Rohkost-Erfahrungsbericht

Du hast spannende Erfahrungen mit der Rohkost gesammelt und möchtest darüber berichten? Du hast dich selbst geheilt und möchtest auch andere Menschen dazu inspirieren? Du hast schriftstellerisches Talent und ein paar tolle Fotos von dir, deinem rohveganen Projekt und der Rohkost? Dann reiche deinen exklusiven Erfahrungsbericht bei uns ein. Der Großteil der eingereichten Gastartikel erscheint mit einem gegenseitigen Linktausch auf unserer Webseite oder sogar in einem Print-Magazin.

INFOS und RANDBEDINGUNGEN zum ERFAHRUNGSBERICHT:

Bitte beachte beim Erstellen deines Gastartikels auf die unten aufgeführten Informationen für Autoren und Hinweise zu den korrekten Schreibweisen.

Der Text kann ganz frei nach deinem eigenen Ermessen verfasst werden, zum Beispiel mit folgenden Inhalten (du kannst dir das heraussuchen, was dich am meisten ansprichst):

  • Wie und wodurch oder durch wenn bist zu diesem rohveganen Lifestyle gekommen?
  • Wann und in welchem Alter bist du auf die Rohkost aufmerksam geworden?
  • Hattest du zu dem Zeitpunkt gesundheitliche Beschwerden, Hautprobleme oder andere Probleme?
  • Wer oder was dich inspiriert hat (Bücher, Menschen etc.)
  • Welche gesundheitlichen, sportlichen und auch sonstigen Verbesserungen gab es (z.B. Bewusstseinsentwicklung, Fitness, Berufung leben, Freunde und Familie etc.)
  • Was ist Schwerpunkt deiner heutigen Ernährung?
  • Was möchtest du weitergeben mit deiner Arbeit und worüber machst du das (z.B. Beratung, ebooks, Kurse, Coaching etc.) / Bietest du innerhalb der rohveganen Ernährung etwas an? 
  • Rohkost ist ja nur ein Teil eines ganzheitlichen Lebensstil. Was ist für dich daneben noch wichtig?
  • Wirkt sich die Rohkost auch auf’s Gemüt aus z.B. durch eine generell positivere Lebenseinstellung (z.B. auch in Bezug auf Berufung und das Erreichen von Lebenszielen). Wie sind hier deine Erfahrungen?
  • Hast du die Erfahrung gemacht, dass die vegane Rohkost-Ernährung dir beim Ausüben deiner Tätigkeit, im Alltag oder im Umgang mit Menschen hilfreich ist oder allgemein unterstützend wirkt? 
  • Welche Lebensziele, Visionen hast du?
  • Gern kannst du auch zu einem bestimmten Thema vertiefend eingehend. Vielleicht hast du ja eine Idee, auf welches Thema du noch spezieller eingehen könntest / möchtest oder was dir besonders am Herzen legt (innerhalb oder außerhalb der Rohkost)
  • Kontaktdaten, die am Ende des Artikels veröffentlicht werden dürfen / sollen

Die Fragen sind, wie gesagt, nicht einzeln zu beantworten, sondern dienen der Erstellung eines Gastbeitrages und können als fortlaufender Text aus der Beantwortung erstellt werden, zum Beispiel mit einleitenden Sätzen aus den oben genannten Fragen: “Auf die Rohkost bin ich … aufmerksamen geworden durch…” und so weiter. Bitte bei der Texterstellung die Infos für Autoren am Ende dieser Seite berücksichtigen.

Umfang (der Erfahrungsbericht sollte in jedem Falle exklusiv sein, das heißt, er wurde noch nicht veröffentlicht):

  • ca. 3 – 6 Seiten – im Durchschnitt hat eine Seite ca. 600 Wörter bzw. ca. 4.400 Zeichen. Schrift: Miriad Pro, 11 Punkt, word-Datei
  • ca. 4 – 10 (hochauflösende) Fotos, zum Beispiel deine Transformation / Wandel oder Bilder mit dir oder von der Rohkost oder Fotos von dir, die deinen heutigen Lifestyle sehr gut ausdrücken 

Die Veröffentlichung erfolgt in der Regel circa ein bis drei Monate nach Zusendung des Artikels (die Festsetzung des Veröffentlichungstermin ist der Redaktion vorbehalten und hängt unter anderem auch vom Kontext der Ausgabe und anderer Artikel ab). 

Sende den Gastartikel und die Fotos einfach, sobald alles fertig gestellt ist. Wenn du mir eine Post-Adresse mitteilst, wird dir die Ausgabe des Print-Magazins, in dem dein Artikel veröffentlich wurde, direkt vom  Verlag zugesendet.

Bitte senden an: info(at) germanygoesraw.de

INFOS FÜR AUTOREN ZUR TEXTERSTELLUNG:

Einfacher Fließsatz

Texte nach Möglichkeit im .doc-Format oder pages, ansonsten als .rtf oder .txt.

Schrift in 11 Punkt und ein einfacher Zeilenabstand mit 0 Punkt vor und 0 Punkt nach den Zeilen. (In Word einstellbar: Start/Absatz/Seiten- und Zeilenumbruch). 

Eine gesetzte Seite hat im Durchschnitt etwa 600 Wörter bzw. 4.400 Zeichen. Schrift: Myriad Pro oder Arial, 11 Punkt.

Bitte keine Spalten im Dokument anlegen, keine Kästen, keine Tabs, Kopf- und Fußzeilen.

Keine Formatierung der Texte, einfacher Fließsatz, schwarz ohne Farbe, ist das Beste.

Schreibweisen

Zahlen von null bis zwölf bitte ausschreiben, außer in Rezepten.

Ansonsten im Text Mengenangaben ausschreiben:

Prozent statt %

Gramm statt g

Kilogramm statt kg

Kilometer statt km

Meter statt m

circa statt ca.

Grad statt °C

unter anderem statt u. a.

zum Beispiel statt z. B.

Bindestriche

Bindestrich bleibt erhalten.

++++++++++++++++++++

Darüber hinaus können wir natürlich auch Kooperationen bzw. kostenpflichtige Marketingunterstützung im on- und offline-Bereich anbieten. Für ein erstes Marketinggespräch spreche uns gern jederzeit an.

%d Bloggern gefällt das: