RÜCKBLICK

Die folgenden Events des Seminarservice Wrage fanden in der Vergangenheit statt.

Für aktuelle Informationen bitte auf WRAGE klicken.

***

„V E G A N  –  E I N   N E U E S   B E W U S S T S E I N“

im Congress Center Hamburg mit Rohkost-Experten aus aller Welt

Vom Hamburger Veranstalter „Wrage Seminar Service“ wurde ein Kon­gress dem The­ma „Vegane Er­näh­rung“ gewidmet. In­ter­na­tio­na­le Ex­per­ten und Au­to­ren haben über Er­kennt­nis­se aus ih­rer For­schung, über die Zu­sam­men­hän­ge zwischen Er­näh­rung, Ge­sund­heit, Ethik und Po­li­tik be­rich­ten. Dabei soll vor allem informiert werden, oh­ne mo­ra­li­schen Zei­ge­fin­ger. Je­der von uns weiß um die Pro­ble­me auf der Welt: Hun­ger­snö­te, Kli­ma­wan­del, Mas­sen­tier­hal­tung, Krank­hei­ten, Na­tur­ka­ta­stro­phen, Fleisch­skan­da­le, Über­fi­schung un­se­rer Mee­re etc. Doch wir ha­ben ge­lernt, bei Tisch die Ge­dan­ken dar­an zu ver­drän­gen: Was hat denn un­ser Han­deln, un­se­re Er­näh­rung mit dem zu tun, was wo­an­ders auf der Welt pas­siert?

Es ist an der Zeit, um­zu­den­ken. Es geht ja nicht nur um uns, es geht um die Tie­re, um die Um­welt, um das Über­le­ben der Mensch­heit. Um­den­ken ist oft müh­sam, es kommt aus dem In­ne­ren und braucht Zeit. Doch wenn wir an­fan­gen, die Din­ge an­ders zu se­hen, neh­men wir un­se­re Um­welt be­wuss­ter wahr und ver­spü­ren den Wunsch zu han­deln. Wenn sich das Be­wusst­sein ver­än­dert, ent­ste­hen Fra­gen. Was be­deu­tet Fleisch­ver­zehr für mei­nen Kör­per und für mei­ne Ge­sund­heit? Was be­deu­tet er für mei­ne See­le? Für die Tie­re? Für die Um­welt? Wie sä­he ein Le­ben oh­ne Fleisch aus? Was ist Roh­kost? Was be­deu­tet ve­ga­ne Er­näh­rung? Wor­auf müss­te ich ver­zich­ten? Ris­kie­re ich Man­gel­er­näh­rung? Wie be­kom­me ich al­le wich­ti­gen Mi­ne­ra­li­en und Vit­ami­ne? Auf was muss ich ach­ten? Wie kann ich mich ge­sund und ethisch und po­li­tisch ver­ant­wor­tungs­voll er­näh­ren? – Das Ziel des Kon­gres­ses „Ve­gan – Ein neu­es Be­wusst­sein?“ ist er­reicht, wenn es ge­lingt, Zu­sam­men­hän­ge zu er­klä­ren, Fra­gen zu be­ant­wor­ten, Zwei­fel aus­zu­räu­men und die Mög­lich­keit zu Aus­tausch und Ge­spräch zu ge­ben.

Auf dem Vegan Kongress werden sich neben einer Viel­zahl an veganen und rohköstlichen In­for­ma­ti­ons­stän­den, Ge­sprächs­run­den und Li­ve-Coo­king mit At­ti­la Hild­mann erst­klas­si­ge Ex­per­ten und Au­to­ren auf der Hauptbühne präsentieren u.a.: Bestseller-Autor und ehemaliger Hollywood-Filmproduzent Markus Rothkranz (Heile dich selbst & Heile dich schön), Arzt und Autor Rue­di­ger Dah­l­ke (Peacefood), Engel-Expertin und Autorin Do­re­en Vir­tue  (Rohkost-Himmlische Rezepte), Buchautor Chris­ti­an Opitz, Karen Duve u.v.m.

Referenten & Aussteller auf der Messebühne u.a.:

Video-Trailer unter: youtube.com/watch?v=jHSGlopDgdM]

***

PREISE 2012:

KONGRESSPREISE inkl. Messe und Film
Regulär 135 Euro – beide Tage
Sonderkonditionen 115 Euro unter dem Stichwort „GermanyGoesRaw“
Tageskarte Regulär 75 Euro



VORTRAGSPREISE inkl. Tagesticket für die Messe
:
Regulär 25 Euro, Ermäßigt für Schüler, Studenten und Auszubildende 20 Euro

MESSEPREISE 
 
VVK 12 Euro, TK 15 Euro
Tageskarte VVK 8 Euro, TK 12 Euro

Tickets buchbar über Wrage

SONDERKONDITIONEN – GermanyGoesRaw

Für die Leser von GermanyGoesRaw gibt es Sonderkonditionen für den Vegan-Kongress:

  • Kongress-Eintrittspreis für 2 Tage – Registriere dich unter nachfolgendem Formular und erhalte weitere Informationen zur Buchung der vergünstigten Kongresstickets.
  • Wöchentliche Verlosung vonFREITICKES  für die Messeausstellung „Vegan – ein neues Bewusstsein“. Die letzte Verlosung fand am 7. Oktober 2012 statt.

***

Weltübergangsparty mit Grünen Smoothies

Hamburg – 21. Dezember 2012 im Museum für Völkerkunde

Weltübergangsparty-SmoothiesWelt­weit fin­den am 21.12.12 Fei­ern und Ri­tua­le statt, in de­nen Men­schen den Wech­sel in ein neu­es Zeit­al­ter ze­le­brie­ren. So auch in Hamburg. Dort findet im Museum für Völkerkunde eine Weltübergangsparty u.a. mit Grünen Smoothies und Superfood-Drinks statt. Veranstaltungsprogramm: Zei­ten­wen­de-Ri­tu­al mit Ma­ya-Pries­tern aus Gua­te­ma­la ● Ein­füh­rung in das Ma­ya-Ri­tu­al und den Ma­ya­ka­len­der durch ● die Ma­ya-Ex­per­ten Prof. Bernd Schmelz und Dr. Lars Früh­sor­ge ● Ta­rot mit Jo­han­nes Fie­big ● Ze­re­mo­nie mit Scha­ma­ne Spi­rit Be­ar (Phil­lip Kan­sa) und mit Hell­se­he­rin El­ke Kirch­ner ● Tai Chi, Me­di­ta­tio­nen und Yo­ga zum Mit­ma­chen ● Man­tra-Mu­sik mit Sat Ha­ri Singh & dem Adi Shak­ti Chor ● Film­lounge zum The­ma Zei­ten­wen­de ● Klang­scha­len­mas­sa­ge ● Tee­ri­tua­le und Kaf­fee­pro­ben ● ve­ga­ne, ve­ge­ta­ri­sche und tra­di­tio­nel­le Köst­lich­kei­ten aus La­tein­ame­ri­ka und vie­les mehr…

Mit am Smoothie-Stand sind:

Weitere Infos und Kartenvorverkauf unter wrage

In Amsterdam finden bereits seit vielen Jahren sogenannte Chocolate-Club-Partys statt, die bei Barfuß-Tanz mit Rohkost-Powerdrinks zelebriert werden. Ab Mitternacht wird der Besucher auch in Hamburg einige Elemente wiederfinden, z.B. im Tanz der 5Rythmen mit Thomas R. Schulz.

***

Buchauswahl der REFERENTEN:

Heile dich schön

Wie wir wieder jung und vital aussehen können

In unserem Körper ist alles miteinander verbunden – das ist die einfache Wahrheit, die erstaunliche und erfolgreiche Lösungen bei der Heilung verspricht. Markus Rothkranz erklärt in seinem Buch, wie Gesicht und Organe energetisch zusammenhängen, welche Stelle unseres Gesichts mit welchem Organ oder Körperteil korrespondiert. Ein Pickel oder Fältchen ist also kein Makel, sondern ein wichtiges Warnzeichen, das uns unser Körper schenkt. Dieses Buch bietet eine präzise Anleitung mit vielen Abbildungen und Fotos, die veranschaulichen, was wir in unserem Gesicht und insbesondere in den Augen lesen können. Und er erklärt wie wir weitere Körperteile – etwa unsere Hände, Finger und Fingernägel – lesen können. Ist das Problem oder die Organschwäche und deren Ursache einmal ermittelt, bietet der Autor einfache Heillösungen an, die wir selbst ohne großen finanziellen Aufwand anwenden können. Markus Rothkranz hat in seinem neuen Buch alles zusammengetragen, was die Organe und die Haut heilt.

Weitere Infos und Leseprobe unter: Heile dich schön

PeaceFood

Erfolgsautor und Ganzheitsmediziner Dr. med. Ruediger Dahlke

„Fleisch und Milchprodukte nicht mehr zu verzehren ist kein Verzicht, es ist ein Gewinn auf ganzer Linie!“ so das Plädoyer des bekannten Bestsellerautors und Ganzheitsmediziners Dr. med. Ruediger Dahlke. Seit er sich 100% vegan mit hohem Rohkostanteil ernährt, fühlt er sich nicht nur körperlich, geistig und seelisch fitter, er spürt auch eine stärkere spirituelle Verbundenheit allem Leben gegenüber.

Tote Nahrung bringt uns rascher zum Tod. Lebendige Nahrung hingegen bringt Gesundheit und Vitalität. Dahlke empfiehlt täglich Kräuter und rohe Bio-Superfoods wie Maca, Gojibeeren & Co. in die eigene Ernährung zu integrieren. – UVP: 19,90 – Verlag Gräfe und Unzer

Leseprobe & Bestellung unter: PeaceFood

Heile dich selbst

Das Basisbuch von Markus Rothkranz

Heile dich selbst ist eines der besten Rohkostbücher überhaupt. Es ist unglaublich positiv und sehr motivierend geschrieben. Ein idealer Unterstützung und Wegbegleiter auf dem Weg zur Rohkost. Das Buch ist ein praktischer Ratgeber, der es dem Leser einfach leicht macht, seine Lebensweise zu ändern. Dabei überzeugt der Autor mit wissenschaftlich fundiertem Hintergrundwissen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen sowie zahlreichen Tipps, die das Buch so lebendig und zugleich unglaublich überzeugend und inspirierend macht… weiterlesen

Inhaltsverzeichnis & Bestellung unter: Heile dich selbst

Rohkost: Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets

Rezeptebuch mit an die 150 Gourmet-Rohkost-Variationen

Doreen Virtue hat zusammen mit Jenny Ross ein Rohköstliches Rezeptbuch geschrieben. Jenny Ross ist in den USA eine der bekanntesten Gourmet-Rohkost-Zubereiterin. Im sonnigen Süden L.A.’s betreibt sie ein exquisites Gourmet-Raw-Food-Restaurant, in dem sich Hollywood-Stars regelmäßig kulinarisch verwöhnen lassen.

In diesem Buch sind an die 150 Rohkost-Variationen zusammengestellt. Die Vereinigten Staaten sind Vorreiter im Bereich der Cuisine Crue, der rohen edlen Küche. Von daher ist dieses Rohkost-Rezepte-Buch für jeden Vitalkostfan eine große Bereicherung.

Weitere Infos & Bestellung unter: Himmlische Rohkost

Vegan for Fun

Vegane Küche die Spaß macht

Attila Hildmann ist angehender Physiker und Deutschlands bekanntester Vegankoch. In den Medien wird er als ein wahrer Meister trickreicher Rezeptideen bezeichnet. Zweimal hintereinander gewann er den Titel “Bestes vegetarisches Kochbuch des Jahres”. Seither stürzen sich TV- und Radiostationen auf den sympathischen Koch, der bereits als Jamie Oliver der Vegetarier und Veganer bezeichnet wird.

Attila bereitet auch eine Vielzahl an roh-veganen Rezepten zu, von denen eines im folgenden Keimling-Video vorgestellt wird.

Weitere Infos und Buchbestellung unter: Attila Hildmann

Befreite Ernährung

Wie der Körper uns zeigt, welche Nahrung er wirklich für Gesundheit und Wohlbefinden braucht.

Dieses Buch ist eine praktische Anleitung, wie wir frei von aller Verwirrung werden können, wenn es darum geht, uns optimal zu ernähren. Unser Körper selbst ist der Schlüssel dazu, denn er besitzt erstaunliche Fähigkeiten, uns klar zu kommunizieren, welche Nahrung richtig für uns ist und welche wir besser meiden. Wir alle sind daher von Natur aus vollkommen in der Lage zu wissen, was für unsere Gesundheit und Lebensfreude notwendig ist.

Christian Opitz beschäftigt sich neben der Ernährung auch mit ganzheitlichen spirituellen Themen und hält Vorträge auf Kongressen und in eigenen Workshops.

Weitere Infos und Buchbestellung unter: Christian Opitz

VERWANDTE LINKS:

Rohkost-Bücher – für eine gesunde Welt

Rohkost-Filme – Vitalkost-Zubereitung zu Hause lernen

Markus Rothkranz – Heile dich selbst

***

VERLOSUNG von FREITICKES „Messeausstellung zum Vegan-Kongress“:

Hinterlasse hier einen Kommentar, warum du die Messeausstellung des Vegan Kongresses besuchen möchtest und nimm‘ automatisch an der Verlosung von Freitickets/Messeausstellung teil.

Advertisements

50 Antworten to “Vegan Kongress Deutschlands”

  1. Hannelore Frigge-Them Says:

    Ich môchte gern mehr zur Rohkost, begaben Ernährung erfahren. Mehr für den Hunger in der Welt tun und mehr Zusammenhänge erfahren. Möchte zum Wohle unserer lieben mitgefährten Tiere einstehen, neue Kontakte knüpfen und helfen den Veganen Gedanken in der Gesellschaft zu vermehren . Würde mich riesig über den Gewinn eines Tickets freuen.

    Gefällt mir

  2. Heike Says:

    Hallo liebe Teilnehmer dieser Gewinnverlosung,

    es freut mich sehr euch mitzuteilen, dass wir soeben ein weiteres Kontingent an Freikarten zur Messe erhalten haben. Somit erhalten alle Teilnehmer, die an diesem Gewinnspiel teilgenommen haben, kostenlosen Zugang zur Messeausstellung (nicht zum Kongress). Bitte sagt an der Kasse Bescheid, dass ihr auf der Gästeliste von GermanyGoesRaw steht. Damit erhaltet ihr kostenfreien Zugang zur Messe. Auf der Messe wird es eine Messebühne geben, auf der 16 spannende Vorträge zum Thema „Vegan & Rohkost“ gehalten werden. Das Messe-Programm ist auf der Wrage-Seite einsehbar. Eintrittskarten zum Kongress können direkt bei Wrage erworben werden.

    Wünsche allen viel Spaß beim Veganen Kongress in Hamburg.

    Heike

    Gefällt mir

    1. Sabine Dobkowicz Says:

      Vielen lieben Dank… ich freu mich.. ganz herzlich, Sabine

      Gefällt mir

  3. Heike Says:

    Die Gewinnerin des Messetickets ist Ulla S. Herzlichen Glückwunsch!

    Allen anderen vielen lieben Dank für die wertvollen Kommentare. Bis zum Wochenende fRohe Grüße

    Heike

    Gefällt mir

  4. Heike Says:

    Hallo Ihr Lieben,

    heute Abend findet die letzte Verlosung von Freitickets statt. Für all diejenigen, die kein Freiticket erhalten haben: Kommt trotzdem vorbei. Der Vegan-Kongress wird sicher ein wundervolles Event. Neben den GermanyGoesRaw-Sonderkonditionen für ein 2-Tages-Ticket gibt es auch Tickets für Einzeltage, z.B. 1 Tag Kongress für € 75,00. Aktuell habe ich erfahren, dass beim Kongress sogar Einzelvorträge gebucht werden können für € 25, ermäßigt für Schüler, Studenten und Auszubildende nur € 20 inkl. Tagesticket für die Messe.

    Messetickets können im Vorverkauf bereits für € 12 erworben werden, die an beiden Tagen gültig sind oder für einen Tag zum Preis von € 8. Es wird auf der Messe eine zusätzliche Bühne installiert, auf der ebenfalls sehr viele interessante Vorträge und Rezepte-Demos vorgeführt werden. Die Messevorträge sind im Eintrittspreis inklusive.

    Freue mich euch am kommenden Wochenende zu treffen.

    fRohe Grüße, Heike

    Gefällt mir

  5. auraleserin Says:

    Ich möchte auf den Kongress und die Messe, weil ich mich sehr für das Thema interessiere und neue Produkte und Wissenswertes kennen lernen möchte. Da ich mir eine Karte zur Zeit nicht leisten kann würde ich mich riesig freuen eine Freikarte zu erhalten! Marianna

    Gefällt mir

  6. Annikki Bredthauer Says:

    Annikki sagt:
    Da möchte ich unbedingt hin! Habe leider kein Geld diesen Monat dafür!

    Ich bin zu 95% Veganerin (esse noch Butter) und suche weitere Anregung für eine vegane Ernährung, die auch alltagstaglich ist.
    Da ich seit 26 Jahren schon vegetarisch lebe, ist der Schritt zum Vegansein kein großer und schließlich die Konsequenz meines Handelns.

    Vegane Ernährung ist der beste WEG gesund zu sein und zu bleiben. Auf allen Ebenen des Lebens wirkt sích diese Ernährungsweise aus (LIebe, Denken, Gedächtnisleistung…)

    Gefällt mir

  7. Ursula Siemers Says:

    Ich bin seit 5 Monaten Veganerin mit dem Ziel möglichst bald auf Rohkost umzusteigen. Ich habe sehr konsequent einige alte (schlechte) Gewohnheiten abgelegt, z.B. die gelegentliche Zigarette, den morgentlichen Kaffee etc., der Verzicht auf Fleisch ist mir nicht schwer gefallen. Geholfen bzw inspiriert hat mich dabei das Buch von Markus Rothkranz – Heile dich selbst. Ich war schon immer davon überzeugt, dass wir es selber in der Hand haben, ob wir gesund und glücklich leben. Ich würde sehr gerne an diesem Kongress teilnehmen um möglichst viele Anregungen zu bekommen und um unter Gleichgesinnten zu sein. (Das Wort Rohkost löst leider noch bei vielen Menschen Unbehagen aus). Falls ich eine glückliche Gewinnerin bin würde ich gerne meinen Sohn mitnehmen, der intensiv Muskeltraining macht und leider viel Fleisch isst. Er könnte sich dann vor Ort ein Bild machen, dass es auch ohne geht.

    Mit herzlichen Grüssen
    Ulla S.

    Gefällt mir

  8. Anastasia Albrandt Says:

    Ich bin seit einem Monat vegan und freue mich über weitere Anregungen wie ich mich gesund und abwechslungsreich ernähren kann.

    Gefällt mir

  9. Anastasia Albrandt Says:

    Seit einen Monat ernähre ich mich vegan und brauche noch ganz viele Anregungen wie ich die Küche lecker vegan gestalte. So freue ich mich auf die Anregungen zu einer gesunden, bewussten, veganen Ernährung!

    Gefällt mir

  10. Odahild H. Says:

    Auf dem Wege zur echten Gesundheit bin ich vom Vegetarier über Veganer jtz zum Rohköstler mutiert mit hohem Wildkräuteranteil. In Der heutigen Zeit sehe ich keine andere Möglichkeit,, den Körper mit allen wichtigen Vitakstoffen zu versorgen. Ich freue mich, auf der Mess e im Kreise Gleichgesinnter zu sein und dazuzulernen.

    Gefällt mir

  11. Katharina Herold Says:

    Hallo,
    ich muss mich vegan und glutenfrei ernähren aufgrund von Allergien. Sobald ich in einem Umfeld von Rohköstlern bin, finde ich es sehr viel leichter mich daran zu halten. Im Alltagsstress habe ich oft Schwierigkeiten auf für mich gutes und wertvolles Essen zurückzugreifen. Ich wünsche mir ein Lebensumfeld mit Veganern und Rohköstlern. Auf dem Kongress kann ich mal aufatmen und mich zuhause fühlen zwischen Gleichgesinnten.
    Als alleinerziehende Mutter wäre ich sehr dankbar für ein Freiticket zum Kongress!!! Danke!

    Gefällt mir

  12. Jutta Engelmann Says:

    Hallo !
    Ich brauch die Karten , weil ich noch mehr Infos und Anregungen brauche zum Gesundwerden und für ein glückliches Leben in Fülle !
    Hoffe ich hab Glück !
    Lg Jutta

    Gefällt mir

  13. Jutta Pöppelmann Says:

    Vegan steht an, vegan ist dran, für Frau und Mann. Ich verspüre das dringende Bedürfnis, meine Ernährung auf vegan und evtl. ganz auf Rohkost umzustellen, würde sehr gern Rüdiger Dahlke und Markus Rothkranz hören und mich auf der Messe informieren. Da ich mich noch nicht reich gegessen habe und meine Schatulle recht leer ist, würde ich mich riesig freuen, auf diesem Wege teilnehmen können.

    Gefällt mir

  14. Ida A. Says:

    ich möchte mein Wissen über diese Lebensweise erweitern und deshalb freue ich mich, wenn ich die Karten gewinne!
    Viele Grüße
    Ida

    Gefällt mir

  15. Sabine Dobkowicz Says:

    Lebe mit mir und der Natur gern als Veggie.. für einen weiteren Schritt für noch mehr Humanität hin zum Vegan… für einen geschmeidigen Hinbegleiteten. Danke , herzlich Sabine.D.

    Gefällt mir

  16. Heike Says:

    Die Gewinner der Freikarten „Messetickets“ sind Sylvia F. und Sandro K. – Herzlichen Glückwunsch 🙂

    Gefällt mir

  17. Kirsten Rautenberg Says:

    Ich lebe seit 20 Jahren vegetarisch und seit einem Jahr vegan. Seit kurzem beschäftige ich mich mit Rohkost und würde meine Ernährung gerne weiterhin darauf umstellen. Mir fehlen noch Tipps und Motivation, um voll durchzustarten. Ich erhoffe mir durch die Messe den „Kick“ diese neue, wundervolle Ernährung immer mehr in mein Leben zu integrieren und vor allem, die mir schon sehr bekannten Autoren endlich mal live zu erleben.

    Kirsten

    Gefällt mir

  18. Claudia Koßmann Says:

    Weil es so sinnvoll und friedvoll ist.
    Herzlichst
    Claudia Koßmann

    Gefällt mir

  19. Kerstin Graf Says:

    Seit Mai 2012 habe ich angefangen meine Nahrung auf Rohkost umzustellen.
    Es gab ERFOLGE und Niederlagen. Meine Erfolge waren u.a.: keine Kopfschmerzen und Regelschmerzen, welche mich seit meiner Jugend plagen. Niederlagen: Entgiftungserscheinung in Form von vorrüber gehenden Hautausschlag, Juckreiz am ganzen Körper aber auch Rückfälle in die alte Ernährungsweise.
    Ich erhoffe mir auf diesem Event weitere Inspiration und Information, sowie Austausch mit Gleichgesinnten. Gern würde ich auch meine Tochter (17J.) mitnehmen (und natürlich möchte sie gern mit 😉 ), denn auch hat ihre Ernährung schon etwas umgestellt und möchte diesen Weg auch weiter mit mir gehen.
    Wir freue uns auf dieses Event wie BOLLE.

    Macht weiter so!!
    Liebe Grüße
    Kerstin (40Jahre)

    Gefällt mir

  20. Julian P. Says:

    Liebes GermanyGoesRaw-Team,

    mir (30 Jahre) ging es auf ganzer Linie schlecht und nach einem Zusammenbruch inkl. Krankenhausaufenthalt verspürte ich den starken inneren Drang, etwas Grundlegendes in meinem Leben ändern zu müssen.

    Das Rauchen aufzugeben war wohl der wichtigste erste Schritt auf dem Weg zur langsamen Heilung. Auf Empfehlung eines Freundes wurde ich vor ca. zwei Monaten auf das Buch „Heile ich selbst“ von Markus Rothkranz aufmerksam, das für mich der Einstieg in eine andere und völlig neue Lebensweise war. In einem sehr interessanten Gespräch mit einem jahrelangen Rohköstler stieß ich kurz darauf auf das Buch „Befreite Ernährung“ von Christian Opitz. Auf der Suche nach den Utensilien (Vitamix & Co.) für die „neue Ernährung“ stolperte ich schließlich auch über Attila Hildmann, an dem man derzeit ja so oder so nicht vorbeikommt 🙂

    Für meine Freundin und mich eröffnet sich momentan eine gänzlich neue Welt, in der es noch so unendlich viel zu entdecken gibt. Durch das Weglassen bestimmter „Lebensmittel“ und die Aufnahme von Lubrikatoren und grünen Smoothies in die tägliche Ernährung erleben wir bereits jetzt Verbesserungen auf allen Ebenen.

    Als ich über das Posting von Markus Rothkranz auf Facebook das erste Mal auf diesen 1. Vegan Kongress aufmerksam wurde, war ich sofort begeistert und gleichzeitig dankbar für all die Möglichkeiten, die sich uns in Berlin bieten, um möglichst gesund zu werden und zu bleiben. Dies ist ja bisher leider nur in wenigen Städten möglich. Eine Teilnahme an der Messeausstellung zum Vegan Kongress wäre eine einmalige Gelegenheit, meine neuen Vorbilder im Bereich Ernährung live und hautnah zu erleben und viele weitere Tipps und Anregung für die eigene Gesundheit mit nach Hause zu nehmen.

    Beste Grüße
    Julian

    Gefällt mir

  21. Frau KA Says:

    Hi-Fisch & Moin, moin!
    Alle Veganer und Vegetarier da draußen! Fühle die Kraft und die Harmonie in Dir und Du kannst gar nicht mehr anders als lebendig zu essen. Ich bin noch keine Veganerin und auch noch keine Vegetarierin, doch spüre ich den Unterschied von lebendiger und toter Nahrung deutlich, sogar meine Küche fühlt sich dann anders an, wenn ich mir leckere Smoothies bereits. Lebendige Nahrung ist für mich immer wieder ein Erlebnis, das ebenso kraftvoll wie das Zusammentreffen von Gleichgesinnten und ähnlich Denkenden sein kann. Echte Nahrung und wahrhaftes Zusammensein verbindet und bestärkt und bringt sogar Neues hervor. Neues Denken, neues Handeln. Beides braucht auch die richtige Zeit und richtige Unterstützung – und deshalb wünsche ich mir eine Freikarte.

    Gefällt mir

  22. Karolin Says:

    Ich liebe Rohkost und bin zu 100 % davon überzeugt, dass es die gesündeste und „artgerechte“ Ernährungsweise für uns ist. Ich fühle mich sehr wohl damit, mein Körper dankt mir mit seiner Gesundheit und ich wünschte es wäre schon viel weiter verbreitet und angewendet. Ich habe sie satt, die Käsenudeln und Käsepizzen, die man überall bekommt, aber selten einen kreativ zubereiteten Salat, ganz zu schweigen von all der anderen Vielfalt die Rohkost zu bieten hat. Es freut mich zu sehen, dass der erste Kongress demnächst stattfindet. Ein großes Event, das hoffentlich viel dazu beträgt vegane Rohkost weiter zu verbreiten. Gern möchte ich daran teilnehmen um auch mein Wissen zu erweitern aber vor allem um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. Ich bin sehr gespannt und freue mich! Liebe Grüße
    Karolin

    Gefällt mir

  23. Olivia Wiktorowski Says:

    Thema Ernährung interessiert mich schon seit längerem. Seit kurzen vorallem Rohkost. Ich finde das ganze Thema faszienierend und würd mich gerne mit anderen Menschen darüber austauschen. Die Rohkost Messe wäre eine super Gelegenheit. Markus Rothkranz , Atilla, Dalke usw. über die hab ich soo viel gelesen, gehört und es wäre einfach ein Traum die mal persönlch zu treffen. Wünsche uns allen viel Glück dabei

    Gefällt mir

  24. Anke Hansen Says:

    Ich bin seit 6 Monaten Rohköstlerin und bin total begeistert. Ich lese alles dazu und experimentiere mit verschiedenen Rezepten. Rohkost dem eigenen Körper zuliebe, den Tieren zuliebe, der Umwelt zuliebe. Gern würde ich die Referenten der Messe live erleben – vielleicht gewinne ich ja das Ticket dafür.

    Grüsse von Anke Hansen

    Gefällt mir

  25. Sylvia Fritz Says:

    Vor drei Monaten bin ich (und mein Sohn, 11 Jahre) auf den Rohkostweg gekommen und schwanke zwischen hoch motiviert und Rückfällen (Essgier). Ich bin schon immer ziemlich schlank und jetzt noch schlanker (leider). Ich erhoffe mir von der Messe gute Vorbilder, Motivation, Austausch und Tipps. Ich liebe Naturvölker und daher ist das ein guter Grund mehr, an Rohkost dranzubleiben – sie haben uns so viel voraus. Wünsche mir nun den Gewinn einer Eintrittskarte für´s Wochenende. Ich wohne ich München und würde mich freuen, wenn ich bei Rohköstlerninnen übernachten könnte (gerne auch mal umgekehrt).
    Sylvia Fritz

    Gefällt mir

  26. Heike Orth Says:

    Seit der Rohvolution in Speyer letztes Wochenende fällt es mir soviel leichter nur noch Rohkost zu essen.Um das Ganze noch zu vertiefen
    und als Multiplikator zu fungieren will ich an der Verlosung teilnehmen.

    Ganz herzliche Grüße
    Heike

    Gefällt mir

  27. Regina K. Says:

    Ich war letztes Wochenende in Speyer auf der Rohvulotion und war ganz begeistert .Nun bin völlig auf der Rohkost/Veganschiene. Natürlich möchte ich noch mehr Infos über diese Ernährung haben, und so finde ich es supertoll, dass nun ein Vegan-Kongress stattfindet. Auch die spirituellen Themen dazu interessieren mich sehr. Nur leider liegt Hamburg sehr weit von uns weg. Aber wenn ich nun eine Freikarte gewinnen würde (werde mal das Universum mit einschalten), dann würde dieses traumhafte, spannende Wochenende nicht so teuer kommen.

    Gefällt mir

  28. Martina Johannsen Says:

    Wir haben in Oldenburg (Niedersachsen) vor kurzem eine vegane Kochgruppe gegründet und kochen unter anderem nach dem Buch von Attila Hildmann und freuen uns so sehr ihn dann live zu sehen. Da wir nicht alle gut verdienen, waere eine oder zwei Freikarten natürlich ein Traum. 🙂

    Gefällt mir

  29. Sina Scheffler Says:

    Hallo, ich möchte gerne zu der Messe mit meiner Mutter, da es mir sehr am Herzen liegt ihr zu zeigen das meine Ernährung/Lebensweise 6 Einstellung so viele schöne Seiten an sich hat. Ich würde ihr so gerne mehr vermitteln über veganes Leben kann es so leider aber nicht da sie sich nie z.B Sendungen ansehen würde. Sie denkt immer noch wie man im Jahre 1980 über Vegetarier & Veganer gedacht hat. Es ist mein Herzenswunsch das sie ihre Meinung ändert und sieht das ich mein Mann und unsere Kinder nicht nur Möhren essen 🙂 Herzliche Grüße Sina

    Gefällt mir

  30. Odahild Hochmann Says:

    Ich interessiere mich seit Jahren für gesunde Kost und wurde auf diesem Wege Vegerarier, V eganer, und schließlich Rohköstler. Ich halte solche Kongresse für sehr wwichtig für unsere Zukunft.
    Odahild Hochmann

    Gefällt mir

  31. Heike Says:

    Lieben Dank für eure wundervollen Kommentare.

    Die Gewinnerin einer Freikarte für die Messeausstellung zum Vegan Kongress ist: Silke M.

    Am Sonntag, den 30. September findet eine weitere Verlosung statt. Bis dahin freuen wir uns auf weitere inspirierende Kommentare.

    Gefällt mir

  32. Susanne Wernicke Says:

    Hallo! Ich hab es leider noch nicht geschafft, Veganerin zu werden, lebe aber seit meinem 10. Lebensjahr vegetarisch. Vielleicht würde mir die Messe helfen, den letzten Schubs zu kriegen. Gruß, Susanne (33)

    Gefällt mir

  33. Steffen L. Says:

    Hallo, mein Name ist Steffen, ich bin 23 Jahre alt und ich möchte sehr gerne auf die Messe, da ich einfach mehr, mehr, mehr und nochmals mehr über diese Themen erfahren möchte. Nach so vielen tollen Büchern, die ich voller Begeisterung gelesen habe und meine Ernährung seit dem komplett umgestellt habe, muss ich sagen bin ich begeistert. Ich will mich einfach für Mensch & Tier einsetzen, für Nachhaltigkeit sorgen und unsere Natur und Zukunft sichern und schützen.
    Über ein Ticket würde ich mich riesig freuen! Es ist leider für einen jungen Auszubildenden nicht wenig Geld. Außerdem habe ich mir gerade einen Vitamix gekauft und der ist nicht ganz billig 😀

    Vielen Dank das Sie überhaupt so eine Verlosung anbieten.
    Ich hoffe wir sehen uns auf der Messe 😉

    Gefällt mir

  34. Felix M. Says:

    Ich, seit noch nicht allzu langer Zeit Rohköstler, würde wirklich sehr gern nach Hamburg fahren um mich dort weiter zu informieren. Leider sind meine finanziellen Mittel sehr begrenzt da ich Auszubildender bin. Ich hoffe dort nette Menschen zu treffen die auch so denken wie ich. Außerdem möchte ich den Leuten zeigen das man auch im jungen Alter von gerade mal 20 Jahren schon damit starten kann! Gründe gibt es bei jedem Menschen, ich versuche damit körperliche und psychische Leiden zu heilen, die mir die letzten Jahre widerfahren sind…

    Der lange Anfahrtsweg wäre es mir definitiv wert und ich würde mich echt freuen hier ausgewählt zu werden!

    MfG

    Gefällt mir

  35. Victoria Says:

    Ich lebe vegan und zu 80% roh Ich möchte mir auf dieser Messe Inspiration holen, um es endlich zu schaffen 100% raw. Ich bin auch sehr froh, unter Veganern zu sein und vielleicht einige gute Bekanntschaften zu knüpfen!

    Gefällt mir

  36. Kathy H. Says:

    Im „normalen Umfeld“ fühlt man sich als Veganer/Rohköstler oder überhaupt als bewußt lebender Mensch oft „wie ein Wesen vom anderen Stern“. Diejenigen, die versuchen, einigermaßen „artgerecht“ zu leben und ihr Geschenk Körper möglichst gut zu pflegen und mit Respekt zu behandeln werden von denjenigen, die gedankenlos Raubbau mit ihren Körpern betreiben (deren Folgen die Allgemeinheit tragen darf) mitleidig belächelt. Veganer sind ausgemergelte, spaß-und genußfreie Weltverbesserer. Ich (und meine Freundin) möchten zum VeganerKongress, um mit anderen ausgemergelten, spaß-und genußfreien Weltverbesseren vom anderen Stern die Übernahme der Weltherrschaft vorzubereiten;o) Falls das nicht klappt, freuen wir uns auch einfach auf einen inspirierenden Austausch mit Gleichgesinnten, Anregungen für den Vegialltag, neue Erfahrungen und darauf, diverse Buchautoren live und in Farbe erleben zu dürfen.

    Gefällt mir

  37. Katrin L. Says:

    Es gibt unendlich viele Gründe um diesen Kongress zu besuchen. Meine Zeit und diese Seite würden nicht ausreichen sie alle zu nennen. Meine Arbeitskollegin und ich würden uns den ganzen weiten Weg aus dem Ruhrpott nach Hamburg über die Karten freuen;-).

    Gefällt mir

  38. Hatice K. Says:

    Iß roh, dann wirst Du froh. Iß kalt, dann wirst Du alt.

    Und noch fröhlicher wäre ich, wenn ich Freikarten gewinnen würde.
    Könnte es mir so nicht finanzieren, bin noch Studentin. 🙂
    Und bin seit einem Jahr Rohköstlerin..und hoffe dadurch mit anderen Menschen Information auszutauschen und inspirieren lassen, ebenfalls die Atmosphäre genießen. 😉 Wünsche allen einen schönen und rohköstlichen Abend…lg

    Gefällt mir

  39. Silke M. Says:

    Ich bin begeistert von Rohkost und kenne die Teilnehmer des Kongresses durch ihre Bücher. Um mich noch weiter zu inspirieren, hatte ich einen Besuch der Frankfurter Buchmesse geplant, denn Bücher über Rohkost sind alle Juwelen, die gelesen werden wollen, sollen – müssen!

    Nun stelle ich fest, dass der Kongress in Hamburg zeitgleich zur Frankfurter Messe stattfindet. Es wäre natürlich eine einmalige Gelegenheit, die Autoren persönlich zu sprechen, statt nur von ihnen zu lesen! Das würde ich gerne nutzen, werde aber sicher auf Widerstand treffen, weil die Fahrt nach Hessen schon geplant ist. Wenn ich nun aber eine Freikarte gewänne, würde ich niemanden von denen verärgern, die mit mir auf die Buchmesse wollten. Ich hätte einen ausgesprochen guten Grund, meine Pläne zu ändern und erst nächstes Jahr zur Buchmesse zu fahren, ohne die Lieben in Frankfurt vor den Kopf zu stoßen. Daher möchte ich gern an der Verlosung teilnehmen.
    Silke M.

    Gefällt mir

  40. Birgit L. Says:

    Lebe seit 15 Jahren vegetarisch, dann vegan und jetzt seit 1 1/2 Jahren rohköstlich. Es braucht immer eine langsame Entwicklung und für mich ist wichtig, das die Ernährung ganzheitlich ist, nur so können wir einen kleinen Beitrag für die Welt geben.

    Gefällt mir

  41. Benjamin Angelo Zins Says:

    ich, benjamin angelo zins mache rohkost seit 2005 und es wäre einfach prima, wieder neue leute kennenzulernen, kontakte zu knürfen, seelenverwandte zu treffen, zu beobachten, wie sich menschen durch die vegane kost oder rohkost entwickeln und vielen von uns hallo zu sagen in sicher sehr guter energie und interessanten gesprächen… in diesem sinne nehme ich an der verlosung gerne teil 😉 …ihr findet mich im übrigen hier unter REIKI und ROHKOST unter folgendem link, AUS BERLIN… https://germanygoesraw.de/superheroes/rohkost-reiki/ – viele Grüße ;-)))

    Gefällt mir

  42. Yelda B. Says:

    Veganerin zu werden war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich bin jeden Tag dankbar dafür, dass sich mir dieser Weg gezeigt hat- I can see the light now!

    Gefällt mir

  43. Heike Says:

    Die Gewinnerin einer Freikarte für die Messeausstellung zum Vegan Kongress ist: „Angelika Seebahn“.

    Die nächste Verlosung findet am Sonntag, den 23. September statt.

    Gefällt mir

  44. Anke H. Says:

    Ihr habt tolle Referenten auf der Messe.
    ich würde sie sehr gern mal live sehen.
    Die Bücher von ihnen hab ich fast alle gelesen, in jedem gibt es immer wieder neue Anregungen und Motivation mit der Rohkost weiter zu machen.
    Ganz liebe Grüße
    Anke

    Gefällt mir

  45. Nina W. Says:

    Hi, wir sind seit fast 2 Jahren Veganer (vorher lange Vegetarier) und es geht uns wunderbar damit. Der undogmatische Austausch mit Gleichgesinnten ist uns wichtig und auch immer wieder interessant, jedes Mal lernt man wieder etwas neues dazu.

    Wir möchten gerne deutlich mehr Rohkost in unsere Ernährung einbinden und hätten total viel Lust, uns mit diesem Themenfeld intensiver zu beschäftigen. Der Kongress ist eine tolle Möglichkeit zum Einstieg, denken wir!

    Mit herzlichen Grüßen aus Darmstadt,

    Nina Weis
    Matthias Lieb

    Gefällt mir

  46. Schmuck Thomas aus Deutschlandsberg, Österreich Says:

    Guten Tag aus Österreich !

    Möchte gerne die Messeaustellung besuchen weil mich Gesundheit , Ernährung , leichter Sport mit “ spiritueller Verbindung “ in der Natur , Wohlbefinden schon immer Interessiert hat , auch als Kind diese Gabe schon hatte !

    Leider durch Naivität immer mal leicht abgekommen , aber ich denk mal das gehört zum Leben , man muss auch das Negative erfahren um daraus zu lernen !

    Bin 42 Jahre jung 171 groß mit Österreichischer Ski Springer Figur und schaue sehr gut aus ,
    wenn da nicht das kleine Übel mit den grauen haaren seitlich am Kopf wären , hatte es Jahrelang mit Verfälschung ( Haarefärben ) überbrückt , da ich dachte ist halt Vererbung , mein Vater war auch frühzeitig ergraut , bei mir fing es auch schon mit 30 an !

    Bis ich merkte , das war vor einem Jahr , es war in einer Umkleidekabine , da sah ich im Spiegel wo man sich aus der Vogel Perspektive sehen kann ( es war ein Schock ) das man teilweise die Kopfhaut am oberen hinteren Ende sehen kann !

    Nicht lange zu überlegen suchte ich mir nach Ayurvedischen Prinzip ( Meine ersten Bücher ) wie man wieder dichtere Haare bekommt (mein Freund meinte , nimm Haarkapseln aus der Apotheke und wenn das nicht hilft mach eine Haartransplantation )

    Das wäre für mich nie in Frage gekommen auch weil ich weiß und mir sicher bin , das es einen natürlichen Weg gibt !

    Ich fing an nach Vorbildern zu suchen die das auch geschafft haben un habe mich REGELRECHT In Büchern verschlungen , mein erstes Buch Andreas Moritz , ; “ Zeitlose Geheimnisse “ schien mir regelrecht in die Hände zu fallen !

    Gleich bemerkte ich das die grauen Haare keine Vererbung ist und die dünner werdenden Haare ein Aufzehren des Mineralstoffes am Haarboden ist , ( vielleicht auch durch Tönen ) durch Übersäuerung !

    So entschloss ich mich Schritt für Schritt meinen Körper zu sanieren !

    Mache seit einem Jahr alle Monat die Lebereinigung mit Anschließender Kolon Hydro Therapie nach Andreas Moritz , alle 3 Monate zusätzlich eine 4 wöchige Nierenreinigung .

    Hatte im Frühjahr eine 2 wöchige Entschlackungkur nur mit Kräutertee und Wasser , welch eine Wahnsinn Erfahrung war und nach 7 8 Tagen Schon Spass gemacht hat ! Welch Leichtigkeit !

    Bin auch ein bisschen mit Quanten Physik vertraut und und habe den Zustand meiner Haare darauf programmiert so zu sein wie früher .

    Hatte in meiner Kindheit schönes braunes glattes haar , welche in meiner Pubertät plötzlich gekräuselt und strohig wurde , hatte wirklich immer zu kämpfen und konnte es nicht glauben was aus meinen Haaren wurde , eine schlimme Zeit ( Psychisch ) ,kam nie mehr richtig darüber hinweg !

    Jetzt bin ich mir sicher das das auch mit der Psyche zu tun gehabt hat , von glatt auf gekräuselte Haare und versuche jetzt mein Leben in Harmonie und innerer Ruhe zu Leben und die Nervosität abzugeben die ich teilweise noch immer habe , ja die habe ich von meinen Vater , deswegen die weißen Haare !

    Mit 100 % Rohkost bin ich seit ungefähr einen Jahr vertraut ,

    Befasse mich
    Intensiv mit Büchern und Ernähre mich seit heuer Ausschließlich mit Rohkost !

    Mache seit einem Jahr die Lebereinigung mit Anschließender Kolon Hydro Therapie nach Andreas Moritz , alle 3 Monate zusätzlich die Nierenreinigung !

    Hab Bücher von Markus Rothkranz gelesen und würde mich gerne mit ihn unterhalten

    Möchte mich unbedingt noch Weiterbilden und Informationen und Leute kennenlernen die das ganze schon länger praktizieren und auch weil ich mir nicht ganz sicher bin wie man sich bei uns im Winter ernähren soll !

    Mein Schlußwort ,

    Weil s einfach Riesigen Spaß macht !

    PS´: Meine Allergie im Frühjahr war heuer komplett weg !!

    Mit Freundlichen Grüßen

    Schmuck Thomas
    aus der Steiermark

    Gefällt mir

  47. saskia b. Says:

    ich möchte unbedingt zum kongress da ich vor kurzem erst angefangen hab mich mit der rohkost zu beschäftigen. ich möchte hin um so viele informationen wie möglich zu sammeln. ich habe einige gesundheitliche probleme, gegen die einfach nichts hilft, ich hoffe in der rohkost endlich die lösung zu finden.

    Gefällt mir

  48. Angelika Seebahn - Rostock Says:

    Seit 6 Monaten bin ich Rohköstlerin. Es ist mir wichtig und der richtige Weg für meine eigene Heilung, aber auch hinsichtlich der Welternährungssituation. Es hat weitreichende Folgen insgesamt, wenn wir uns wieder der Natur, dem natürlichen Leben, der ursprünglichen Ernährungsform zuwenden. Das ist auf jeden Fall mein Weg. Und dieser Weg bringt außer Gesundheit viele andere positive Dinge mit sich, z. B. Unabhängigkeit von Lebensmittelkonjzernen , anderes Bewußtsein usw. Ich möchte gern in Kontakt mit Menschen kommen, die auch diesen Weg gehen. In Rostock gibt es kaum welche oder sie haben sich versteackt. Seit langer Zeit schon esse ich biologisch – dies war jetzt der nächste Schritt. Informationen über diesen Bereich würden mich sehr stärken und erweitern. Die Bücher von Rothkranz, Opitz Virtue, Dahlke habe ich zum Teil gelesen. Das ist natürlich auch wunderbar, diese Menschen direkt zu erleben. Ernährung umfassend gesehen, nicht nur über die Nahrung b eschäftigt mich schon lange. Da ich zur Zeit überwiegend von Unterstützung lebe, könnte ich ohne Freikarte nicht teilnehmen. Ich mache Keramik – auch energetisch wirksame und gebe gern meine Keramik in der Höhe des Eintrittspreises. Das gibt mir ein gutes Gefühl und es ist immer eine Freude, wenn ich tauschen kann.

    mit herzlichen Grüßen
    Angelika Seebahn

    Gefällt mir

  49. viola patzelt Says:

    Da ich mehr Informationen über rohkost haben möchte, intersse ich mich für diese veranstaltung sehr. auch auf gesundheitlicheb Gründen. deswegen möchte ich an dieser verlosung telnehmen und hoffe auf erfolg.
    Viola Patzelt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s