www.gourmetmakery.com

***

VERWANDTE SEITEN:

Green Star-Saftpresse

für Saft, Eis, Brot-Trester u.v.m.

Als Entsafter ist die Green Star Elite sehr empfehlenswert, da dieses Gerät zum einen sehr viel einfacher zu reinigen und zusammenbaubar ist, als andere „Schneckenentsafter“, zum anderen ist die Entsaftung lt. Dr. Norman Walker schonender als bei Zentrifugalentsaftern. Außerdem kann man mit diesem Gerät auch Gras und Wildkräuter absolut problemlos entsaften, was mit einem Zentrifugen-Entsafter nicht möglich ist. Auf diese Weise kann der Wildkräuteranteil in der Ernährung sehr einfach erhöht werden. Für Saftfastenkuren, die fester Bestandteil einer jeden Rohkost-Ernährung sind, sind solche Saftpressen absolut notwendig. Den Trester kann man zur Herstellung von Rohkost-Brot, Kräckern oder für Chips verwenden. Absolut super ist auch, dass man mit der Green Star Rohkosteis herstellen kann: Einfach gefrorene Früchte durchgeben und fertig ist das Früchteeis. Gefrorene Bananen mit rohem Kakaopulver ergibt leckeres Schokoeis.

Bestellbar unter: Green-Star-Saftpresse

Vitamix – der Turbo-Blender

Mixer für die cremigsten Smoothies

Das Ergebnis eines Blender-Tests mit Vitamix, Omni und Co. hat ergeben: Der Vitamix stellt die cremigsten Smoothies her. Auch speziell für die Grünen Smoothies ist dieses Geräte, was die cremige Konsistenz anbelangt, sicher eines der besten.

Ob knackige Äpfel, Wildkräuter, Bio-Orangen mit Schale, Kakaobohnen, Mandeln für Mandelmilch… alles kein Problem.

Die Langlebigkeit dieses Gerätes rechtfertigt den etwas hohen Preis. Wer täglich Smoothies trinken möchte, für den lohnt sich die Anschaffung dieses Geräts sicherlich.

Mit dem Vitamix kann man auch aus gefrorenen Früchten Rohkosteis herstellen.

Markus Rothkranz, David Wolfe, Piter Caizer und nahezu alle Rohkost-Zubereiter wie z.B. Edeltraut Peissard, Britta Diana Petri, Urs Hochstrasser, Peter Dreverhoff, uvm. verwenden dieses Gerät.

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit unter: Vitamix

Slow Juicer – der schonende Entsafter

Die Produktneuheit aus den USA

Fruit-Star-Entsafter-KeimlingDie Slow-Entsafter-Geräte bieten eine günstige Alternative zum Schneckenentsafter, wobei diese Geräte schonender pressen als eine Zentrifuge (ca. 70 Umdrehungen pro Minute), um das Maximum an Enzymen, Vitaminen und Mineralien im Saft zu behalten. Diese niedrige Geschwindigkeit hilft auch, weniger Schaum zu generieren (im Gegensatz zu vielen anderen Entsaftern). Das Pressgut wird zum Teil selbst eingezogen, so dass der Entsaftungsvorgang einfach von der Hand geht. Zudem ist das Gerät leise in der Anwendung und kann neben Obst und Gemüse auch einige Sorten an Wildkräutern und Süßgräsern entsaften. Das Reinigen ist sehr einfach und unproblematisch, selbst wenn man den Entsafter mehrmals täglich benutzt. Diese Art von Entsafter sind in Deutschland noch sehr neu. In den USA haben sie sich bereits bewährt und werden von führenden Rohkost-Experten empfohlen.

Bezugsquellen für Slow-Juicer: Grüne Perlen oder PGS

Personal Blender

super für unterwegs

Der Personal Blender ist als fixer Smoothie-Maker für kleine Portionen oder für unterwegs absolut optimal. Bei vielen Rohköstlern ist er im Urlaub immer dabei. Außerdem ist er sehr praktisch zur Herstellung von Salatdressing und Gemüsedips.

Bei den Behältern wird ein verschraubbarer Deckel mitgeliefert, so dass der nicht verbrauchte Inhalt einfach in den Kühlschrank gestellt werden kann.

Bestellbar z.B. bei Topfruits

Dörrgeräte: Excalibur & Sedon-Trockner

für Kräcker, Chips, Trockenobst, Brot uvm.

Dieser Dehydrator eignet sich super zum Dörren von Trockenobst, Gemüsesticks, Knäckebrot, Pilzburgern, Mandelbrot uvm.. Alternativ kann man aber auch zum Trocknen einen Umluftbackofen benutzen. Von daher hat die Anschaffung von Vitamix und Green Star vorab meist eine etwas höhere Priorität als ein Dörrgerät. Allerdings werden die Kräcker im niedrig temperierten Backofen nicht ganz so kross. Diese werden im Dörrgerät knackiger. Neben dem Excalibur gibt es seit 2010 den Sedona-Trockner, der über eine Glastür verfügt und ähnlich wie ein Backofen wirkt. Die Geräte sind in verschiedenen Größen, d.h. mit einer unterschiedlichen Anzahl an Einschubböden bestellbar.

Weitere Infos & Bestell-Tipps unter: Dörrgeräte

Twister Mixer Wasservitalisierer

Tragbarerer Mixer und Wasserbelebung in einem

Der Twister energetisiert Wasser und funktioniert nach dem Schauberger-Prinzip. Mit 6000 Umdrehungen pro Minute entsteht ein Strudel, worin durch die starke Implosionskraft die positive Veränderung der Flüssigkeit bewirkt wird. Cluster werden zu Microclustern umgewandelt wodurch das Wasser weicher wird – ähnlich wie Quellwasser. Zudem mixt das Gerät Kräuterpulver, Heilerde und andere pulveriesierte Zugaben, ohne dass sich Klumpen wie beim Gebrauch herkömmlicher Handmixer bilden. Zu beachten ist, dass man erst das Wasser, dann das Pulver in den Behälter gibt. So lassen sich hervorragend schnelle Pulver-Shakes herstellen. Der Twister eignet sich aber auch für warme Getränke oder Suppen. Da der Twister kein Messer besitzt, ist er zum Zerkleinern, wie z.B. bei Smoothies oder Ähnliches nicht geeignet. Der Twister ist leicht handhabbar und einfach zu reinigen.

Bestellmöglichkeit z.B. beim Regenbogenkreis

Wasserionisator & Filter

Basisches antioxidatives Wasser – reduziert um Schwermetalle, Medikamentenrückstände uvm.

Führende Rohkost-Experten empfehlen die Anschaffung eines hochwertigen Wasserionisators, denn Leitungs- und Mineralwasser ist zum großen Teil kein belebtes Wasser und verfügt mitunter über einen sauren ph-Wert.

Lt. Markus Rothkranz gibt ein Ionisator dem Wasser Struktur, macht es elektrolytisch und lädt es mit Sauerstoff ionisch auf, sodass es zusätzliche Elektronen enthält. Nach Rothkranz heilt das basisch ionisierte Wasser aus einem Ionisator, während es auch saures Wasser erzeugen kann, welches Bakterien 100-mal zuverlässiger beseitigt als jedes Bleichmittel.

Britta Diana Petri von der RainbowWay-Akademie empfiehlt den Wasserionisator von Sanuslife.

Weitere Infos unter: Wasserionisierer

TurboBlend – der Vitamix zum Einsteigerpreis

So schnell, wie die anderen – aber nicht langsam

TurboBlend-Kakao-SmoothieEndlich ist er da! Der bewährte Vitamix hat eine kostengünstigere Einstiegs-Alternative namens TurboBlend bekommen. Das Gerät steht in Bezug auf „cremige Smoothie-Konsistenz“ seinem großen Bruder um nichts nach. Ob Grüne Smoothies, fruchtige Desserts, Nussmilch und vegane Pflanzenmilch, rohköstliche Suppen oder lecker softige Eiscremesorten – alle Rohköstlichkeiten werden vom TurboBlend in der unvergleichlichen Vitamix-Konsistenz hergestellt. Datteln, Nüsse & Co. – kein Problem, denn der TurboBlend verfügt wie die anderen Vitamix-Modelle ebenfalls über einen Hochleistungsmotor von 1000 – 1200 Watt. Das Gerät kann auf zwei Geschwindigkeitsstufen eingestellt werden und verfügt somit über die volle Power. Somit wird er seinem Namen voll gerecht. Nur langsam laufen, dass kann der TurboBlend nicht. UVP: € 479,- inkl. 1,4-L-Tritan-Behälter mit Deckel & Stopfer.

Weitere Infos unter: TurboBlend

VERWANDTE THEMEN:

Gourmet-Rohkost im La Mano Verde

Exklusives Vegan-Restaurant in Berlin

Ein edles veganes Restaurant, welches neben veganen Speisen auf höchstem Niveau auch rohköstliche Gerichte anbietet, z.B. Rote-Bete-Ravioli, veganes Sushi, Zucchinipasta, Lasagne, vielerlei Salate, verschiedene Eisvariationen und nicht zuletzt auch ein herrliches Schoko-Mousse! Das La Mano Verde hat bereits diverse Auszeichnungen erhalten u.a. den PETA Progress Award, Bestes veganes Restaurant, Top 10 most sexy food, empfohlen von Der Feinschmecker Guide usw. Das Gourmet-Restaurant bietet eine große Auswahl an kulinarischen veganen und rohköstlichen Gourmet-Gerichten an. In angenehmer rohmantischer Atmosphäre können ausgefallene roh-vegane Menus genossen werden.

Weitere Infos unter: La Mano Verde Berlin

Café Gratitude München in Planung

Das bekannteste Rohkost-Cafe der Staaten plant deutschen Standort

GratitudeDas Café Gratitude ist das wohl bekannteste Rohkost-Cafe Kaliforniens. Hauptstandort ist San Francisco und die Bay Area, die über mehrere Lokations verfügt. Das Café Gratitude ist DAS „In-Café“ der amerikanischen Rohkost-Szene. Neben herrlichsten Rohkost-Torten, Kuchen, Desserts und anderen Rohköstlichkeiten werden auch Smoothies, roh-vegane Milchshakes uvm. angeboten. Seit 2011 gibt es auch in Deutschland ein Gratitude-Restaurant. Dieses verwöhnt gesundheitsbewusste Genießer in München.

Weitere Infos unter: Gratitude München

Gourmet-Rohkost in Stuttgart

Veganes Restaurant bietet rohköstliche Gerichte an

In Stuttgart wird im veganen Restaurant Coox Candy Gourmet-Rohkost angeboten. I.d.R. stehen zwei Vitalkost-Gerichte zur Auswahl, z.B.: Spaghetti Brute Tricolore Zucchini-, Möhren- und Kohlrabi-Spaghetti in würzigem Rohkost-Dressing mit Tomaten-Topping oder Zucchini-Champignon-Carpaccio hauchdünne Zucchini- und Champignon-Scheiben in roter Zwiebel-Vinaigrette auf kleinem Salatbouquet. Zudem wird ein Smoothie des Tages angeboten. Laut Auskunft der Betreiberinnen, gibt es bei Voranmeldung mit mehreren Leuten zusätzliche rohköstliches Optionen.

Weitere Infos unter: Coox-Candy

Sonnenhaus in Ostseenähe

Rohkost-Mittag und Abendessen buchbar

ApfelkuchenIm rohköstlichen Sonnenhaus können sich gesundheitsinteressierte Menschen jederzeit zum Mittag oder Abendesse anmelden – auch ohne Übernachtung. Die Sonnenhaus-Pension wurde Mitte der 90er von der Rohkost-Pionierin Elke Neu in idyllischer Umgebung Nahe der Ostsee ins Leben gerufen. Im kleinen Ort Obernwohlde bei Lübeck können sich Rohkost-Interessierte in entspannter Atmosphäre nicht nur über die gesunde Lebensform der Rohkost informieren, sondern diese gleich ausprobieren und deren kraftspendene Wirkung erleben. Für Pensionsgäste können ergänzend Massagen, Krankengymnastik, Fußzonenreflexbehandlungen u.v.m. optional hinzu gebucht werden.

Weiterlesen unter: Sonnenhaus-Pensions/-Restaurant

Gourmet-Rohkost in deutschen Restaurants

Gastronomie stellt sich auf rohköstliche Gerichte ein

Immer mehr Restaurants bieten Vitalkosttage oder Gourmet-Rohkost-Menus an, z.B.:
Berlin:
La Mano Verde – Edelrestaurant
Hamburg:
Happenpappen – die vegane Wohnküche
München: Gratitude Restaurant
Frankfurt a.M.: Rag Bar
Mannheim: Lövenzahn – vegan & Rohkost-Optionen
bei Chemnitz: Landhotel Sperlingsberg (Obstbuffet)
Ostsee bei Lübeck: Elke’s Sonnehaus (Mittag und Abendessen)

Weitere Restaurants mit Gourmet-Rohkost unter: Rohkost-Restaurant

ROHKOST – REZEPTEBÜCHER-TIPPS

Raw & Simple Rezepte

Pfiffige Rohkostgerichte von Judita Wignall

Judita-Wignall-raw_simple

Judita Wignall ernährte sich schon seit Jahren von veganer Rohkost, als erneute körperliche Beschwerden sie erkennen ließen, dass sie bei ihrer Ernährung zu viel Zucker zu sich nahm. Also strich sie alle Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt von ihrem Speiseplan und ließ sich am „Clayton College of Natural Health“ zur Ganzheitlichen Ernährungsberaterin ausbilden. Das neu gewonnene Wissen und ihre eigenen praktischen Erfahrungen mit einer insulinneutralen und fettarmen Form der rohköstlichen Ernährung setzte sie in einfach zuzubereitenden Rohkostrezepten um, die sie nun in „Raw & Simple“ präsentiert. Judita stellt in ihrem neuen Buch die „schnelle Rohkostküche“ vor, die es auch Vielbeschäftigen möglich macht, sich natürlich und bewusst zu ernähren – ohne stundenlange Vor- und Zubereitung, exotische Zutaten und aufwendige Küchenausstattung. Zahlreiche Illustrationen machen Lust auf das Zubereiten rohköstlicher Speisen auf dem Niveau der internationalen Gourmetküche. Zudem enthält das Buch viele Tipps für achtsames Essen, den Umgang mit Hungerattacken, Detox-Programme, ganzheitliches Körpertraining, Trockenbürsten sowie für eine individuelle Umstellung auf Rohkost.

Weitere Infos unter: Judita Wignall

Rohköstlich leben – mit Mimi Kirk

Mit 120 leckeren Rohkost-Rezepten für Gesundheit und zeitlose Schönheit

rohkoetlich_leben_cover-mimi-KirkDurch den Genuss von veganer Rohkost können wir gesund bleiben und strahlend jung wirken, das zeigt Mimi Kirk: Regelmäßig wird sie weit jünger geschätzt als 70 Jahre! In „Rohköstlich leben“ – ihrem wunderbar illustrierten und sehr persönlich geschriebenen – verrät sie ihre Geheimnisse, erzählt von ihrem Weg zur Rohkost, gibt eigene Erfahrungen weiter und hält eine Reihe von Ratschlägen bereit, die den Einstieg in die Rohkostküche erleichtern. Der Leser erhält Anleitungen, wie er am besten entgiftet und überflüssige Pfunde verliert. Zudem verrät Mimi 29 Tipps, wie man in jedem Alter jung bleiben kann. Außerdem geht es um Lebensmittel, die der Körper täglich braucht und um spezielle Zutaten, die in keiner Rohkostküche fehlen sollten. Praktische Rohkostgeräte werden ebenso behandelt wie Basisrezepte für Gewürzmischungen, Mayonnaise, Senf, Ketchup, Käse usw. – alles vegan und rohköstlich. Zudem enthält das Buch 120 herrliche Rohkost-Rezepte von unterschiedlichen Getränken wie grünen Smoothies, Nussmilch und Säften über Frühstücksleckereien, Suppen, Salate und außergewöhnliche Dressings, Gemüsegerichte und Hauptspeisen bis hin zu köstlichen Desserts.

Weitere Infos unter: Mimi Kirk

Die Ernährung erfolgreich auf Rohkost umstellen

US-Schauspielerin berichtet von ihrer Rohkost-Revolution

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine rohköstliche Ernährung. Zu ihnen gehört auch die Schauspielerin und Musikerin Judita Wignall. Das von der Rohkost-Pionierin Cherie Soria gegründete Living Light Culinary Arts Institute wies ihr die Richtung zurück zu Wohlbefinden und Gesundheit. Heute lebt Judita Wignall ihre Botschaft mit großer Freude: „Rohe Nahrung ist lebendige Nahrung und hält uns fit und gesund ganz egal, ob wir zu 100 Prozent darauf umstellen oder unsere Ernährung damit einfach nur bereichern wollen.“ Ihr umfangreiches Wissen teilt die engagierte Rohköstlerin in ihrem Buch „Going Raw“. Darin erläutert sie die Grundlagen, um mit der richtigen Zusammenstellung von Lebensmitteln den Nährstoffbedarf perfekt zu decken. Zudem gibt sie Tipps zum Einsatz der für die Rohkost-Küche wichtigen Geräte wie Dörrautomat und Mixer. Weiterhin werden eine Fülle von rohköstlichen Rezepten aus der internationalen Küche sowie Grundrezepte, Klassiker, Leckeres aus der schnellen Küche und raffinierte Speisen für Feinschmecker vorgestellt.

Weitere Infos unter: Going Raw

Rohkost für Gourmets

Rohkost: Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets

Das sehr empfehlenswertes Rezeptebuchvon Jenny Ross und Doreen Virtue beinhaltet an die 150 Rohkost-Variationen aus Amerika. Die Vereinigten Staaten sind Vorreiter im Bereich der „Cuisine Crue“ – der rohen edlen Küche und verführen den Leser mit ganz besonderen Rohköstlichkeiten. Mit vielen farbigen Illustrationen wird die Gourmet-Rohkost anschaulich dargestellt. Die Autorin Jenny Ross betreibt seit vielen Jahren ihr eigenes Restaurant „118-degrees“ im Süden von Los Angeles und hat schon den einen oder anderen Hollywood-Star mit ihren gesunden Kreationen begeistert. Weitere Infos zum Raw-Restaurant unter: Jenny Ross

Weitere Infos und Buchbestellung unter: Rohkost für Gourmets

Rohköstliches von Dr. Christine Volm

Gesund durchs Leben mit rohen Wildpflanzen

Dieses Buch ist eine Kombination aus positiv inspirierendem Rohkost-Ratgeber, einfach zu verstehender Wildkräuterkunde und vielen natürlichen Rohkost-Rezeptideen. Allein beim ersten Durchblättern bekommt man schon Lust auf diesen Lebensstil. Viele der 70 Rezepte und Wildkräuterbilder sind farbig illustriert und werden sehr anschaulich in diesem Wildkräuter-Ratgeber-Tipps dargestellt. Die Rezepte können mit einfachen Zutaten praktisch in jeder Küche ohne die typischen Rohkostgeräte umgesetzt werden.

Weitere Infos zum Buch unter: Rohköstliches

Rohköstliche Gourmet-Rezepte

Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen

Rohköstliche-Gourmet-RezepteHinter dem Begriff Rohkost verbirgt sich ein fantastisches Spektrum: Es ist beflügelnd und befriedigend, zu wissen und zu erleben, dass ein Mahl köstlich schmecken und man »trotzdem« anschließend voll Energie und Tatkraft sein kann. Genau darum geht es in diesem Buch! – Teresa-Maria Sura, die Gründerin des internationalen Rainbow Spirit Festivals, präsentiert in diesem wunderbar inspirierenden Buch das Thema »Rohkost für Genießer«. Sie lädt ein in die Welt der meditativen Zubereitung von liebevoll angerichteten Roh- köstlichkeiten. Für Teresa-Maria Sura ist die Zubereitung von Speisen nicht als Arbeit anzusehen, vielmehr ist es für sie eine Meditation, eine Magie und ein Akt der Liebe. Die Zubereitung ist bereits die Freude am Essen. Mit ihr fängt die Nahrung an.

256 Seiten, Paperback, farbig, erschienen im Schirner Verlag

Infos, Leseprobe & Buch-Bestellung unter: Teresa-Maria Sura

Roh-Schokolade

Superfood und Aphrodisiakum

roh-schokoladeAutoren: Britta Diana Petri & Thorsten Weiss

Schokolade muss keine ungesunde Süßigkeit sein. Rohe Kakaobohnen haben vielfältige positive Inhaltsstoffe. Sie stecken voller Antioxidantien, Magnesium, Zink und Vitamin C. Sie unterstützen die Funktionen von Herz und Gehirn und vermindern depressive Gefühle. All diese Vorteile bietet aber nur der rohe Kakao. Thorsten Weiss eröffnet dem Leser die spannende Welt des Kakaos, und die Vitalkost-Expertin Britta Diana Petri bietet zahlreiche abwechslungsreiche Rezepte rund um die rohe Kakaobohne – von Schokoshakes über Torten und Cremes bis hin zu Schokoladeneis.

UVP: € 6,95 – versandkostenfrei bei Kopp

Weitere Infos unter: Britta Diana Petri

Torten, Kuchen & Kekse

So schmeckt Rohkost – Das Handbuch für den rohköstlich Genuss

Dieses Büchlein beweist: Torten, Kuchen und Kekse können gesund und gut für die Figur sein. Und: Rohkost ist aufregender, als den meisten Liebhabern von süßer Küche bislang bewusst sein dürfte. Alle von der Autorin vorgestellten Rohkostrezepte verzichten auf die herkömmlichen ungesunden Süßungsmittel, aber nicht auf den süßen Genuss. Auch optisch sind die Kreationen ein Hochgenuss und ein Highlight auf jedem Fest oder jeder Party. Teresa-Maria Sura hatte schon immer eine große Leidenschaft für kreatives Kochen und künstlerische Gestaltung und findet es unglaublich spannend, Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen – auf höchstem Niveau. Ihr Anliegen ist es, Menschen zu zeigen, dass Rohkost viel, viel mehr ist, als Salat zu essen und Karotten zu knabbern.

Weitere Infos unter: Teresa-Maria Sura

Grüne Smoothies Rezeptebuch

200 Rezepte – schnell zubereitet – gesund und super lecker!

Heute ist es für viele Menschen nicht einfach, auf ihre Ernährung zu achten, denn der Alltag verlangt uns viel ab und lässt uns wenig Zeit. So essen wir dann mal eben etwas zwischendurch und leiden häufig unter Konzentrationsmangel, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit oder einem anderen Symptom von Nährstoffmangel. Victoria Boutenkos Antwort auf diese ernährungsbedingten Probleme unserer Zeit sind die GRÜNEN SMOOTHIES. Dieser Wundertrank aus grünem Blattgemüse, anderem Gemüse, (Wild-)Kräutern, Obst und Wasser wird in einem leistungsstarken Mixer zubereitet und versorgt uns mit allem, was wir brauchen: Er ist ein wahres Füllhorn an Vitalstoffen – ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen und Antioxidantien sowie Ballaststoffen, Proteinen und Kohlenhydraten – und schmeckt einfach köstlich!

Leseprobe und Bestellung unter: Grüne Smoothie Rezeptebuch

DVDs für die ROHKOST-ZUBEREITUNG

La haute cuisine crue – Die Kunst der rohen Schule

Urs und Rita Hochstrasser bereiten vegane Gourmet-Rohkost zu

Bestseller-Autor und Rohkost-„Koch“ Urs Hochstrasser zeigt in diesem Video die hohe Schule der veganen Rohkost.

In über drei Stunden erläutern Urs und Rita Hochstrasser nicht nur die Zubereitung, sondern flechten immer wieder auch Wissenswertes über die gesundheitlichen und ethischen Aspekte der veganen Rohkost ein.

Weitere Infos und Bestellung unter: Dr. Urs Hochstrasser

VERWANDTE LINKS:

Rohkost-Restaurants in Deutschland

Rohkost-Restaurant-Führer für Kalifornien USA

Rohkost-Küchengeräte – die flinken Helfer der Gourmet-Rohkost

Rohkost-Bücher – Wissen für ein gesundes Leben

Rohkost-Versandhandel – Rohe Zutaten nach Hause liefern

Rohkost im Bioladen – Welche Produkte sind roh?

Rohkost-DVDs – Vitalkost-Zubereitung zu Hause lernen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s