkost-Oliven von Vita Verde

 

gefüllte Messehallen und viele interessierte Besucher

Andreas Vollmert und Britta Diana Petri beim Roh-Show-“Cooking”

Dr. Goerg präsentiert Heile dich selbst – Foto: Andreas Vollmert

Die Messehalle der Gourmet-Rohkost platzt am Sonntag aus allen Nähten

Roh-Potluck zum 1. Weltrohkosttag bei den HH-Veggies

Am 10.10.10 um 10.10 Uhr startete der Roh-Brunch-Potluck in Hamburg mit nahezu 60 Personen. Neben allen möglichen Gourmet-Rohköstlichkeiten gab es auch essbare Dahlien, leckere Wildkräuter sowie jede Menge Sprossen.

Die Hamburger Presse war auch vertreten und veröffentlichte am Tag darauf einen Roh-Bericht (1,3MB).

Stefan und Ralf, 2 Liedersänger aus Hamburg und Bremen, gaben einige Lieder zum Besten. Radprofi Stefan Hiene erzählte, wie er auf die Idee des Weltrohkosttages kam.

Roh-Potluck zum 1. Weltrohkosttag bei Keimling

Abends ging es um 18 Uhr bei Keimling in Buxtehude weiter. 20 Rohköstler freuten sich über ein tolles Buffet…

…und genossen den Abend bei Musik, Speis und Trank.

Nächste Seite »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 326 Followern an