Café Gratitude in München eröffnet

Rohköstliches und Veganes im Café der Dankbarkeit

GratitudeDas Café Gratitude ist das wohl bekannteste Rohkost-Café Kaliforniens. Hauptstandort ist San Francisco und die Bay Area, die über mehrere Locations verfügt. Das Café Gratitude ist DAS “In-Café” der amerikanischen Rohkost-Szene. Neben herrlichsten Rohkost-Torten, Kuchen, Desserts und anderen Rohköstlichkeiten werden auch Smoothies, roh-vegane Milchshakes u.v.m. angeboten. Nun wurde dieses wunderbare Café auch in Deutschland eröffnet und bereichert den Rohkost-Markt in München. Das Gratitude ist ein kleiner Platz mit grossem Herz und köstlichen Speisen, die das Team der Dankbarkeit mit liebevoller Hingabe und Kreativität zubereitet.

Kontaktdaten unter: Gratitude Restaurant

***

RÜCKBLICK – München – 6. bis 8. Juli 2012

Gratitude-Workshop – das Wochenende der Fülle & Dankbarkeit

Dies ist ein Kurs voller Abenteuer, in dem dich die erfolgreichen US-Gründer des Cafés Gratitude – Terces und Matthew Engelhart – in eine faszinierend neue Welt der unbegrenzten Möglichkeiten führen. Tauche ein in den Spirit der Dankbarkeit und Fülle. Transformiere Mangeldenken in Wohlstandsdenken. Erkenne, dass sich alles zu deinem Wohle im Fluss befindet. Entdecke ungeahnte Potentiale, die in dir und deinen Mitmenschen schlummern und nur darauf warten, sich in Liebe zu entfalten.

Das ganze Wochenende wird von einer anerkennenden Wertschätzung getragen. Es eröffnet unerwartete Möglichkeiten, wie wir ganz einfach in ein Leben der Fülle und des Wohlstandes kommen können. Kursteilnehmer berichten immer wieder, dass sie noch Wochen und sogar Monate nach dem Kurs vom Gefühl der Fülle und der verbindenden Kraft des „Alles ist EINS“ getragen werden.

Terces und Matthew Engelhart – die Gründer des Cafés Gratitude – haben ein einzigartiges Konzept entwickelt, mit dem Menschen zu einem Umfeld in Fülle und Wohlstand finden können. In den USA haben sie bereits eine Vielzahl von Menschen zu einem erfüllten „Arbeitsplatz“, einer liebenden Familie, einem herzlichen Freundeskreis, kurzum zu einem ganzheitlich orientierten Leben in Fülle, Liebe und Dankbarkeit verholfen. Diese Art zu Leben hat im Verbund mit anderen Menschen die Kraft, sich zu einer tragenden Gemeinschaft zu entwickeln – einer  Gemeinschaft der neuen Zeit.

Folgende Themen werden im Seminar behandelt und ganzheitlich betrachtet:

  • Leben im „Hier und Jetzt“
  • stoffliche Transformation durch lebendige Nahrung
  • seelischen Wandlung im Bereich Familie & Freundeskreis
  • geistige Verwirklichung im Bereich der Arbeit
  • Bewusstseinserkenntnis des „Alles ist eins“-Gedankens

ERSCHAFFE EINE NEUE WELT IN FÜLLE & WOHLSTAND

Stell‘ dir vor, du erkennst, das sich bisherige unliebsame Pflichten zur reinen Freunde wandeln können und dass DAS, was wir uns von jeher wünschen, keine Utopie mehr ist. Wir ALLE wünschen uns ein Umfeld, welches uns und unsere unmittelbare Umgebung mit FREUDE, LIEBE und DANKBARKEIT erfüllt. Dazu gehört die Arbeit ebenso wie die Familie, der Freundeskreis, Hobbys und die täglichen Dinge, mit denen wir uns beschäftigen. Nachfolgend werden vier wichtige Elemente zum erreichen eines Lebens in Fülle und Wohlstand vorgestellt:

1. PRÄSENZ IN DIESEM UND JEDEM MOMENT

keine Angst vor der Zukunft – kein Bedauern der Vergangenheit

Präsenz in der Gegenwart ist eines der zentralen Themen im Workshop, da sich die Präsenz in der Gegenwart auf alle anderen Bereiche auswirkt. Es geht darum, jederzeit PRÄSENT zu sein – in jedem Moment. Es wird ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass wir uns nicht im Bedauern über die Vergangenheit oder in Ängsten über die Zukunft verlieren. Es zählt nur dieser Moment, in dem uns jede erdenkliche Möglichkeit offen steht, voll und ganz in unserem Potential, in der Fülle und im Wohlstand zu sein:

  • präsent zu sein im Moment der Nahrungsaufnahme von gesunden Lebensmitteln
  • präsent zu sein in der Liebe und dem Zusammensein mit Freunden und der Familie
  • präsent zu sein bei der Arbeit, die wir zu unserer Freude und unserem Wohle sowie zur Freude und zum Wohle der anderen verwirklichen können.

2. DIE FAMILIE & DER FREUNDESKREIS – Du wirst geliebt !

Eines der wichtigsten Aussagen von Terces und Matthew Engelhart ist, dass wir selbst sowie unsere Mitmenschen und die meisten Dinge, mit denen wir uns umgeben, absolut liebenswerte Seiten in sich bergen. Um diese positiven Aspekte weiter zu fördern, wird ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass wir nicht „schlecht“ reden sollen über Freunde, Kollegen, Familienangehörige und generell über unser Umfeld und die vorhandenen Gegebenheiten. Sogenanntes „Lästern“ wirkt zerstörerisch auf kreative und konstruktive Schöpfungsprozesse. Immer wenn Menschen zusammen treffen, tauchen auch Probleme auf. Erkenne diese Probleme als Chance, etwas zu verändern, etwas besser zu machen. Greife das Problem liebevoll auf und besprich‘ es offen mit den am Problem beteiligten Personen. Anstatt negativ hinter dem Rücken anderer über Probleme zu sprechen, werden diese als Chance der Transformation erkannt und offen und mit liebevollen Worten ausgesprochen, so dass es zu einer konstruktiven Lösung zum Wohle aller kommen kann.

3. DIE NAHRUNG – wofür bist du dankbar ?

In diesem Tool geht es um die heilende Wirkung der rohen unbehandelten rein pflanzlichen Lebensmittel. Das Leben im Einklang mit der Pflanzenwelt wird ebenso berücksichtigt wie das Leben im Einklang mit der Tierwelt. Das Café Gratitude geht hier mit gutem Beispiel voran und wählt für ihre Restaurants nur vegane Bio-Produkte aus, vorzugsweise aus der Region und aus Permakulturanbau stammen. Idealerweise werden eine Großzahl der Nahrungsmittel von Mitgliedern der Gemeinschaft angebaut. Die Zubereitung der Speisen erfolgt mit Liebe und Dankbarkeit den Pflanzen und der Mutter Erde gegenüber. Die Philosophie des Cafés Gratitude ist: from our farm – to our cafes – to your plate; kurzum: die Speisen, die liebevoll auf den Tellern des Café Gratitude zubereitet werden, stammen weitestgehend aus eigenem Bio-Anbau ohne Pestizide und sonstige chemische Mittel.

4. DIE ARBEIT – erkenne deine Tätigkeit als heilendes Geschäft

Wir haben vergessen, dass die Arbeit, die wir täglich verrichten, im Grunde eine heilige – eine heilende – Tätigkeit ist, die der ausführenden Person und seinem direkten Umfeld überaus gut tun und mehr als nur Freude schenken kann.

Was ist, wenn es bei deiner Arbeit darum geht, zu erwachen? Was wäre, wenn es beim Management um die Erkenntnis geht, dass der „Arbeitgeber“ für das Wohlbefinden eines einzelnen „Arbeitnehmers“ ebenso verantwortlich ist wie für gut laufende Geschäfte? Was ist, wenn die Konfliktlösung innerhalb einer Gemeinschaft eine große Möglichkeit bietet, kollektive Wunden zu heilen? Was ist, wenn es bei deiner Berufung darum geht, eine nachhaltige zukunftsfähige und spirituell erfüllte Gesellschaft zu bilden? Beim „heiligen“ oder „heilenden Geschäft“ geht es darum, im gewerblichen Umfeld stets in der Gegenwart präsent zu sein. Die Erschaffung von Geld und Produkten wird als positive Energie erkannt – als etwas, das heilig ist, heilend wirkt und die Kraft hat, negative Aspekte in positive zu verwandeln. Erkenne den Handel von Gütern und Dienstleistungen als eine Möglichkeit der heilenden Wandlung, die mit Liebe und im gegenseitigen Respekt und Wohlwollen ausgeführt werden kann.

Im „Gratitude-Workshop der Fülle & Dankbarkeit“ geht es primär um die Erkenntnis, dass unser Leben so ausgerichtet sein sollte, dass unsere tägliche Arbeit:

  • die reine Freude ist,
  • sie heilend auf uns und unser Umfeld wirkt,
  • sie uns mit tiefer Dankbarkeit erfüllt

Alle Tätigkeiten, die aus der inneren Liebe heraus ausgeführt werden, wirken heilend und transformierend.

Dies ist die kraftvolle Botschaft von Terces und Matthew Engelhart. Auf humorvolle und leidenschaftliche Art und Weise vermitteln die Café Gratitude-Gründer den Kursteilnehmern das Wissen, wie ein Unternehmen oder eine Gemeinschaft der gegenseitigen Wertschätzung und Unterstützung aufgebaut werden kann.

Café Gratitude in San Rafael

Selbst sind die beiden Unternehmensgründer mit elf Mitarbeitern gestartet und betreuen mittlerweile eine große Community von Hunderten von Menschen, die ihr Leben zu mehr Fülle und Wohlstand transformiert haben. Das Café Gratitude ist eine vegane Rohkost-Kette mit Schwerpunkt „Living Food“. Die Restaurants befinden sich in Kalifornien rund um San Francisco und L.A. Täglich werden die Cafés nicht nur von einer Vielzahl an gesundheitsorientierten Menschen aufgesucht, sondern auch von Hollywood-Stars wie Demi Moore und Pierce Brosnan. Das erste europäische Café Gratitude befindet sich derzeit für München in Planung.


Gratitude-Workshop der Fülle und Dankbarkeit

MÜNCHEN – 6. bis 8. Juli 2012
Fr. 19.00 – 22.00 Uhr – Sa. + So. 9.00 – 17.00 Uhr


Verbringe gemeinsam mit Terces und Matthew Engelhart sowie mit anderen inspirierenden Teilnehmern ein magisches Wochenende in München und erfahre die Geheimnisse, wie man jede Art von Unternehmungen zum Wohle aller aufbaut.

Workshop-Gebühren: Wochenende von Freitag bis Sonntag: € 160,-

Sprache: englisch mit deutscher Übersetzung

Veranstaltungsort: München-Schwabing

Unterkunftsmöglichkeiten:

  • München: Doppelzimmer in 3-4 Sterne Hotels sind in und um München-Schwabing bei hrs.de ab ca. € 50 pro Nacht buchbar.

Verpflegung exklusive: Für die Teilnehmer besteht vorab die Möglichkeit rohköstliche Verpflegung zu bestellen. Die Verpflegungskosten sind nicht in den Kursgebühren enthalten. Die Teilnehmer können sich natürlich auch selbst Verpflegung zum Seminar mitbringen, vorzugsweise roh-vegan zum gemeinschaftlichen Spirit aller. Wasser und Tee sind kostenlos vorhanden.

KARTENBESTELLUNG / RESERVIERUNG

Eine Kartenbestellung kann unter dem folgenden Kontaktformular vorgenommen werden. Die Reservierung wird erst im nächsten Schritt bei Zahlung der Kursgebühr verbindlich. Eine rechtzeitige Buchung ist empfehlenswert, da nur eine begrenzte Anzahl an Tickets zur Verfügung steht.

Interview mit Terces & Matthew Engelhart:

DAS ZEITALTER FÜR EINE NEUE GEMEINSCHAFT

Erweitertes Bewusstsein in Gemeinschaft – zum Nutzen & Wohle aller

Matthew: „Community heißt sich in einer Gemeinschaft mit anderen, mit sich selbst, mit der Natur und Mutter Erde zum Wohle aller zu verbinden. Eine wahrhaftig liebevolle Gemeinschaft ist der einzige Weg aus dem bisherigen Dilemma unserer traurigen und „korrupten“ Welt herauszukommen. Dabei ist es sehr wichtig, auf jeden einzelnen zu achten und dennoch zu 100% selbst die Verantwortung für das eigene Glück & Wohlbefinden zu übernehmen. Nutze als Hilfestellung die Signale deines Körpers. Lausche und höre ihm zu. Erlaube deinem Körper die Führung zu übernehmen und alles auszudrücken, z.B. welche Art der Nahrung ihm besonders gut tut und wann er Bewegung braucht etc. Dadurch wird der Körper zum eigenen Arzt. Die Führung hin zur Gesundheit wird nicht von einer fremden Person im Außen übernommen, wie es in der Vergangenheit oftmals üblich war. Vielmehr wird der eigene Körper zum Taktgeber, denn keine Person im Außen steht so stark in Resonanz und Verbindung zu dir selbst, wie dein eigener Körper.“

Terces: „Das wichtigste Ziel ist, dass wir Menschen dabei unterstützen, aufzuwachen und präsent im „Hier & Jetzt“ zu leben. Im Beruf ist es z.B. wichtig, dass es den Arbeitnehmern gut geht, denn nur wenn es dem Menschen wirklich gut geht, hat er die Kraft und die Freude, seine Aufmerksamkeit auf das zu richten, was sowohl ihn, als auch die Unternehmungen und die Gemeinschaft trägt. Wir fokussieren uns dabei nicht auf die Dinge, die schlecht laufen. Wir sehen alle vorhandenen Umstände ganzheitlich. Dabei achten wir besonders auf die Dinge, für die wir dankbar sind. Diese Dankbarkeit erschafft eine große Kraft – eine Quelle – aus der wir schöpfen können. Zudem möchten wir mit falschen Glaubensmustern aufräumen wie z.B. dass es normal sei, im Alter krank zu werden und Tabletten nehmen zu müssen. Das ist nicht normal. Das ist ein völlig falscher Glaubenssatz. Wenn wir einen gesunden Lebensstil führen und gute Nahrungsmittel zu uns nehmen, die unseren Körper in seiner Arbeit unterstützen, dann können wir ohne Weiteres ein hohes Alter in völliger Gesundheit und Lebensfreude erreichen.“

***

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Reise ins sonnige Florida

Deutsche Reisegruppen

Rohkost-Urlaub-FloridaDas Hippocrates Health Institute bietet ganzjährig im sonnigen Florida verschiedene Programme an, sei es, sich von einer schweren Krankheit zu regenerieren oder einfach nur zu lernen und zu erfahren, wie man seinem Leben mehr Lebensqualität verleiht und es auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene auf eine höhere Stufe bringt. Dabei stellen die Gäste des Hippocrates Health Institute immer wieder mit Erstaunen fest, dass eine hervorragende Gesundheit nicht nur möglich ist, sondern dass dies auch beleg- und beweisbar ist. Ganzheitliche Detoxwochen und das umfassende Lebenswandel-Programm erleichtern dem gesundheitsbewussten Menschen den Übergang in einen gesünderen Lebensstil.

Weitere Infos unter: Lebenswandel-Programm

BUCH-NEUHEIT – Rohkost aus medizinischer Sicht:

Grün essen! – Dr. med. Joachim Mutter

Die Gesundheitsrevolution auf Ihrem Teller

Jeder kann sich gesund essen! So lautet die Aussage des neuen Gesundheitsratgebers, in dem der Arzt und Autor Dr. med Joachim Mutter mit gängigen Ernährungsempfehlungen und Diäten aufräumt und auf allgemein verständliche Weise erklärt, welche gesundheitsschädigenden Vorgänge bei einer konventionellen Ernährungsweise in unserem Körper ablaufen. Er hat sich selbst durch konsequente Nahrungsumstellung von einer schweren Erkrankung geheilt und weiß, wie wir uns fit und gesund essen können: mit einer vitalstoffreichen, rohkostbetonten Ernährung: Die krankmachende Wirkung der Fehlernährung beruht überwiegend auf verminderter Vitalstoffzufuhr. Dr. Mutter zeigt, wie wir eine grüne Ernährung ganz pragmatisch im Alltag umsetzen können ohne dogmatisch erhobenen Zeigefinger. Der anregende Ratgeber liefert Impulse für Gesunde und Kranke, für Ärzte und Heilpraktiker, für Ernährungsberater und Sportler, kurz: für alle, die voller Energie und Vitalität sein wollen und ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchten.

Weitere Infos unter: Joachim Mutter

VERWANDTE SEITEN:

Rohkost-Restaurants in Deutschland

La Mano Verde – Edle Roh- und Vegan-Gourmet in Berlin

Ariane Sommer im Rohkost-Restaurant

Mimi Kirk begeistert von Deutschen Rohkost-Restaurants

Rohkost-Küchengeräte – die flinken Helfer der Gourmet-Rohkost

Rohkost-Bücher – Wissen für ein gesundes Leben

Rohkost-Versandhandel – Rohe Zutaten nach Hause liefern

Advertisements