Liebe Rohkost-Freunde!

Überall auf der Welt boomt die Rohkost-Bewegung ungebrochen. Daher arbeite ich (Heike Michaelsen – Gründerin der GoesRaw-Webseiten) mit Hochdruck am Aufbau von weltweiten GoesRaw-Länderseiten, z.B. 2016 in Neuseeland für http://www.NeuseelandGoesRaw.co.nz und aktuell gerade in Australien für http://www.AustraliaGoesRaw.com.au.

Die Website GermanyGoesRaw war der Vorreiter und ist als erste GoesRaw-Länderseite mit Hunderten von Unterseiten fertiggestellt. Die Seiten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie geben lediglich einen „kleinen“ Einblick in das mittlerweile riesengroße Rohkost-Angebot. Eine Darstellung aller Angebote ist leider nicht mehr möglich, da das Rohkost-Angebot im deutschsprachigen Raum in den letzten Jahren rasant gewachsen ist. Somit haben wir uns auf die führenden Rohkost-Experten fokussiert, die zum einen die deutsche Rohkostbewegung maßgeblich mit voran getrieben und aufgebaut haben und zum anderen bereits seit vielen Jahren auf dem Rohkostmarkt vertreten sind. Aber wir führen immer noch von Zeit zu Zeit Ergänzungen durch und versenden in regelmäßigen Abständen die beliebten Rohkost-News:

Neuigkeiten in der Rohkost

In regelmäßigen Abständen werden besondere Rohkost-Anbieter und –Experten auf den Seiten von GermanyGoesRaw vorgestellt, z.B.:

Rohkost-Events, Coaching/Ernährungsberatung, Gastronomie

Sofern du ein wundervolles neues Rohkost-Projekt in Deutschland ins Leben gerufen hast (z.B. im Bereich der Gastronomie, Workshops, Reisen, Coaching/Beratung, Messenyoutube-channel o.ä) und auf diesen Seiten Erwähnung finden möchtest, kannst du uns gern einen redaktionellen Beitrag zusenden, der dein Angebot beschreibt. Die Voraussetzungen dafür sind wie folgt:

  • Es handelt sich um ein veganes Rohkost-Angebot, welches langfristig auf dem Rohkost-Markt vertreten sein wird.
  • redaktioneller Text: sende uns bitte einen einzigartigen Text (bitte keinen Werbetext und keine Kopie eines allgemeinen Textes), der dein Angebot beschreibt und etwas über deine Motivation aussagt, warum du dieses Rohkost-Angebot ins Leben gerufen hast. Bitte beachte, dass dieser Text im nachhinein nicht mehr geändert oder gelöscht werden kann.
  • redaktionelle Fotos: sende bitte zwei oder drei deiner eigenen rohkost-bezogenen Bilder zur Veröffentlichung auf diesen Seiten (bitte mit copyright-Freigabe).
  • Verlinkung: verlinke die Website von GermanyGoesRaw auf deiner eigenen Website an einer gut ersichtlichen Position und sende uns den Link mit den obigen Angaben zu.
  • Spenden: da der Aufbau dieser Website größtenteils ehrenamtlich erfolgt, bitten wir bei Veröffentlichung eines Angebotes um einen Energieausgleich in Form einer Spende (für Spendenbeträge im drei- oder vierstelligen Bereich stellen wir gern eine ordnungsgemäße Rechnung aus).

Aus allen redaktionellen Einsendungen werden diejenigen ausgewählt, die für die Leser von GermanyGoesRaw am interessantesten erscheinen und die die Informationen dieser Seiten am Besten ergänzen. Die Redaktion von GermanyGoesRaw behält sich bei Bedarf Textänderungen, Ergänzungen oder  Kürzungen vor.

Die neuen Rohkost-Angebote, die für die Veröffentlichung auf dieser Website ausgewählt werden, werden i.d.R. auf der GermanyGoesRaw-Seite in den entsprechenden Rubriken verlinkt und auf der facebook-Fanseite geteilt. Besondere Rohkost-Projekte werden mitunter sogar in den Rohkost-News vorgestellt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung der redaktionellen Informationen besteht jedoch nicht.

Sofern dein Angebot somit nicht vorgestellt werden sollte, habe bitte dafür Verständnis. Es liegt mitunter nicht an dem Angebot, sondern einfach nur daran, dass zu viele tolle Beiträge eingesendet werden.

Für Autoren und Verleger von Rohkost-Büchern

Gern rezensieren wir die neuesten Bücher zum Thema vegane Rohkost, Wildkräuter, Superfoods etc. Rezensionsexemplare können via E-Mail als ebook an die unter Impressum aufgeführte Adresse gesendet werden. Die Veröffentlichung einer Rezension kann erst nach Einsicht in das Rezensionsexemplar zugesagt werden. GermanyGoesRaw fördert die gegenseitige Verlinkung von rohkost-orientierten Webseiten, von daher wird idealerweise auf der Website des Autoren und/oder des Verlags ein Backlink zu GermanyGoesRaw gesetzt.

Für Rohkost-Versandhandel-Shops

Auf den Seiten von GermanyGoesRaw werden ausschließlich Versandhändler mit den folgenden Randbedingungen empfohlen:

  • der Shop verfügt über ein gutes veganes Rohkostangebot
  • da auf diesen Seiten nur Shops empfohlen werden, die GermanyGoesRaw bereits selbst  in Erfahrung gebracht hat, können Produktproben zum Testen (ausschließlich roh & vegan) gern an die unter Impressum aufgeführte Adresse gesendet werden. Dabei ist zu beachten, dass Empfehlung erst nach dem Produkttest zugesagt werden können.
  • Um die laufenden Kosten dieses Rohkost-Portals abdecken zu können und aufgrund der Vielzahl an Roh-Shopanbietern am Markt, werden vorzugsweise nur Online-Shops mit Affiliateprogramm vorgestellt. Konditionen mit entsprechenden Partnerlinks können an die unter Impressum aufgeführten E-Mail-Adresse gesendet werden.
  • Setzen eines Backlinks: GermanyGoesRaw fördert die gegenseitige Vernetzung und bietet somit eine gegenseitige Verlinkung nur mit Setzen eines Backlinks zu GermanyGoesRaw an.

Rohkost-Potlucks und -Gruppen

In der Vergangenheit wurden viele Roh-Potluck-Gruppen gegründet, von denen leider die eine oder andere Gruppe nach ein- oder mehrmaligen Treffen wieder im Sande verlaufen ist. Aus diesem Grund stellen wir auf diesen Seiten nur noch Rohkost-Gruppen vor, die langfristig ausgerichtet sind (wie z.B. HamburgGoesRaw, OstholsteinGoesRaw, Rohgebiet etc.). Die Voraussetzungen, auf dieser Seite gelistet zu sein, sind wie folgt:

  • Rohkostrichtung: vegan (da sich der Großteil der Rohköstler u.a. aus ethischen Gründen vegan ernährt und wir auch allen Veganern die Möglichkeit bieten möchten, an den Roh-Potlucks teilzunehmen, werden nur vegane Roh-Potlucks aufgenommen)
  • zur besseren Vernetzung ist die Gründung einer GoesRaw-facebook-Gruppe ideal
  • redaktioneller Text: sende uns bitte einen einzigartigen Text, der Informationen zu deiner Rohkost-Gruppe oder deinen Roh-Potluck-Treffen gibt und etwas über deine Motivation aussagt, warum du eine Rohkost-Gruppe ins Leben gerufen hast. Bitte beachte, dass dieser Text im nachhinein nicht mehr geändert oder gelöscht werden kann. Die Redaktion von GermanyGoesRaw behält sich bei Bedarf Textänderungen, Ergänzungen oder  Kürzungen vor.
  • redaktionelle Fotos: sende bitte zwei oder drei deiner eigenen rohkost-bezogenen Bilder zur Veröffentlichung auf diesen Seiten (bitte mit copyright-Freigabe).
  • Verlinkung: Idealerweise verfügst du über einen eigenen Rohkost-Blog/Website, die über deine Rohkost-Treffen informiert. Verlinke die Website von GermanyGoesRaw auf deiner eigenen Website an einer gut ersichtlichen Position und sende uns den Link mit den obigen Angaben zu.
  • Spenden: unser Ziel ist es, die Rohkost im deutschsprachigen Raum bekannter zu machen. Wenn du oder die Mitglieder deiner Rohkost-Gruppe uns unterstützen möchtet, findet ihr Infos unter: Spenden.

Wir freuen uns über die Zusendung von Informationen zu neuen Rohkost-Projekten und verbleiben bis dahin

mit fRohen Grüßen

Banner-Logo_GGR_DisstRoh

***

Pressemitteilungen

Sofern du selbst Informationen zur Veröffentlichung auf deinen Webseiten über GermanyGoesRaw benötigst, findest du Artikel, Berichte u.v.m. unter folgenden Links:

Zudem kannst du das Banner-Bild von oben gern verwenden und es mit auf deiner Website einbinden.

Allen Unterstützern danken wir an dieser Stelle bereits im voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s