Gourmet-Cuisine, Lifestyletrend und spirituelle Ernährung

Ein neuer Trend macht sich in Deutschland breit. Der Trend der Gourmet-Rohkost. In den USA gehören Rohkost-Cafés schon längst zum üblichen Straßenbild und auch Rohkost-Restaurants sind ebenso normal wie Fast-Food-Ketten. Denn Rohkost heißt heute nicht mehr Verzicht, sondern Zugewinn auf ganzer Linie – sowohl kulinarisch, gesundheitlich als auch auf spiritueller Ebene. Die gesunde rohköstliche Ernährung greift in nahezu alle Bereiche des Alltags ein. Neben der körperlichen Gesundheit stehen vor allem der lukullische Genuss, der Einklang mit der Umwelt, die innere Harmonie sowie die Öffnung zu einem spirituellen Bewusstsein im Vordergrund.

Vor vielen Jahren kamen die Menschen vorwiegend aufgrund von körperlichen Beschwerden zur Rohkost. Die physische Gesundheit stand im Vordergrund. Heute spielen vielfach ganz andere Gründe eine entscheidende Rolle. Ein Großteil der Rohkost-Anhänger schätzen vor allem die positive und ganzheitliche Wirkung der lebendigen Nahrung auf Körper, Geist und Seele. Viele Menschen erkennen in der heutigen Zeit, dass wir uns in einem Bewusstseins-wandel befinden und dass die Rohkost zur Unterstützung dieses Wandels einen entscheidenden Beitrag leisten kann. Rohkost-Experten berichten davon, dass diese Art der Ernährung den Menschen wieder ins natürliche Gleichgewicht bringt und die Verbindung zwischen Mensch und Natur herstellt. Die Rohkost-Ernährung bietet dabei die optimale Basis, da sie die ursprünglichen lebendigen Kräfte der Natur in sich trägt und weiter gibt.

Rohkost – die ursprüngliche Ernährungsform

Oftmals fühlen sich Menschen durch Fast Food und stark verarbeitetes Essen abgestumpft. Wenn wir die natürliche Nahrung zurück in unser Leben bringen, bringen wir auch die spirituelle Botschaft des „lebendig Seins“ zurück in unser Leben. Denn Rohkost enthält nicht nur wertvolle Inhaltsstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, es enthält auch die Informationen des Lebendigen, des Wachsenden und des sich Entwickelnden. Wer Rohkost in sein Leben einlädt, lädt das Lebendige, das Kreative und das Licht in sein Leben ein. Viele Rohköstler sprechen von einer höheren Sensitivität, einer schärferen Wahrnehmung und fühlen eine Verbundenheit mit dem großen Ganzen. Tief im Inneren nehmen sie ihr wahres ursprüngliches und liebendes Wesen wahr, welches in der natürlichen Ernährung, sprich in der pflanzlichen Rohkost, noch vorhanden ist.

Der Wandel mit veganer Rohkost

Auf diese Art öffnet sich der Mensch durch die Rohkost für die unerschöpfliche Liebe, die von allen lebenden Dingen ausgeht und die dem Menschen mit der Rohkost und speziell auch mit rohen Wildkräutern zugänglich gemacht wird. Es erlaubt ihm, mit den subtileren Kräften, die in ihm schlummern, wieder in Einklang zu kommen. Manch einem erschließen sich auf einfache Weise die großen und tiefen Geheimnisse unserer Welt. Sie erhalten Zugang zum schöpferischem Reichtum, zu den eigenen Fähigkeiten, der Berufung, Selbstliebe und Mutter Natur. Dabei entsteht eine Achtung allen lebenden Wesen gegenüber. Weiterführende Infos zum Thema Rohkost und Spiritualität werden aufgeführt auf der Website: rohspirit.de

Die Gourmet-Rohkost – geselliger und kulinarische Genuss

Um der natürlichen Rohkost eine kulinarische Note zu verleihen und sie step-by-step ins gesellschaftliches Leben einzuführen, werden überall auf der Welt von Rohkost-Chefköchen/Innen neue rohköstliche Gourmet-Gerichte kreiert. Und so zaubern mittlerweile Tausende von Vitalkost-Zubereitern alle erdenklichen Gourmet-Roh-Menus auf den Teller. In schonender Zubereitungsart werden unter 42° C Tomatensüppchen mit Basilikumhaube, Pizza und Zucchininudeln, vegane Käse-Wraps und sogar Schokodessert und Torten aller Art hergestellt. Ausgerechnet die USA, bekannt für seinen ungesunden Lebensweise der Fast Food Ketten, erweisst sich hierbei als Vorreiter und zeichnet einen echten Gegentrend. Bereits seit über zehn Jahren werden im Land der unbegrenzten Möglichkeiten alle erdenklichen Kochrezepte zu rohkulinarischen Hochgenüssen verwandelt. Anerkennung finden dabei Rohkost-Spitzenköche, wie Matthew Kenney mit seinem New Yorker Edel-Rohkost-Restaurant „Pure Food & Wine“, der zu den zehn besten Nachwuchsköchen des Landes gewählt wurde. Auch in Hollywood ist der Rohkost-Hype nicht mehr aufzuhalten. Regelmmäßig kehren Stars wie Pierce Brosnam, Uma Thurmann oder Sting in den gesund-kulinarischen „Raw Food Restaurants“ ein.

Erste Restaurants greifen nun auch in Deutschland diesen Trend auf. Speziell unsere Bundeshauptstadt entwickelt sich zur Rohkost-Metropole schlechthin und bietet in dem veganen Restaurant „La Mano Verde“ rohköstliche Gourmet-Gerichte vom Feinsten an. Das im begrünten Innenhof des Kempinski Plaza Berlin gelegene Edelrestaurant hat bereits eine Vielzahl an deutschen Prominenten mit veganen Gourmet-Gerichtet verköstigt, u.a. Schauspielerin Hannelore Elsner und Gaby Kuster, Echo-Preisträger David Garrett, TV-Koch Ralf Zacherl und Atilla Hildmann sowie Star-Coiffeur Udo Walz. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in dem  Feinschmeckerrestaurant bereits ihren ersten Grünen Smoothie genossen.

Der Schlüssel zu diesem kulinarischen Hochgenuss liegt in der besonderen Zubereitungsart. Die Nahrung wird so schonend und so frisch wie möglich zuzubereiten, um neben den wertvollen Inhaltsstoffe vor allem auch die aromatischen Geschmacksstoffe weitestgehend zu erhalten. Auf Kochen, Braten und Backen wird komplett verzichtet, denn bei der Gourmet-Rohkost-Zubereitung werden die Lebensmittel max. bis auf 42°C erwärmt. Auf diese Weise verfügt das Essen noch über seine natürlichen Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und Aromen. Zudem wirken die Menus erfrischend, kräftigend und energiespendend. Eine Auswahl an Rohkost-Gourmet-Rezepten werden auf der Website: rohzepte.de vorgestellt.

Weiterhin kann die Zubereitung dieser Gerichte in verschiedenen Workshops erworben werden. Deutschlandweit werden ein- oder mehrtägigen Rohkost-Seminare, rohköstliche Zubereitungskurse und sogar ganze Vitalkostwochen angeboten, in denen die Teilnehmer sich umfangreich über die Neue Rohkost informieren können. Eine Übersicht an bundesweiten Workshops und Events werden aufgeführt unter: GermanyGoesRaw.de

Autorin und Websitebetreiberin:

Heike Michaelsen
GermanyGoesRaw
D – 21680 Stade

 

GermanyGoesRaw.de – Deutschland isst Rohkost

hippocratesinst.de – Rohkost-Wellness-Resort

rohspirit.de – Geheimnisse der Rohkost

rohzepte.de – Gourmet-Rohkost-Rezepte – schnell & einfach zubereitet

WorldGoesRaw.com – weltweite Rohkost-Trends

MarkusRothkranz.de – Heile dich selbst, reich & schön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s