Uncategorized


Megan May betreibt in Auckland/Neuseeland mehrere premierte Rohkost-Restaurants unter dem Namen „Little Bird„, in denen sie leckere, rohköstliche Bio-Gerichte anbietet. Ihre einzigartigen rohveganen Kreationen, die sie in den Cafés und im Rezeptebuch „The Unbakery“ vorstellt, sind weit über die Grenzen Neuseelands bekannt. GermanyGoesRaw hat das angesagte Rohkost-Café besucht und zeigt im unter „The Unbakery“ einige Video-Impressionen.

***

Das Rezeptebuch „The Unbakery“

Neuseelands rohvegane Erfolgsküche „Ungebacken“

In ihrem Buch “The Unbakery” stellt Megan May, Inhaberin des chilligen Rohkost-Cafes „Little Bird“, die beliebtesten rohveganen Rezepte ihres Cafés vor. Diese können ohne viel Vorkenntnisse zu echten rohkulinarischen Highlights zubereitet werden. Neueinsteiger finden bebilderte Anleitungen für rohvegane Milch- und Vischprodukte, Nusskäsevariationen, Irish Moos Paste, Sauerkraut, knuspriges Brot, Bagels, Pizzaböden, Fladenbrot, Tacoschalen, Maischips, Kräuteröle, Torten u.v.m.

Weitere Infos unter: „The Unbakery

***

VERWANDTE SEITEN:

Vitamix S 30 – Ideal for to Go!

Der 2 in 1 Mixer mit voller Power

vitamix-s30-smoothieDer Vitamix S 30 ist ideal für kleine oder Single-Haushalte. Er ist eine Kombination aus dem praktischen Personal Blender und dem großen leistungsstarken Vitamix. Das besondere an dem S 30: die Schneidmesser sind herausnehmbar und die Einzelteile sind spülmaschinenfest. Der Mixer eignet sich vor allem auch sehr gut zum Mitnehmen und für Reisen. GermanyGoesRaw hat den Mixer über einen längeren Zeitraum getestet und kann diesen absolut empfehlen.

Vitamix-Geräte sind bestellbar in Rohkost-Shops

Testbericht unter: Vitamix S 30

Der schnelle schonende Kuvings-Entsafter

Für Eis, Smoothies & Säfte – mit extra großer Einfüllöffnung 

Kuvings-Smoothie-Eis-SetDer Kuvings Whole Slow Juicer ist ein schneller und – mit nur 60 Umdrehungen – schonender Entsafter, der über viele Extras wie Smoothie- und Eis-Zubereitung verfügt. Das extra große Einfüllrohr erlaubt, dass ganze Früchte – egal ob weich oder fest – sowie Gemüsesorten ohne vorheriges Zerkleinern ausgepresst werden können. Zudem werden auch grünes Blattgemüse, Gräser und Wildkräuter entsaftet.  Die Reinigung des Kuving  Entsafters ist Dank der mitgelieferten Reinigungsbürste im Handumdrehen erledigt.

Bestellbar in Rohkost-Shops

Testbericht unter: Kuvings-Entsafter

Vitamix – zuverlässig & langzeiterprobt

Mixer & Testsieger für die cremigsten Smoothies

Vitamix-SmoothieDas Ergebnis eines Blender-Tests mit Vitamix, Omni und Co. hat ergeben: Der Vitamix stellt die cremigsten Smoothies her. Auch speziell für die Grünen Smoothies ist dieses Geräte, was die cremige Konsistenz anbelangt, sicher eines der besten. Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem. Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt den Preis im oberen Preissegment. Markus Rothkranz, David Wolfe, Piter Caizer und viele weitere Rohkost-Zubereiter wie z.B. Edeltraut Peissard, Britta Diana Petri, Urs Hochstrasser etc. verwenden dieses Gerät.

Bestellbar z.B. bei: Grüne Perlen oder Keimling

Weitere Infos unter: Vitamix

Bianco mit Temperaturfühler

Deutsche Ingenieurskunst trifft italienisches Design

Mixer-3-Grüne-SmoothiesDie kraftvollen Mixer von Bianco sind nicht nur bestens geeignet um Grüne Smoothies herzustellen, sie dienen auch zur Zubereitung von Suppen, Saucen, Eis, Desserts und vielen weiteren Rohköstlichkeiten. Die Füllbehälter dieser hochwertigen Geräte bestehen aus Tritan-Kunststoff und sind BPA-frei (VitamixBianco etc.). Eine gute Auswahl an Smoothie-Geräten bietet u.a. der Grüne Perlen Shop, der neben dem bewährten Vitamix zum einen die preisgünstigere RevoBlend-Alternative anbietet und zum anderen den Design Star Bianco, der von deutschen Ingenieure und italienischen Designern entwickelt wurde.

BESTELLBAR unter: Grüne Perlen

Personal Blender mit Glas-Mixbechern

Der praktische Kleine – super für unterwegs

Personal-Blender-GlasbehälterDer Personal Blender ist als fixer Smoothie-Mixer für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei vielen Rohköstlern ist er im Urlaub immer dabei. Er wird mit aufsetzbaren Bechern geliefert, die in verschiedenen Größen bestellt werden können. Verschraubbare Deckel werden gleich mitgeliefert, so dass der Smoothie auslaufsicher in jeder Tasche verstaut werden kann.

Bestellbar z.B. bei Grüne Perlen oder topfruits

ENTSAFTER – Top-Geräte der modernen Rohkost-Küche:

Green Star-Saftpresse

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter ist die Green Star Elite sehr empfehlenswert, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen ist die Entsaftung lt. Dr. Norman Walker schonender als bei Zentrifugalentsaftern. Außerdem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist.

Bestellbar unter: Green-Star-Saftpresse

Slow & Silent Juicer – leise schonend entsaften

leicht – leise- platzsparend – schnellreinigend

Fruit-Star-Entsafter-KeimlingDie Slow-Entsafter-Geräte bieten eine günstige Alternative zum Schneckenentsafter. Diese Geräte pressen zudem schonender als die handelsüblichen Zentrifugen-Entsafter (ca. 70 Umdrehungen pro Minute). Auf diese Art bleibt ein Großteil der Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Die niedrige Geschwindigkeit hilft auch, weniger Schaum zu generieren (im Gegensatz zu vielen anderen Entsaftern).

Bezugsquellen z.B. bei: Grüne Perlen

Küchenmaschine und Mixer in einem

Der Allrounder von Philips – spülmaschinenfest

Philips-Rohkost-KüchenmaschineDie Philips Küchenmaschine ist eine günstige Alternative zu den High-End-Produkten. Petra Birr, Rohkost-Ausbilderin und Heilpraktikerin, empfiehlt dieses Gerät und arbeitet damit. Die Philips Küchenmaschine verfügt über einen großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc.

Weitere Infos unter: Küchenmaschinen

Dörrgeräte: Excalibur & Sedona-Trockner

für Kräcker, Chips, Trockenobst, Brot uvm.

Sedona-Dörrgerät-RohkostDie Dörrgeräte von Sedona und Excalibur ähneln einem Backofen und eignen sich hervorragend zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot u.v.m. Alternativ kann zum Trocknen auch ein Umluftbackofen genutzt werden, wobei zu bedenken ist, dass das Dörrgut i.d.R. nicht so kross und knackig wird. Zudem ist die Temerpatur bei den meisten Backöfen erst ab 50°C einstellbar.

Weitere Infos & Bestell-Tipps unter: Dörrgeräte

Keimgeräte und Keimgläser

Keimen leicht gemacht

KeimgerätSaaten sprossen und keimen zu lassen ist ganz leicht. Hierfür stehen sowohl Keimgläser als auch automatische Sprossensets zur Verfügung, die die Keime automatisch bewässern (z.B. Fresh Life oder EasyGreen). Unter den Keimgläsern sind besonders die Gläser von Eschenfelder empfehlenswert. Diese sind schön, praktisch und pflegeleicht. Das Einweichen von Nüssen und Körnern ist generell vorm Verzehr empfehlenswert.

Weitere Infos unter: Keimgeräte

Spiralo-Zucchini-Nudeln

Einfache und spaßige Zubereitung

Lurch_SpiraliMit einem Spiralschneider kann man im Handumdrehen leckere und gesunde Rohkostnudeln für die Gourmetküche zaubern. Besonders gut eignen sich zum Beispiel Süßkartoffeln, Möhren, Gurken, Zucchini, Kohl, Zwiebeln, Sellerie, Rettich, Rote Bete, Paprika, Auberginen, Äpfel und Birnen. Im Gegensatz zu kleineren Hand-Spiralschneidern können mit einem feststehenden Spiralschneider nicht nur Zucchini oder Karotten verarbeitet werden, sondern auch Obst und Gemüse bis 18cm Durchmesser. Für Familien mit Kindern sind diese Geräte spaßige Küchenhelfer, die für viel Kreativität und Freude bei der Essenszubereitung sorgen.

Weitere Infos und Bezugsquellen unter: Spiralschneider

WASSERFILTER & ENERGETISIERER

Mobiler Tischfilter

für basisch ionisiertes und antioxidatives Wasser

ecaia_carafe_SanuslifeLt. Foodwatch und Unesco-Studien ist nicht nur Leitungswasser sondern auch Mineralwasser oftmals mit Schadstoffen, Schwermetallen, flüchtigen Kunststoffen oder Medikamentenrückständen belastet. Abgefülltes Wasser ist größtenteils ebenso wenig belebtes Wasser wie Leitungswasser. Viele Sorten verfügen sogar über einen sauren ph-Wert. Wer sich keinen teuren Wasserionisierer leisten kann, sollte ggf. über den Kauf eines kleinen mobilen Wasserfilters nachdenken. Von Sanuslife gibt es einen mobile Filterkaraffe, welche basisches, antioxidatives und ionisiertes Wasser erzeugt.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

Wasserionisator & Basenfilter für antioxidatives Wasser

Reduziert Schwermetalle, Medikamentenrückstände u.v.m.

sanuslife_ecaia_ionizer_Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators, denn Leitungs- und Mineralwasser ist zum großen Teil kein belebtes Wasser und verfügt mitunter über einen sauren ph-Wert. Laut führenden Rohkost-Experten gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, sodass es zusätzliche Elektronen enthält. Nach dem Basenbefürworter Sang Whang kann das basisch ionisierte Wasser aus einem Ionisator gesundheitsfördernd wirken, während saures Wasser desinfizierend wirkt und Bakterien 100-mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

Alladin-Energie-Karaffe

Belebt, energetisiert und erzeugt weiches Wasser

TC-WasserkaraffeWasserfilter und Energetisierer sind in der Rohkost-Ernährung unbedingt empfehlenswert. Wasser aus dem Wasserhahn ist sterilisiertes Wasser, was jegliche Lebendigkeit verloren hat. David Wolfe rät daher dazu, eine eigene Wasserquelle in der Umgebung auszumachen. Jeder hat in seinem Umfeld eine Wasserquelle. Mitunter muss man ein wenig Suchen. Wer in seiner Umgebung noch keine Quelle gefunden hat, sollte sein Wasser zumindest filtern und energetisieren. Filter gibt es z.B. bei Sanuslife oder PGS. Zur Energetisierung von Wasser und Rohkost-Getränken ist die Alladin-Karaffe sehr empfehlenswert, die mit passenden Gläsern erhältlich ist.

Bestellbar z.B. bei amazon

VERWANDTE SEITEN:

Advertisements

12. – 19. Juni 2018

Gourmet-Rohkost-Reise auf der Ibiza Finca mit Rohkost-Lunch/-Dinner, Smoothies, Detox, Workshops, basischen Bädern, Heilerdeanwendungen und aus Anfrage Massagen und Heilanwendungen u.v.m.

Die Woche vom 03.-10.06.2018 ist bereits ausgebucht!

Weitere Infos unter:

https://www.germanygoesraw.de/vitalkost-urlaub_rohkost-reisen/finca-ibiza/

 

Interview mit Heike Michaelsen heute kostenfrei ansehen!

Zum Weltrohkosttag hat Stefan Hiene mit Heike Michaelsen ein Interview geführt zum Thema: „Mit Rohkost zur Gesundheit, Berufung und Fülle“. Dieses Interview kann heute kostenfrei angesehen werden. Zudem gibt es das gesamte Weltrohkosttag-Paket bis zum 7. Januar 2018 mit 50% Rabatt!

Hier gratis ansehen: Weltrohkosttag-Online-Kongress (klick)

 

***

VERWANDTE SEITEN:

Wellness-Detox-Reise ins sonnige Florida

Deutsche Gruppenreisen auf Anfrage

Jedes Jahre reisen zu mehreren Terminen deutsche Reisegruppen ins weltbekannte Rohkost-Resort “Hippocrates Health Institute” nach Florida. Das Hippocrates Health Institute wurde vor mehr als fünf Jahrzehnten von der Rohkost-Pionierin Dr. Ann Wigmore ins Leben gerufen. Im Laufe der Jahre wurde als mehrwöchige Wellness-Detox-Reha-Kur das Lebenswandelprogramm konzipiert, welches sowohl Patienten, die mit einer Krankheit zu kämpfen haben als auch gesundheitsbewussten Menschen den Übergang in einen Lebensstil voller Vitalität ermöglicht. Jede Woche besuchen mehr als 200 Gäste das  in einer einzigartigen und traumhaft schönen Umgebung eingebettete Gesundheitsinstitut in West Palm Beach Florida. In entspannter Atmosphäre werden die Besucher über die enormen Vorzüge eines lebendigen Lebensstils informiert.

Weitere Infos unter: Lebenswandel-Programm

Wunder-LebensMittel – Dr. Brian Clement

Mit dem bewährten Hippocrates-Programm 

wunder_lebensmittel_Brian-ClementSeit mehr als 50 Jahren beschäftigt sich das von der legendären Rohkostpionierin Dr. Ann Wigmore gegründete Hippocrates Health Institute mit der positiven Wirkung von lebendiger Nahrung auf die Gesundheit. Dr. Brian Clement, der heutige Leiter des Instituts, hat die Erfahrungen ausgewertet und durch Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft ergänzt. Die wegweisenden Ergebnisse stellt er nun in WunderLebensMittel vor mit zahlreichen Fallgeschichten von verblüffenden Heilungsprozessen und einer Einführung in das Hippocrates-Programm. In WunderLebensMittel erfahren wir, wie die richtige Kombination rohköstlicher Lebensmittel ihre positive Wirkung erhöht; lebendige Nahrung, körperliche Bewegung und geistige Übung einen optimalen Dreiklang bilden; Nahrungsmittelsüchte effektiv überwunden werden; Energie und Lebensfreude durch die Ausleitung von Umweltgiften zunehmen; und erhalten außerdem wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung, zu Superfoods, zum Sprossenziehen und zu vielen Rezeptideen, die aus der natürlichen Wiederherstellung der Lebenskraft ein leckeres Abenteuer machen.

Weitere Infos unter: Wunder-LebensMittel

Jubiläums-DVD „Wandmaker Aktuell“

Über 100 Ausgaben vom Rohkost-Magazin

Auf zwei DVDs sind alle Hefte des Rohkost-Magazins Wandmaker-Aktuell von der Erstausgabe 2000 bis 2016 (über 100 Ausgaben) zum Preis von Euro 50,00 erhältlich. Das vegane Rohkostmagazin erscheint in Dankbarkeit an Helmut Wandmaker, einem der größten Rohkost-Pionier unserer Zeit, der entscheidende Vorarbeit für die Natur- und Rohkostbewegung in Deutschland geleistet hat. Alle 100 Magazine liegen auf zwei DVDs in digitaler Form vor.

Weitere Info unter: DVD Wandmaker Aktuell

Warum nur die Natur uns heilen kann

Buchneuheit von Dr. Dr. med. Karl Probst

Dr.med.Karl-Probst-Warum-nur-die-Natur-heilen-kannDr. Dr. Probst ist ein habilitierter deutscher Arzt, promovierter Physiker, Naturheilkundler und Sachbuchautor. In seinem neuen Buch “Warum nur die Natur heilen kann” erklärt er leicht verständlich, gut nachvollziehbar und wissenschaftlich fundiert, dass nur die Rohkost langfristig zu einem gesunden Leben führen kann. Dabei beleuchtet der Mediziner die wichtigsten Bereiche zur Verbesserung der Gesundheit, insbesondere die vegane Rohkost, die besten Detoxmethoden, die Bedeutung von Sauerstoffmangel als Ursache für Schmerzen und Krankheit oder die Nebenwirkungen von Getreide und einem zu hohen Kohlenhydrat- und Zuckerkonsum.

Weitere Infos unter: Dr. Dr. med. Probst

Dr. Gabriel Cousens: Nie mehr Depressionen

Baum des Lebens + der Verjüngung gegen Alkoholsucht & Diabetes

Dr. Gabriel Cousens, praktischer Arzt, Psychiater und Familientherapeut widmet sein ganzes Leben dem Bereich der veganen Rohkost-Ernährung und ganzheitlichen Behandlungsmethoden. Er leitet in Patagonia-Arizona das „Tree of Life Rejuvenation Center“ und setzt vegane Rohkost-Ernährung, Naturheilkunde, die Essener Lehren, Homöopathie, Akupunktur, Reiki und spirituelles Bewusstsein ein, um Körper, Geist und Seele zu heilen.

Filmbericht und weitere Infos unter: Dr. Gabriel Cousens

Grün essen! – Dr. med. Joachim Mutter

Die Gesundheitsrevolution auf Ihrem Teller

Jeder kann sich gesund essen! So lautet die Aussage des neuen Gesundheitsratgebers, in dem der Arzt und Autor Dr. med Joachim Mutter mit gängigen Ernährungsempfehlungen und Diäten aufräumt und auf allgemein verständliche Weise erklärt, welche gesundheitsschädigenden Vorgänge bei einer konventionellen Ernährungsweise in unserem Körper ablaufen. Er hat sich selbst durch konsequente Nahrungsumstellung von einer schweren Erkrankung geheilt und weiß, wie wir uns fit und gesund essen können: mit einer vitalstoffreichen, rohkostbetonten Ernährung: Die krankmachende Wirkung der Fehlernährung beruht überwiegend auf verminderter Vitalstoffzufuhr. Zu den Vitalstoffen zählen nicht nur die Vitamine, sondern auch Spurenelemente, Enzyme und zahlreiche Pflanzenstoffe. Dieses Buch klärt nicht nur über manchen verbreiteten Irrtum der konventionellen Ernährungslehre auf, es bietet auch einen Überblick über die hauptsächlichen Krankmacher und Gesundmacher und gibt konkrete Ernährungsempfehlungen zur Selbsthilfe. Dr. Mutter zeigt, wie wir eine grüne Ernährung ganz pragmatisch im Alltag umsetzen können ohne dogmatisch erhobenen Zeigefinger. Der anregende Ratgeber liefert Impulse für Gesunde und Kranke, für Ärzte und Heilpraktiker, für Ernährungsberater und Sportler, kurz: für alle, die voller Energie und Vitalität sein wollen und ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchten.

Weitere Infos unter: Joachim Mutter

Grüne Smoothies – der Ratgeber

von Dr. med. Christian Guth – dem Wiener Rohkost-Arzt

„A green smoothie a day keeps the doctor away“ – so müsste das altbekannte Sprichwort für das 21. Jahrhundert angepasst werden. Denn die grünen Smoothies – entdeckt von der Rohkostexpertin Victoria Boutenko – sind eine supergesunde Mini-Mahlzeit, in wenigen Minuten gemixt aus süßen Früchten und grünen Blättern. Grüne Smoothies sorgen für körperliche Fitness, emotionale Ausgeglichenheit und geistige Klarheit. Die Autoren Dr. med. Christian Guth und Burkhard Hickisch haben für diesen Ratgeber unterschiedliche Gesundheitsprogramme entwickelt. Für jedes Bedürfnis gibt es den richtigen grünen Smoothie: ob zum Abnehmen, dem natürlichen Muskelaufbau, der Verbesserung der Widerstandskraft verbessern oder einfach nur ein besserer Schlaf.

Weitere Infos und Leseprobe unter: Grüne Smoothies

Vier Schritte zur bewussten Ernährung

Der Weg zu Gesundheit & Transformation – Dr. Gabriel Cousens

Cover-Vier_Schritte_zur_bewussten_ErnährungDr. Gabriel Cousens hat mit seinen Büchern ein umfassendes Grundlagenwerk zum Thema „Ernährung“ verfasst, das in den USA den Status einer Vegetarierbibel erreicht hat. Im Band „Vier Schritte zur bewussten Ernährung“ macht er deutlich, wie wichtig die Umstellung auf eine bewusste Ernährung ist. Er zeigt, wie wir intelligente Entscheidungen für Gesundheit und Lebensqualität treffen und uns langsam, undogmatisch und vor allem genussvoll zu einem bewussten Esser wandeln können. Dazu schlägt er einen Weg in vier Schritten bzw. Stufen vor. Besonders wichtig auf diesem Pfad sind z.B. die Enzyme, die das Immunsystem stärken, strukturiertes Wasser sowie die Bioelektrizität und das Zeta-Potenzial der lebendigen Nahrung. Außerdem spricht Dr. Cousens über die Risiken von Milchprodukten, Fleisch, Fisch und erhitzten Fetten sowie von chemischen Schadstoffen in unseren Lebensmitteln. Doch dem Autor geht es nicht nur um Gesundheit und ein langes gesundes Leben. Es ist die spirituelle Bedeutung einer bewussten Ernährung, die ihm besonders wichtig ist. Zwar können wir uns den Weg zu Gott nicht „eressen“, doch eine bewusste Ernährung unterstützt unseren Transformationsprozess. Sie macht uns offener dafür, die Gegenwart Gottes in unserem Leben wahrzunehmen.

Weiterlesen unter: Vier Schritte

Die Kunst der Zubereitung lebendiger Nahrung

Das einzigartige Rezept-Buch von Dr. Gabriel Cousens

„Man ist, was man isst“, das ist eine uralte Weisheit, doch welche Auswirkungen Ernährung auf unsere Spiritualität hat, ist vielen noch nicht bekannt: Rohköstliche Nahrung lässt nicht nur unseren Körper gesunden, sie heilt auch unsere Seele und klärt unseren Geist – denn die Schwingungen lebendiger Nahrung bringen uns in Kontakt mit unseren eigenen ursprünglichen Seelen-, Körper- und Geistesschwingungen, das hat Dr. Gabriel Cousens herausgefunden. Das Buch stellt zahlreiche köstliche, zum Teil außergewöhnliche Frischkost-Speisen vor, die danach gegliedert sind, ob sie sich wärmend oder kühlend auf die jeweilige Konstitution auswirken, ob sie Säure oder Basen bildend sind und zu welcher Jahreszeit sie am besten genossen werden. Zudem zeigt das Buch, wie Gewürzmischungen, gedörrte Lebensmittel und Sprossencracker sowie vitalisierende Obstsäfte, Samensoßen, -käse und -joghurts, Dips und Dressings hergestellt werden. Weiterhin enthält das Buch Infos zur Feststellung des eigenen ayurvedischen Konstitutionstypus.

Weiterlesen unter: Die Kunst der Zubereitung

GESUNDHEITS-DVDs von Ärzten, Heilpraktikern und Ernährungsberatern:

Film über den Rohkost-Pionier Dr. Max Gerson

Seit 1928 bekannt und verschwiegen: Rohkost heilt Krebs

Das-Gerson-WunderDr. Max Gerson (1881 – 1959) ist einer der ersten Rohkost-Pioniere des vergangenen Jahrhunderts. 1881 in Wongrowitz, Deutschland geboren, widmete der Arzt sein Leben der Erforschung, Behandlung und Heilung von degenerativen Krankheiten wie Krebs, Migräne, Herz-Kreislauferkrankungen, Tuberkolose u.v.m. Als Behandlungsmethode setzte er Rohkost, frisch gepresste Säfte und Kaffee-Einläufe ein und erzielte damit durchschlagende Erfolge. Zu Gersons Patienten gehörte u.a. die Frau von Albert Schweizer, die er mit der Gerson-Therapie von Lungentuberkulose heilte. Das Lebenswerk von Dr. Gerson wurde in jüngster Vergangenheit zu einem Film zusammengestellt, der unter nachfolgendem Link zu sehen ist.

Film und weitere Infos unter: Dr. Max Gerson

Gabel statt Skalpell – DVD zur China-Study

Gesünder ohne tierisches Eiweiß

Der erfolgreiche US-Doku-Bestseller “Forks over Knives” ist jetzt auch in deutscher Sprache erhältlich. Unter dem Titel „Gabel statt Skalpell” werden auf dieser DVD eindrucksvolle Patientenberichte gezeigt, bei denen schwerstkranke Menschen ihren Gesundheitszustand durch die Änderung des Speiseplans auf eine rein pflanzliche Ernährung drastisch verbessert haben. Weiterhin kommen Prof. Dr. Campbell und andere Ärzte und Wissenschaftler zu Wort, die von ihren Forschungsergebnissen berichten und konkrete Ratschläge geben, wie durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschäden und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpft werden können. Die undogmatische Dokumentation verdeutlicht ohne erhobenen Zeigefinger, dass man sich in Hinblick auf eine gesunde und lebenswerte Zukunft dringend von falschen Essgewohnheiten verabschieden sollte. Nachdem Dr. med. Ruediger Dahlke die wissenschaftlichen Studien der bekannten China Study in seinem Buch Peacefood aufgearbeitet hat, werden die Ergebnisse nun auf anschauliche und leicht verständliche Art und Weise auf dieser sehr empfehlenswerten DVD dargestellt.

Video-Auschnitt & Infos unter: Gabel statt Skalpell

Du bist, was du isst – der Rohkost-Film

Atemberaubender Aufklärungsfilm über Medikamente & Co.

„Diesen Film sollte jeder gesehen haben, der sich ernsthaft Gedanken über seine Gesundheit macht.“ New York Times

Die Wichtigkeit einer gesunden Ernährung wird von der Medizin nach wie vor drastisch unterschätzt. Schlimmer noch: ein Zusammenhang zwischen schweren Krankheiten und der Ernährung wird gar nicht erst untersucht. In dieser Dokumentation geht es um den Zusammenhang x-beliebiger Krankheiten und der heutigen Zivilisationskost, bestehend aus gekochter, toter Nahrung wie Fleisch, Milchprodukten, Kaffee und Backwaren aller Art. Als Lösung aus dem Krankheitsdilemma wird die pflanzliche Rohkost vorgestellt.

Film unter: Du bist, was du isst

Vortrags-DVD: „Besser sehen ohne Brille“

Jordi Campos über ganzheitliche Augenheilkunde mit Rohkost

Jordi Campos, Arzt und Augentrainer, spricht auf dieser Vortrags-DVD u.a. über die Gründe, warum wir Sehhilfen wie Brillen, Kontaktlinsen oder Laser-OPs brauchen; welche Auswirkungen eine vegetarische Ernährung auf die Gesundheit hat; welche Maßnahmen wirklich hilfreich sind, um die Sehkraft zu verbessern; die Augen als Spiegel der Seele – der Beginn der Fehlsichtigkeit; Augentrainung und -übungen; Astigmatismus – Hornhautverkrümmung; Altersweitsichtigkeit – Presbyopie; Kurzsichtigkeit; Ernährungs- und Lebensempfehlungen. Die eigenen Selbstheilungskräfte können besonders aktiviert werden durch Entschlackung des Körpers, Entspannung der Seele und Zuwendung des Geistes mit positiven Gedanken. Weitere Infos unter: Augenschule im Spessart.

DVD-Bestellung unter: Jordi Campos

Führende Rohkost-Ärzte empfehlen das Buch:

Heile dich selbst

Das Handbuch für alle, die gesund, glücklich und lange leben wollen

Das motivierend geschriebene Buch „Heile dich selbst“ wird von vielen Ärzten empfohlen, z.B. von Dr. med. Joachim Mutter oder Dr. med. Albin Beck. Es ist eines der besten Rohkostbücher überhaupt, da es sehr leicht verständlich, unglaublich positiv und sehr inspirierend geschrieben ist. Ein idealer Unterstützer und Wegbegleiter auf dem Weg zur Rohkost. Das Buch ist ein praktischer Ratgeber, der es dem Leser einfach leicht macht, seine Lebensweise zu ändern. Dabei überzeugt der Autor Markus Rothkranz mit wissenschaftlich fundiertem Hintergrundwissen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen sowie zahlreichen Tipps, die das Buch so lebendig und zugleich sehr überzeugend macht.

Inhaltsverzeichnis / Bestellung unter: Heile dich selbst

***

VERWANDTE LINKS:

Rohkost-Ärzte – die neue Generation von Medizinern

Dr. med Beck – Allgemeinmediziner aus Bad Tolz

Dr. med Rüdiger Dahlke – Vegane Ernährung für eine gute Gesundheit

Thomas Klein – Rohkost-Buchautor: Zähne, Rücken, Sonne u.v.m.

Rohkost-Longseller von Gesundheits-Pionieren

Rohkost-Geräte zur Vitalkostzubereitung

Rafael Järmann Raw Food Chef

Der Schweizer Rafael Järmann lebt den Rohkost-Lifestyle schon seit vielen Jahren und hat eine sehr schöne und klar strukturierten Website über die neuesten Rohkost-Trends aufgebaut. Zusätzlich wird in einem Eventkalender über die anstehenden Schweizer Rohkost-Treffen informiert. Rafael hat beim weltweit angesagtesten Gourmet-Rohkost-Institut, dem Living Light, eine Ausbildung zum „Raw Food Chef“ absolviert und bietet seither in der Schweiz Gourmet-Rohkost-Zubereitungskurse und Online-Seminare an.

Weitere Infos unter: ErfolgreichRoh

 

Das war mal wieder ein richtig toller Roh-Potluck! Um 16 Uhr ging’s erstmal los zur Quelle, anschließend zur Wildkräuterwanderung durch den idyllischen Wald „Neukloster Forst“ und dann zur Entspannung auf eine hochgelegene sonnige Wiese, auf der ab Mai die sommerlichen Rohkost-Picknicks stattfinden werden.

Der Roh-Potluck begann pünktlich um 18 Uhr mit allerlei Rohköstlichkeiten:

das Rohkost-Buffet

Laura, langjährige Rohköstlerin, informiert die Besucher über Zubereitungsarten

Michael’s leckerer Rohkost-Blaubeerkuchen

Im Sommer starten die regelmäßigen Rohkost-Picknicks mit Wildkräuterwanderung vorbei an idyllischen Teichanlagen und der Quelle im Neukloster Forst.


Treffpunkt am Quellenparkplatz Pfingstmarkt Ecke Lärchenweg – 21614 Neukloster

Weitere Infos und Anmeldung unter: NeuklosterGoesRaw

Alle deutschen Roh-Potluck-Gruppen unter: Rohkost-Potlucks

Rohkost gegen Krebs und für eine hohe Spiritualität – Teil 1

David Wolfe bezeichnet die Rohkost als edelste Nahrung, die es auf der Welt gibt und die uns mit den spirituellen Kräften des Universums verbindet.

Im Interview mit David Wolfe wird bei Supreme Master TV von zahllosen Studien berichtet, die beweisen, dass die Ernährung im wesentlichen Zusammenhang steht mit einem erhöhten Krebsrisiko. Lt. David Wolfe wird Krebs durch Industriezucker begünstigt, welches das Immunsystem angreift und zusätzlich die Hauptursache für Candida ist (Wolfe erwähnt, dass Krebs eine Pilz-Komponente hat). Durch Rohkost können wir uns wieder mit unserer eigenen Kraft und Spiritualität verbinden. Der Mensch bekommt dadurch die Stoffe, mit denen er sich von Krebs heilen kann.

David Wolfe empfiehlt in diesem Video hauptsächlich grüne Nahrungsmittel wie Grüne Smoothies und grüne Superfood wie Wildkräuter, Algen etc. die uns wieder in die basische Yang-Energie bringen.

Des Weiteren spricht er sich lt. chinesischer und ayurvedischer Medizin für Spargelwurzeln und Reishi-Pilze aus, die das Immunsystem aufbauen. Letzteres kann auch in Deutschland über den Roh-Versandhandel bezogen werden (z.B. bei der Biopilzzucht Adelhorn).

Als Superfoods empfiehlt er vor allem Chu Chu Huasi, Pau D’Arco, Katzenkralle / Unghi di Gatto oder Chanca Piedra (Steinbrecher), für die sich auch Markus Rothkranz als Nieren- und Lebermittel ausspricht.

Wurzeln wie Ingwer verbinden uns mit unserer Weisheit und Spiritualität. Einer von David Wolfes Lehrern, Walter Russell, erwähnte, dass Mittelmäßigkeit selbst verschuldet ist und der Mensch sich auch mit Hilfe von Rohkost zu einer höheren Essenz entwickeln kann. Wir sind viel leistungsfähiger, wenn wir uns gesund und richtig ernähren, selbst an uns glauben und uns dem Positiven zuwenden. Jeder von uns ist ein unglaublich kreatives Wesen und verfügt über ein unendliches Wissen.

2. Teil – Rohkost – Aura – Barfuss – Quellwasser

Rohe Früchte, Gemüse, Nüsse, Keime, frisches Quellwasser, Superfoods, Wildkräuter, Wurzeln als Bestandteil einer gesunden Ernährung.

David Wolfe spricht darüber, dass bei einem Rohköstler eine stärkere Aura erkennbar ist als bei einer Fast-Food-Person, bei der die Aura z.T. sogar unsichtbar ist. Das ist der Grund, warum die Menschen verlernt haben, die Aura zu sehen. Giftige und toxische Substanzen legen sich wie ein grauer Schleier über die Aura. Bei der normalen Ernährung verschwindet sie nahezu und ist nicht mehr sichtbar.

Er stellt die besondere Wirkung von Quellwasser in den Vordergrund und verweist darauf, dass Wasser möglichst frisch getrunken werden sollte, so, wie uns es von der Natur zur Verfügung gestellt wird. Frisches Quellwasser aus sauberen reinen Gebieten ist gefiltertem Wasser gegenüber weitaus überlegen. Quellwasser beinhaltet die höchste Resonanz und „Liebe“, die mit Hilfe der Kinesiologie in Wasser gemessen werden konnte.

Zusätzlich geht er auf die Bedeutung des Barfusslaufens ein. Die üblichen Gummisohlen, auf denen wir laufen, isolieren uns von der Kraft der Mutter Erde. Die Erde ist negativ geladen, die Atmosphäre positiv. Beim Barfusslaufen können wir uns diese Energie zunutze machen, um elektromagnetische Strahlung von Handys etc. loszuwerden. Diese Art der Erdung wirkt zudem meditativ. Generell sollte man nur an natürlichen Ort wie z.B. am Strand oder im Wald meditieren, um die dortige Energie aufzunehmen. Meditation in Großstädten steht er skeptisch gegenüber, weil wir uns in der Meditation den äußeren Energien gegenüber öffnen und diese in Großstädten vielfach „verschmutzt“ sind durch Lärm, Abgase, Industrie etc.

Top-Tipp: Sun Gazing morgens barfuss auf einem Stein und zumindest sollte die Haut mit der Erde verbunden sein, z.B. indem man eine Hand auf einem Baum auflegt.

Verwandte Links:

Die Sonnendiät

David Wolfe – Wurzel-Kongress

2011 schlägt alle Rekorde – Vitalkost weiter auf dem Vormarsch

„Rohkost ist in Deutschland nicht nur angesagter denn je, dieser Trend explodiert förmlich.“ sagt Heike Michaelsen von GermanyGoesRaw. Seit gut einem Jahr veröffentlich die engagierte Rohköstlerin auf dem Internet-Portal www.GermanyGoesRaw.de alle Rohkost-Veranstaltungen, die in Deutschland angeboten werden. „In 2010 haben allein in Deutschland mehr als 600 Rohkost-Events stattgefunden“ berichtet Michaelsen begeistert. Für 2011 werden mehr als 1.000 Events erwartet. Damit übernimmt Deutschland die Vorreiterschaft und entwickelt sich zum Vitalkostland für gesunden Ernährung.

Roh-Potlucks in nahezu allen deutschen Großstädten

„Inspirierend, aufregend, lecker, lustig, informativ, aufgeschlossen, reichhaltig, liebevoll, visionär…“ so beschreiben Teilnehmer die sogenannten Roh-Potlucks. Beim wörtlich übersetzten „Topfglück“ handelt es sich um lockere Treffen, zu denen jeder Gast ein Rohkost-Gericht mitbringt und dieses mit allen Teilnehmern teilt, so dass ein großes Rohkost-Buffet entsteht. Diese Treffen sind so beliebt, dass sie mittlerweile in und um alle deutschen Großstädte stattfinden. Die weit über 50 Roh-Potluck-Gruppen werden auf den Seiten von GermanyGoesRaw bekannt gegeben.

1. Weltrohkosttag wurde in 20 Ländern gefeiert

Den Höhepunkt der Roh-Potluck-Treffen erlebten die Teilnehmer im letzten Jahr zum 1. Weltrohkosttag. Dieser besondere Tag wurde von Radprofi Stefan Hiene ins Leben gerufen und fand am 10.10.10 allein in Deutschland an über 25 verschiedenen Orten statt. Weltweit wurde dieser Tag sogar in mehr als 20 Ländern gefeiert. Von Australien, Argentinien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Paraguay, USA über viele europäische Länder bis hin zu China, Indonesien und Süd-Afrika war alles vertreten.

GermanyGoesRaw führt über 100 Vitalkost-Veranstalter auf

Wer die Kunst der Gourmet-Rohkost bei einem professionellen Vitalkost-Zubereiter erlernen möchte, kann eines der unzähligen Rohkost-Seminare belegen. Mehr als 100 Vitalkost-Veranstalter bieten mittlerweile in Deutschland Kurse an. Dabei kann gewählt werden zwischen Tages-Workshops, Wochenendseminaren oder sogar mehrwöchigen Vitalwochen, die vielerorts als Rohkost-Urlaub in Hotels und Pensionen angeboten werden. Eine Übersicht der Vitalkostanbieter ist ebenfalls auf den Seiten von GermanyGoesRaw zu finden (unter Roh-Events nach PLZ sortiert). Zudem informiert das Portal über weltweite Rohkost-Restaurants und -Reisen, bietet eine umfangreiche Vitalkost-Rezepte-Sammlung an und führt soziale Netzwerke, Rohkost-Ärzte und -Heilpraktiker auf. Überdies erhält der Leser vielerlei nützliche Informationen in Form von Rohkost-News, Rohkost-Büchern und -DVD‘s sowie Bezugsquellen für Vitalkost-Produkte und -Geräte.

Vitalkost lässt keine Wünsche offen

Das große Interesse an der Vitalkost hat zweifelsohne mit dem reichhaltigen Angebot an Rohkost-Produkten zu tun. Nie war die Auswahl größer. Und so reicht die bunte Palette von exotischen Früchten aus den entlegensten Orten dieser Welt über Superfoods der Inkas, Maya und anderer Kulturen bis hin zu Vitalkost-Süßigkeiten wie Roh-Schokolade, Früchte-Chips, herzhafte Kräcker, Knabber-Nuss-Mischungen, Erdmandel-Konfekt und Pralinen. Zudem erweitert die Gourmet-Rohkost fast täglich ihre rohköstlichen Kreationen, bei denen mittlerweile keine Wünsche mehr offen bleiben.

Grüne Smoothies, Wildkräutersäfte und andere Powerdrinks

Auch im Bereich der natürlichen Energiedrinks gibt es eine immer größere Auswahl. Seien es die beliebten grünen Smoothies, die den Wildkräutern eine neuen Hype verleihen oder frisch gepresste Säfte aus Obst, Gemüse, Wurzeln, Gras, Vogelmiere und Co.. In Geschmack, Farbkomposition und Gesundheit übertreffen diese Powerdrinks alles bisher dargewesene.

Die ganze Vielfalt der Vitalkost erleben – auf Europa‘s größter Vitalkostmesse Rohvolution®

Die Vielfalt der Vitalkost muss man sehen, schmecken, riechen, fühlen – eben mit allen Sinnen erleben. Genau das hat sich die Rohvolution® zur Aufgabe gemacht. Somit wird seit 2007 an derzeit drei verschiedenen Standorten in Deutschland eine absolut einzigartige Variationsbreite an Rohköstlichkeiten vorgestellt. Zudem können die internationalen Top-Vitalkost-Zubereiter und Rohkost-Vorreiter hautnah in Vorträgen, Workshops und direkt am Messestand erlebt werden, so dass weder Fragen noch Wünsche offen bleiben. Seien auch Sie dabei und lassen sich inspirieren von der bunten, farbenfrohen Welt der gesund-köstlichen Vitalkost.

Nächste Seite »