Welcher Entsafter ist der richtige?

GrünerSaftBei der Anschaffung eines Entsafters sollte man darauf achten, dass das Gerät zum einen schonend entsaftet und zum anderen eine möglichst hohe Saftausbeute hat. Die klassischen Entsafter, die auch von dem ohkost-Pionier für Säfte, Dr. Norman Walker, empfohlen wurden, sind die Presswalz-Entsafter, z.B. die Green Star Elite oder der von Dr. Norman Walker empfohlene Champion-Klassiker oder der Rolls Royce unter den Entsaftern namens „Angel Juicer“. Mit diesen Geräten kann man nicht nur Obst und Gemüse entsaften, sondern auch Weizengras oder Wildkräuter. Die neueste Generation der Entsafter sind die Slow Juicer, von denen wir an 1. Stelle den Kuvings empfehlen können, da dieser sehr schnell entsaftet und auch Wildkräuter und Weizengras im Wechsel mit anderem Pressgut verarbeiten kann. Die marktüblichen Zentrifugalentsafter würden wir nur bei sehr mäßigem Gebrauch empfehlen, da diese zum einen keine Gräser und Kräuter entsaften können und zum anderen meist eine geringere Saftausbeute haben und durch das Einwirbeln von zu viel Sauerstoff vitalstoffärmer sind.

Unsere Favoriten:

Unsere Empfehlungen:

Green Star-Saftpresse

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter ist die Green Star Elite sehr empfehlenswert, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Kolbenpressentsafter“, zum anderen ist die Entsaftung lt. Dr. Norman Walker schonender als bei Zentrifugalentsaftern. Außerdem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann der Wildkräuteranteil in der Ernährung sehr einfach erhöht werden. Für Saftfastenkuren, die fester Bestandteil einer jeden Rohkost-Ernährung sind, sind solche Saftpressen absolut notwendig. Den Trester kann man zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips verwenden. Absolut super ist auch, dass man mit der Green Star Rohkosteis herstellen kann: Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis. Nur für weiches Obst ist die Green Star nicht so optimal geeignet. Dieses muss im Wechsel mit festem Obst zugeführt werden.

Bestellbar unter: Green-Star-Saftpresse

Der schnelle schonende Kuvings-Entsafter

Für Eis, Smoothies & Säfte – mit extra großer Einfüllöffnung 

Kuvings-Smoothie-Eis-SetDer Kuvings Whole Slow Juicer ist ein schneller und – mit nur 60 Umdrehungen – schonender Entsafter, der über viele Extras wie Smoothie- und Eis-Zubereitung verfügt. Das extra große Einfüllrohr erlaubt, dass ganze Früchte – egal ob weich oder fest – sowie Gemüsesorten ohne vorheriges Zerkleinern ausgepresst werden können. Zudem werden auch grünes Blattgemüse, Gräser und Wildkräuter entsaftet.  Die Reinigung des Kuving  Entsafters ist Dank der mitgelieferten Reinigungsbürste im Handumdrehen erledigt.

Bestellbar bei: PerfekteGesundheit

Testbericht unter: Kuvings-Entsafter

Champion Entsafter – der Klassiker

Empfohlen von Dr. Norman Walker 

champion-entsafter-Norman-WalkerDer Klassiker unter den Saftpressen ist der Champion Entsafter. Er wird seit über 50 Jahren in einer kleinen Manufaktur in Kalifornien liebevoll von Hand gebaut. Qualität ist hier das oberstes Gebot! Ein robustes Metallgehäuse schützt den langlebigen Industriemotor, der dieses solide Gerät antreibt. Auf Grund ihrer Belastbarkeit ist die Champion-Saftpresse ideal für den Dauereinsatz, z.B. in Saftbars geeignet. Mit ihren 1.400 Umdrehungen pro Minute entsaftet die Champion Saftpresse sehr zügig und deutlich schonender als moderne Saft-Zentrifugen. Auch für das Pürieren von frischen und gefrorenen Früchten ist das Gerät hervorragend geeignet.

Bestellbar bei: Grüne Perlen, PGS oder Keimling

Angel-Juicer – der Rolls Royce unter den Entsaftern

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Angel-Juicer-Entsafter-schonendDer Angel Juicer basiert auf dem erfolgreichen Prinzip der Zwillingspresskolben und besteht fast komplett aus Edelstahl. Er verarbeitet sowohl hartes Pressgut  wie Karotten, Rote Beete etc. als auch weiches Pressgut wie Ananas, Orangen, Tomaten usw. Außerdem erreicht er eine hohe Saftausbeute von chlorophyllhaltigen grünen Blättern wie Weizengras, Kräuter, Salate, Spinat und Sprossen bei einer recht geringen Schaumbildung. Dieses Kriterium ist vor allem für diejenigen entscheidend, die regelmäßig Weizengras oder Wildkräuter entsaften möchten. Der Entsaftungs-Vorsatz des Angel Juicers besteht aus nur vier Teilen. Die Garantie des Gerätes liegt bei 5 Jahren. Dieses Geräte ist für die Anwender, die schon ein paar Entsafter ausprobiert haben oder die gleich etwas Anständiges kaufen möchten.

Bestellbar beim Online-Shop: PGS – Perfekte Gesundheit Shop

Küchenmaschine – optional mit Entsafter

Für mäßigen Gebrauch – nur Obst & Gemüse entsaften

Philips-Rohkost-KüchenmaschineDie Philips Küchenmaschine ist eine günstige Alternative zu den High-End-Produkten. Petra Birr, Rohkost-Ausbilderin und Heilpraktikerin, empfiehlt dieses Gerät und arbeitet damit. Die Philips Küchenmaschine verfügt über einen großen und kleinen Mixbecher zum Mahlen und Mixen von Mandelmilch, Smoothies u.v.m. Zudem verfügt das Set über einen Schneid- und Raspelbehälter zur Herstellung von Salat, Mayonnaise, Rohkost-Brot etc. Dieses Kombigerät bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und ist ein Einstiegsgerät für die Rohkost-Zubereitung. Für das Entsaften von Wildkräutern und Weizengras ist dieses Gerät jedoch nicht geeignet.

Weitere Infos unter: Küchenmaschinen

Slow & Silent Juicer – leise schonend entsaften

leicht – leise- platzsparend – schnellreinigend

Fruit-Star-Entsafter-KeimlingDie Slow-Entsafter-Geräte bieten eine günstige Alternative zum Schneckenentsafter. Diese Geräte pressen zudem schonender als die handelsüblichen Zentrifugen-Entsafter (ca. 70 Umdrehungen pro Minute). Auf diese Art bleibt ein Großteil der Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Die niedrige Geschwindigkeit hilft auch, weniger Schaum zu generieren (im Gegensatz zu vielen anderen Entsaftern). Das Pressgut wird zum Teil selbst eingezogen, so dass der Entsaftungsvorgang einfach von der Hand geht. Zudem ist das Gerät leise in der Anwendung und kann neben Obst und Gemüse auch einige Sorten an Wildkräutern und Süßgräsern entsaften. Das Reinigen ist sehr einfach und unproblematisch, selbst wenn man den Entsafter mehrmals täglich benutzt. Diese Art von Entsafter sind in Deutschland noch sehr neu. In den USA haben sie sich bereits bewährt und werden von führenden Rohkost-Experten empfohlen.

Bezugsquellen z.B. bei: Grüne Perlen

WASSERFILTER & ENERGETISIERER

Mobiler Tischfilter

für basisch ionisiertes und antioxidatives Wasser

ecaia_carafe_SanuslifeLt. Foodwatch und Unesco-Studien ist nicht nur Leitungswasser sondern auch Mineralwasser oftmals mit Schadstoffen, Schwermetallen, flüchtigen Kunststoffen oder Medikamentenrückständen belastet. Abgefülltes Wasser ist größtenteils ebenso wenig belebtes Wasser wie Leitungswasser. Viele Sorten verfügen sogar über einen sauren ph-Wert. Wer sich keinen teuren Wasserionisierer leisten kann, sollte ggf. über den Kauf eines kleinen mobilen Wasserfilters nachdenken. Von Sanuslife gibt es einen mobile Filterkaraffe, welche basisches, antioxidatives und ionisiertes Wasser erzeugt.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

Twister Mixer Wasservitalisierer

Tragbarerer Mixer und Wasserbelebung in einem

Der Twister energetisiert Wasser und funktioniert nach dem Schauberger-Prinzip. Mit 6000 Umdrehungen pro Minute entsteht ein Strudel, worin durch die starke Implosionskraft die positive Veränderung der Flüssigkeit bewirkt wird. Cluster werden zu Microclustern umgewandelt wodurch das Wasser weicher wird – ähnlich wie Quellwasser. Zudem mixt das Gerät Kräuterpulver, Heilerde und andere pulveriesierte Zugaben, ohne dass sich Klumpen wie beim Gebrauch herkömmlicher Handmixer bilden. Zu beachten ist, dass man erst das Wasser, dann das Pulver in den Behälter gibt. So lassen sich hervorragend schnelle Pulver-Shakes herstellen. Der Twister eignet sich aber auch für warme Getränke oder Suppen. Da der Twister kein Messer besitzt, ist er zum Zerkleinern, wie z.B. bei Smoothies oder Ähnliches nicht geeignet. Der Twister ist leicht handhabbar und einfach zu reinigen.

Bestellmöglichkeit z.B. unter: Regenbogenkreis

Wasserionisator & Basenfilter für antioxidatives Wasser

Reduziert Schwermetalle, Medikamentenrückstände u.v.m.

sanuslife_ecaia_ionizer_Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators, denn Leitungs- und Mineralwasser ist zum großen Teil kein belebtes Wasser und verfügt mitunter über einen sauren ph-Wert. Laut führenden Rohkost-Experten gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, sodass es zusätzliche Elektronen enthält. Nach dem Basenbefürworter Sang Whang kann das basisch ionisierte Wasser aus einem Ionisator gesundheitsfördernd wirken, während saures Wasser desinfizierend wirkt und Bakterien 100-mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel. Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

Alladin-Energie-Karaffe

Belebt, energetisiert und erzeugt weiches Wasser

TC-WasserkaraffeWasserfilter und Energetisierer sind in der Rohkost-Ernährung unbedingt empfehlenswert. Wasser aus dem Wasserhahn ist sterilisiertes Wasser, was jegliche Lebendigkeit verloren hat. David Wolfe rät daher dazu, eine eigene Wasserquelle in der Umgebung auszumachen. Jeder hat in seinem Umfeld eine Wasserquelle. Mitunter muss man ein wenig Suchen. Wer in seiner Umgebung noch keine Quelle gefunden hat, sollte sein Wasser zumindest filtern und energetisieren. Filter gibt es z.B. bei Sanuslife oder PGS. Zur Energetisierung von Wasser und Rohkost-Getränken ist die Alladin-Karaffe sehr empfehlenswert, die mit passenden Gläsern erhältlich ist.

Bestellbar z.B. bei amazon

Destilliergerät für reines Wasser

Empfohlen von Dr. Norman Walker und Dr. Brian Clement

blue_green_wasserdestiller-proDer Leiter des weltbekannten Hippocrates Health Institutes (Rohkost-Wellness- & Detox-Resort – 1956 gegründet von der Weizengraspionierin Dr. Ann Wigmore) empfiehlt zur Reinigung des Leitungswassers einen Dampfdestillierer. Diese Geräte wurden bereits im vergangenen Jahrhundert von dem bekannten Rohkost-Pionier und Ernährungswissenschaftler Dr. Norman Walker empfohlen. Ein Destiller reinigt Leitungswasser zuverlässig von allen Schadstoffen und arbeitet nach dem Prinzip des Wasserkreislaufs der Natur: Verdunstung und Niederschlag. Küchengeräte verkalken nicht mehr und Smoothies, Tees und Rohkost-Suppen können ihr volles Aroma entfalten.

Weitere Infos unter Wasserdestiller

VERWANDTE SEITEN: