Über 20.000 Besucher – Eintrittskarten komplett ausverkauft

Der Besucherstrom riss nicht ab auf Deutschlands erster vegetarischer Messe. Ein gelungener Start für die VeggieWorld, die vom 11. – 13. Februar 2011 in den Rhein-Main-Hallen von Wiesbaden stattfand. Trotz kurzfristigen Nachdruck von Eintrittskarten war die Messe am Sonntagnachmittag mit 20.000 Besuchern komplett ausverkauft. Allen weiteren Gästen wurde kostenloser Eintritt gewährt.

„In den letzten 26 Jahren haben wir als Messeveranstalter über 600 Veranstaltungen organisiert. Einen derartigen Ansturm, dass uns sogar die Eintrittskarten ausgehen, haben wir bei der VeggieWorld zum ersten Mal erlebt“, so Thorsten Fuhrberg von der MCO GmbH. Auch Sebastian Zösch, Initiator der Messe und Geschäftsführer des Vegetarierbund Deutschland (VEBU), zieht eine erfreuliche Bilanz: „Die positive Resonanz aus der Bevölkerung hat unsere größten Erwartungen übertroffen. Der Trend zum Vegetarischen scheint unaufhaltsam“.

50% der Aussteller präsentierten Rohkost

Die Rohkost erobert die VeggieWorld! Nahezu 50% der Aussteller kamen aus dem Rohkost-Segment und demonstrierten die Vielfalt der Vitalkost. Nachfolgend einige Impressionen der rohköstlichen VeggieWorld:


Grüne Smoothies bei Melanie am Keimling-Stand

 

Auch die Kleinen steuern auf die grünen Smoothies von Burkhard Hickisch zu

 

Rohkost Apfeltaschen bei Gabriele Weiss an der 42° Roh-Kostbar

 

Leckere Rohköstlichkeiten bei Britta Diana Petri von der RainbowWay Akademie

 

Rohkost-Oliven von Vita Verde

 

gefüllte Messehallen und viele interessierte Besucher

Andreas Vollmert und Britta Diana Petri beim Roh-Show-„Cooking“

Dr. Goerg präsentiert Heile dich selbst – Foto: Andreas Vollmert

Die Messehalle der Gourmet-Rohkost platzt am Sonntag aus allen Nähten

Advertisements