Roh-Potlucks in Hamburg!!! In der weltschönsten Stadt rohkulinarisch schlemmen. Und dazu noch in gemütlicher privater Atmosphäre. Regelmäßig lädt Ingeborg Jacobsen nach Hamburg ein. „Under Cover Dinner“ nennt sich der neue Trend, bei dem sich die Gäste auf angenehm entspannte Art und Weise kennenlernen können. Der besondere Clou: Alles ist: ROH – VEGAN – BIO

Nachfolgend ein paar Rohkost-Impressionen von Hamburgs Raw-Dinner:

rohe Lasagne

Käsekuchen

Viele Rohkost-Gastgeber leben bereits seit vielen Jahren die Gourmet-Rohkost im American Lifestyle. Somit zaubert sie rohköstliche Creationen auf den Tisch z.B.  von Juliano (Raw: The uncook book), Mathew Kenney (Entertaining in the Raw), Ani Phyo (Ani’s raw food kitchen), Doreen Virtue & Jenny Ross (The Art of raw living food) und Melngailis Sarma (Raw food – real world).

Rohköstlichen „Koch“-Künste werden aber auch von der europäischen und deutschen Gourmet-Rohkost beeinflusst, sei es Rohköstlich in Frankreich von Nelly Reinle-Carayon, Rose Marie Donhauser mit Rohkost (2005), Gabriele Mauz mit Roh Köstlichkeiten für Genießer (2005), Roh Köstlichkeiten zum Frühstück (2008) oder Dr. Christine Volm mit Rohköstliches (2010). Somit wird bei Gabriela eine bunte kulinarische Palette durch die Welt der Rohkost geboten.

Zudem erweitern viele Gastgeber laufend ihr Wissen über die Rohkost-Zubereitung und neben an Weiterbildungsseminaren teil von z.B. Dr. Urs Hochstrasser und Gabriele Weiss. Somit fließt der aktuelle Rohkost-Trend immer wieder neu in die Menus ein.

Gourmet-Raw-Dinner in Hamburg

Menu-Beispiel: In 180 Minuten um die Welt!

  • Begrüßungs-Cocktail
  • Ur-Omas Linsensüppchen im neuen Jahrtausend
  • Falafel und Tahini
  • Pasta classico – und nicht so klassisch
  • Süße Japaner – Nigiri mal anders

Individuelle Raw-Dinner im kleinen Kreise auf Anfrage!

 

♥ ♥ ♥

VERWANDTE LINKS:

Ingeborg Jacobsen – Hamburg Wellingsbüttel

Rohkost-Bücher – für eine gesunde Welt

Rohkost-Filme – Vitalkost-Zubereitung einfach zu Hause lernen

Rohkost-Geräte – Küchenhelfer zur Herstellung von Gourmet-Rohkost

Rohkost-Versandhandel – Rohkost-Zutaten online bestellen

Rohe Bioprodukte im Naturkostladen – das eBook

2 Antworten to “Raw-Potlucks in Hamburg”

  1. Stefan Says:

    Yeah, als diggster buddhy von G kann ich nur sagen: es war nur eine Frage der Zeit, sich diesbzgl. in angenehmer und aufgeräumter Atmosphäre den kulinarischen Leckerbissen hinzugeben, die ich schon solange gewöhnt bin von ihr in den Mund gesteckt zu bekommen, nun auch einem größeren Publikum zugängig gemacht wird(komischer Satzbau: egal !) Was ich sagen wollte: ich finde es schön, daß sich ein langgehegter Wunsch von Gabriela derart schnell manifestiert hat, Gleichgesinnte liebe Leute um sich zu scharen, mit denen sie diesen noch vielleicht etwas exzentrischen Lifestyle teilen kann. Ich werde sie auf jeden nach meinen besten Kräften unterstützen – auf meine unnachahmlich humorvolle und eloquente Art, vielleicht auch mal mit selbstgemachter Musik, who knows ?
    Einen herzlichen Gruß meinerseits an die rawfoodcrowd des Nordens von eurem heavyweightrawfoodist voeghy

    Gefällt mir

  2. Britta Says:

    Yeeeaaahhh, endlich gibt es Rohkost in HH (und dann auch noch dort, wo Hamburgs Herz pulsiert – guter S-Bahn-Anschluss)!!!
    > Vor einem halben Jahr noch sagte Gabriela bei unserem ersten gemeinsamen Potluck , dass sie froh sei, die Rohkost endlich mit Gleichgesinnten teilen zu können. Alle waren sehr begeistert von dem unglaublich leckerem Essen. „Ganz großes Kino“, waren Gabrielas Worte.
    > Gabriela liebt die Gourmet-Rohkost und lebt die Rohkostzubereitung. Ich war bereits des öfteren bei Gabriela zum Gourmet-Rohkost-Dinner eingeladen. Sobald sich für Gabriela die Möglichkeit bietet, Gourmet-Rohkost nicht nur für sich allein, sondern für andere Begeisterte zuzubereiten, legt sie auch schon los und zaubert die unglaublichsten Köstlichkeiten. Von Gurkencremesuppe, Zucchinitagiatelle an dreierlei Pesto, Lasagne, Fallafelbällchen, Käsetorte, Schokotorte und und und. Und alles ist immer super super lecker! Besonders gut schmecken auch ihre Cräcker und ihr für letzten Montag zum ersten Mal zubereitetes Brot. Und es ist nicht NUR das leckere Essen, weshalb man sich bei Gabriela an der richtigen Adresse fühlt, sie hat eine sehr geschmackvoll und zudem gemütlich eingerichtete Wohnung und ist eine tolle, weil sehr aufmerksame Gastgeberin.
    > Vielen, vielen Dank Gabriela, es ist immer sehr sehr schön bei Dir!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s