„Nähre deine Seele mit Liebe, deinen Körper mit Rohkost und deinen Geist mit spirituellem Bewusstsein. Dann wirst du das Paradies auf Erden leben.“

Rohkost ist keine neue Modeernährung, es ist ein allumfassender Lebensstil. Die gesunde Ernährung greift in nahezu alle Bereiche des Alltags ein. Neben der körperlichen Gesundheit stehen vor allem die innere Harmonie, der Einklang mit der Umwelt sowie ein spirituelle Bewusstsein im Vordergrund. Der Mensch wünscht sich eine Verbundenheit mit der Natur und mit allen lebenden Wesen. Die Rohkost-Ernährung bietet dabei die optimale Basis, da sie die ursprünglichen lebendigen Kräfte in sich trägt.

Vor vielen Jahren kamen die Menschen vorwiegend aufgrund von körperlichen Beschwerden zur Rohkost. Die physische Gesundheit stand im Vordergrund. Heute spielen vielfach ganz andere Gründe eine entscheidende Rolle. Viele Rohkost-Anhänger schätzen vor allem auch die positive Wirkung auf Seele und Geist. Sie erkennen, dass wir uns in der heutigen Zeit in einem Bewusstseinswandel befinden und dass die Rohkost zur Unterstützung dieses Wandels einen entscheidenden Beitrag leisten kann. Rohkost-Experten berichten davon, dass diese Art der Ernährung den Menschen wieder ins natürliche Gleichgewicht bringt und die Verbindung zwischen Mensch und Natur herstellt.

Rohkost – die reine und natürliche Ernährungsform

Oftmals fühlen sich Menschen durch das normale gekochte Essen abgestumpft. Wenn wir die natürliche Nahrung zurück in unser Leben bringen, bringen wir auch eine spirituelle Botschaft in unser Leben zurück. Denn Rohkost enthält nicht nur wertvolle Inhaltsstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, es enthält auch die Informationen des Lebendigen, des Wachsenden und des sich Entwickelnden. Wer Rohkost in sein Leben einlädt, lädt das Lebendige, das Kreative und das Licht in sein Leben ein. Viele Rohköstler sprechen von einer höheren Sensitivität, einer schärferen Wahrnehmung und fühlen eine Verbundenheit mit dem großen Ganzen. Tief in sich drin nehmen sie ihr wahres ursprüngliches und liebendes Wesen wahr, welches in der natürlichen Ernährung, sprich in der Rohkost, noch vorhanden ist.

Der Wandel mit Rohkost

Auf diese Art öffnet sich der Mensch durch die Rohkost für die unerschöpfliche Liebe, die von allen lebenden Dingen ausgeht und die dem Menschen mit der Rohkost oder speziell auch mit rohen Wildkräutern zugänglich gemacht wird. Es erlaubt ihm, mit den subtileren Kräften, die in ihm schlummern, wieder in Einklang zu kommen. Manch einem erschließen sich auf einfache Weise die großen und tiefen Geheimnisse unserer Welt. Sie erhalten Zugang zum schöpferischem Reichtum, zu den eigenen Fähigkeiten, der Berufung, Selbstliebe und Mutter Natur. Dabei entsteht eine Achtung allen lebenden Wesen gegenüber.

Die Gourmet-Rohkost – geselliger und kulinarische Genuss

Um der natürlichen Rohkost eine kulinarische Note zu verleihen und sie mehr und mehr in unser gesellschaftliches Leben einzuführen, werden überall auf der Welt von Rohkost-Chefköchen/Innen neue rohköstliche Gourmet-Gerichte kreiert.

Der Schlüssel zu dieser lebensveränderten Ernährungsphilosophie ist, die Nahrung so schonend und so frisch wie möglich zuzubereiten, um die Inhaltsstoffe weitestgehend zu erhalten. Auf Kochen, Braten und Backen wird komplett verzichtet, denn bei der Gourmet-Rohkost-Zubereitung werden die Lebensmittel max. bis auf 42°C erwärmt. Auf diese Weise verfügt das Essen noch über seine natürlichen Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe und wirkt erfrischend, kräftigend und energiespendend. Die Zubereitung dieser Gerichte können deutschlandweit in Rohkost-Workshops erlernt werden.

Dieser Artikel ist erschienen im Messe-Journal der Rohvolution Augsburg. Das gesamte Magazin ist downloadbar unter:  Messe-Journal 2.

Verwandte Themen:

Rohkost-Presseberichte über GermanyGoesRaw

Pressemitteilungen von GermanyGoesRaw

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s