Weizengrassaft als Krebstherapie

Die Wiederentdeckung des grünen Wunderelexiers

Weizngras-hellWeizengrassaft gehört zu den ältesten Heilmitteln dieser Welt. Kelten, indianische Schamanen, chinesische Heiler sowie die Essener nutzten in der Vergangenheit die Kraft des grünen Saftes. Ein Großteil dieses Wissens ist im Laufe der Jahrhunderte in Vergessenheit geraten. Erst Dr. Ann Wigmore – eine in den USA sehr bekannte und wegweisende Ernährungspionierin – brachte die Geheimnisse des Weizengrassaftes vor mehr als 50 Jahren wieder ans Licht. Der eigentliche Anstoß, sich gänzlich dem grünen Grassaft und der »lebendigen Nahrung« zu verschreiben, kam für Ann Wigmore durch ihre eigene Krebserkrankung im Alter von 52 Jahren. Als sie die Diagnose erhielt, erinnerte sie sich an das Wissen ihrer Großmutter und trank täglich frisch gepressten Grassaft, wodurch sie wieder völlig gesund wurde. In den USA erhält man mittlerweile in jedem Saft- und Naturkostladen dieses grüne Wunderelexier. Auch in Deutschland ist der Weizengrassaft nun auf dem Vormarsch und wird zunehmend auf Rohkost-Veranstaltungen angeboten.

Weitere Infos unter: Weizengrassaft nach Dr. Ann Wigmore

Das Erbe des Franz Konz

Rohkost-Pionier und Begründer der Urkost/-methodik verstorben

Franz-Konz-GesundheitskonzEin großer Ernährungspionier unserer Zeit ist am 23. April 2013 im Alter von knapp 87 Jahren von uns gegangen. Franz Konz – geboren am 16. Mai 1926 – war in der breiten Öffentlichkeit vor allem als der Steuer-Konz bekannt.  Neben seinen „1.000 ganz legalen Steuertricks“ – die millionenfach verkauft wurden – hat der erfolgreiche Bestseller-Autor ein großes Erbe aus dem Bereich der Rohkost und Wildkräuter hinterlassen: den 1.400 Seiten starken „Großen Gesundheits-Konz„. Franz Konz hat in den letzten Jahren des vergangenen Jahrtausends die Rohkosternährung im deutschsprachigen Raum populär gemacht und viel vergessenes Wissen wieder in die breite Öffentlichkeit getragen durch TV-Auftritte, Buchveröffentlichungen und auf Kongressen. Eine Vielzahl an gesundheitsorientierten Menschen tragen das Wissen um die Heilkraft der Urkost bereits seit vielen Jahren weiter fort.

Weitere Infos unter: Franz Konz

Essbare Blüten im Frühjahr

Wildblumenblüten sind Heilpflanzen in ihrer schönsten Form

SchaumkrautEine kaum bekannte Dimension alten Heilwissens wird wiederentdeckt. Was die wenigsten wissen: Lavendel, Veilchen, Rosen sehen nicht nur hübsch aus und duften betörend, man kann sie auch essen! Blüten verschönern unsere Smoothies und geben jedem Salat eine besondere Note. Gänseblümchen, Vogelmiere und Huflattich gehören mit zu den Frühblühern. Der Wonnemonat Mai verwöhnt die Naturliebhaber mit leuchtenden und schmackhaften Blüten wie Platterbse, Brunnenkresse und Gundermann und im Juni regnet es dann Rosenblüten, Johanniskrautsonnen u.v.m. Mit den bunten Farben und ihrer zarten Anmut verzaubern sie nicht nur unsere Sinne, sondern auch unsere Herzen, denn die lieblichen Geschöpfe wirken stets äußerst positiv auf unser Gemüt. Zudem verfügen sie über sanfte Heilkräfte und gehören somit zu den wundersamsten Geschenken, mit denen uns Mutter Erde segnet.

Weitere Infos unter: Essbare Blüten

Die Wurzel – Nie mehr dicksein

Ade Übergewicht – Für immer schlank mit Rohkost

2013-02Inhaltsverzeichnis: Dr. Joachim Mutter erklärt die Vorteile von grünem Essen aus ärztlicher Sicht; Frank Ferrante – aus dem Film „May I be Frank“ – berichtet über sein neues schlankes Leben und wie er von 140 kg Übergewicht sein Traumgewicht von 80 kg erreichte; Victoria Boutenko teilt interessante Informationen über gesunde Lymphaktivität dank Grüner Smoothies; Adel Oworu stellt ihre Rohkost-Kunst dar; Petra Birr präsentiert Gourmet-Rohkost; Michael Delias beschreibt die verschiedenen Smoothietypen; Dr. med. Alberto Gonzalez stellt seine brasilianische Rohkost-Therapie vor; Christian Opitz führt in Sonnenyoga ein u.v.m.

Bestellbar unter: Die Wurzel

Spaghetti alla carbonaRaw

Rohzept des Monats – Rohkost-Nudeln selbst gemacht

Spaghetti-alla-carbonaraRohkost-Spaghetti werden schnell und einfach aus Gemüsesorten wie Karotte, Kohlrabi, Zucchini oder Süßkartoffel hergestellt. Für die Herstellung benötigt man keine aufwendigen Küchengeräte. Die Nudeln können einfach mit einem Messer oder Sparschäler in Form gebracht werden. Optional können statt Gemüse-Spaghetti auch leckere Kelp-Algen verwendet werden, die bereits in Spaghettiform erhältlich sind. Die glasigen Kelp-Nudeln sorgen für einen besonders knackigen Biss und sind über den Rohkostversandhandel beziehbar, z.B. bei RawLiving. Die weiße cremige Sauce wird auf Nusskernbasis hergestellt.

Rohzept unter: Spaghetti alla carbonaRaw

Die leckeren 12 von Boris Lauser – DVD

Süßwürzige Asiagerichte und Italienische Rohkost-Klassiker

DVD-Boris-Lauser-die-Leckeren-12Spätestens seit Boris Lauser seine beliebten Loft-Dinner in Deutschlands Vitalkost-Hochburg Berlin anbietet, wissen gesundheitsbewusste Feinschmecker, dass sich gesundes Essen und höchste kulinarische Genüsse nicht nur miteinander vereinbaren lassen, sondern gerade bedingen. Auf seiner Gourmet-DVD-Reise lässt uns b.alive Raw Chef Boris Lauser süß-würzige Träume aus Asien und Italienische Klassiker erleben. Dabei lüftet der Zauberkünstler der Gaumenfreuden seine ganz besonderen Geheimnisse und zeigt, wie leicht und doch raffiniert lebendige Gourmet-Schlemmereien auf höchstem Niveau zubereitet werden können. Mit den richtigen Tricks und Kniffen gelingen sie selbst ungeübten Rohkost-Anfängern und sind ganz einfach nachmachbar. Auf der DVD vermittelt Boris auf spielerische Art die Zubereitung von 12 leckeren Rezepten, die alle vegan, nahezu gänzlich rohköstlich und frei von Gluten, Milch und Zucker sind. Buon Appetito!

Weitere Infos unter: Rohkost-DVD

Rohkost-Workshop in Ostsee-Nähe

21.-28. Juni 2013 [F]Rohkost-Urlaub im Biohotel am Badesee

Norbert-Wilms-Dr-Alberto-Rohkost-UrlaubDas im Herzen von Mecklenburg gelegene Biohotel “Gut Gremmelin” bietet vom 21.-28. Juni 2013 ein ganz besonderes Rohkost-Highlight Vitalissimo Norbert Wilms an. Die Kombination aus rohköstlicher Bio-Verpflegung im exklusiven Hotelambiente gepaart mit informativen Vitalkost-Vorträgen eines promovierten Mediziners ist in Deutschland absolut einzigartig. Die Teilnehmer werden den warmherzigen grünen Arzt Brasiliens auf ganz persönliche Art und Weise kennenlernen. Neben meditativen Tagesausklängen bei Gitarrenmusik haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit dem Mediziner individuelle Fragen zu stellen.

Weitere Infos unter: Rohkost-Urlaub

Roh-Schokolade – das Rezeptebuch

Kakao: Superfood & Aphrodisiakum rohköstlich genießen

Schoko-Cover-Britta-Diana-PetriSchokolade muss keine ungesunde Süßigkeit sein. Rohe Kakaobohnen haben vielfältige positive Inhaltsstoffe. Sie stecken voller Antioxidantien, Magnesium, Zink und Vitamin C. Sie unterstützen die Funktionen von Herz und Gehirn und vermindern depressive Gefühle. All diese Vorteile bietet aber nur der rohe Kakao. Thorsten Weiss eröffnet dem Leser die spannende Welt des Kakaos, und die Vitalkost-Expertin Britta Diana Petri bietet zahlreiche abwechslungsreiche Rezepte rund um die rohe Kakaobohne – von Schokoshakes über Torten und Cremes bis hin zu Schokoladeneis. – Autoren: Britta Diana Petri & Thorsten Weiss – UVP: € 6,95

Weitere Infos unter: Britta Diana Petri

Die Verbindung mit den 14 Naturelementen

Die Essener Schriften lüften das Geheimnis der Kommunion

PflaumenblütenJedes Jahr im April und Mai werden viele Jugendliche konfirmiert. Oft bleibt die wahre Sinnhaftigkeit der Kommunion unerwähnt, die in enger Verbindung zu einem  rohköstlichen Lebensstil steht. Das 2. Buch der bekannten Essener Schriften – nach denen Jesus sich von pflanzlicher Rohkost ernährt hat – lüften das Geheimnis. Bei der Essener Kommunion geht es um die Verbindung des einzelnen Menschen mit den 14 Naturelementen wie z.B. mit der Sonne, der Luft, der Nahrung oder dem Wasser. Rohköstler leben diese Verbindung bereits auf hohem Niveau, sei es, dass sie nur ursprüngliche naturbelassene Nahrung zu sich nehmen, reines frisches Quellwasser trinken, nachts bei geöffnetem Fenster oder im Sommer sogar draußen schlafen oder indem sie sich durch Barfußlaufen und Wildkräuterwanderungen tiefergehend mit den Naturelement verbinden.

Die 14 Naturelemente unter: rohspirit.de/Kommunion

Rohköstliche EINKAUFS-TIPPs:

VIDEO-TIPPs:

 

Rohkost-News bestellen unter: Rohkost-Newsletter

Rohkost-Archiv unter: News-Archiv

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s