Hier geht’s direkt zum kostenfreien Weltrohkosttag-Online-Kongress (klick)

Am 21. Juni startet zum Weltrohkosttag der zweite Online-Kongress, bei dem 25 Experteninterviews kostenfrei ausgestrahlt werden. Mit dabei sind Organisator Stefan Hiene, Rohkost-Arzt Prof. Dr. Probst, Sprossenautorin Angelika Fürstler, Rainbow-Akademie Britta Diana Petri, Rohkost-Zentrum Dr. Urs Hochstrasser, Raw-Gourmet-Chef Boris Lauser,  Wildkräuterexpertin Andrea Nossem, Rohköstlich Nelly Reinle-Carayon, GermanyGoesRaw-Gründerin Heike Michaelsen u.v.m.

***

RÜCKBLICK 2016

Im vergangenen Jahr fanden zum 1. Mal die folgenden Online-Kongresse statt, dessen Programmpakete unter folgenden Links bezogen werden können:

Hier geht’s zum: Weltrohkosttag-Kongress-Paket 2016 (klick)

Hier geht’s zum: WeltVeganTag-Online-Kongress 2016 (anklicken)

weltveganttag-kongress-rohkost

***

RÜCKBLICK / INFOS ZU DEN KONGRESSEN:

Weltrohkosttag-Kongress – von der Rohkost zur Liebe!

Mit dem Weltrohkosttag-Kongress 2016 wurde ein neuer Meilenstein in der Rohkost-Geschichte gesetzt! Was bisher für unmöglich gehalten wurde, hat auf wundersame Weise auf dem diesjährigen Weltrohkosttag-Kongress stattgefunden: die liebevolle Verbindung der verschiedenen Rohkost-Ansätze fern von Kritik und Trennung. Statt über die Gegensätze der Ansätze zu referieren, wurde genau diese Andersartigkeit von den Organisatoren, Referenten und Zuschauern als Vielfalt und Bereicherung innerhalb der Rohkost-Bewegung hervorgehoben. Aus dieser sich darbietenden Fülle darf sich nun jeder Rohkost-Interessierte das für sich individuell benötigte Wissen herausgreifen, um es im eigenen persönlichen Be-Wusst-Sein und der neuen RawGoesLove-Bewegung zu zelebrieren.

Raw Goes Love – Verbindung statt Trennung

In der Vergangenheit empfanden die Menschen die verschiedenen Rohkost-Ansätze immer als etwas Widersprüchliches. Vielfach haben Rohkost-Experten darüber philosophiert oder sogar gestritten, welche Richtung die Beste ist. Anwender der Rohkost und vor allem Neueinsteiger fühlten sich dadurch oftmals verunsichert und irritiert, so dass sie bedauerlicherweise nach kurzer Zeit wieder von der Rohkost als Ernährungsform Abstand nahmen. Diese Zeiten sind nun vorbei, denn mit der neuen RawGoesLove-Bewegung darf alles nebeneinander bestehen und sich wie ein großes buntes voller Leben strotzendes Rohkost-Buffet in all seiner Fülle zeigen.

Es gibt kein richtig und falsch – es gibt nur SEIN!

Eines der Kernaussagen des Weltrohkosttag-Kongresses: es gibt weder richtig noch falsch. Es gibt nur Ausprobieren, Leben, Fühlen, Ändern, Wandeln und jede Menge Spaß und Freude bei dem ganz persönlichen Ernährungsexperiment der lebendigen Nahrung zu haben. In den über 20 Interviews gibt es Orte zum Aussprechen und Zuhören, Raum zum Fühlen, Nachspüren und Hineinhorchen, Platz für Individualität und Andersartigkeit, und all dies als Bereicherung und Inspiration erfahren zu dürfen. Damit hat der Weltrohkosttag-Kongress einen echten Liebes-Quantensprung innerhalb der Rohkost hingelegt.

Das Weltrohkosttag-Komplett-Paket

Weltrohkosttag-PaketWer diese einzigartigen berührenden und verbindenden Momente des Weltrohkosttag-Kongresses verpasst hat, kann sich die rohköstliche Liebeswelle noch einmal in Ruhe im umfangreichen Online-Video-Paket anschauen. In liebevoller Arbeit hat das Kongress-Team die Vielzahl an inspirierenden Interviews in einem Paket zusammengestellt und mit umfangreichen Bonus-Material ergänzt. Neben bunten Rohkost-Rezepte-e-Books ist ein 7-Tage-Rohkost-Programm, Rabattcodes, ein abschließendes Resümee und vieles mehr enthalten. Das Komplettpaket ist unter folgendem Link beziehbar:

Infos & Bestelllink unter: Online-Kongress-Paket (anklicken)

***

Referenten des Weltrohkosttag-Kongresses waren unter anderem der Initiator des Weltrohkosttages Stefan Hiene, Bestseller-Autor Markus Rothkranz, Rohkost-Chefkoch Dr. Urs Hochstrasser,  der Leiter des bewährten Hippocrates Health Institutes Dr. Brian Clement, die langjährige Rohkostexpertin Sonja Watt, Robert Gladitz vom 1×1, Laura Fox aus den USA, Wildkräuterexpertin Dr. Christine Volm, GermanyGoesRaw-Gründerin Heike Michaelsen u.v.m. Wer den Kongress verpasst hat, kann diesen als Online-Version unter oben aufgeführten Link bestellen.

***

RÜCKBLICK – Gründung Weltrohkosttag

Zweifelsohne ist der 1. Weltrohkosttag, der von Radprofi Stefan Hiene ins Leben gerufen wurde, bereits in die Geschichte der Rohkost eingegangen. 2010 wurde erstmals der Weltrohkosttag mit einer großen Roh-Potluck-Welle gefeiert. Neben 25 deutschen Standorten würde in über 20 weiteren Ländern die Rohkost gefeiert. Von Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Mexico, Paraguay, USA über Südafrika, Ägypthen, Australien, Indonesien bis hin zu vielen europäischen Ländern. Überall auf der Welt trafen sich Menschen, um gemeinsam die Rohkost zuzubereiten und sich anschließend an einem wunderbaren Roh-Buffet zu erfreuen. Nachfolgend einige der schönsten Impressionen:

1. Weltrohkosttag am 10.10.10 mit Stefan Hiene in Hamburg

1. Weltrohkosttag am 10.10.10 mit Stefan Hiene in Hamburg

1. Weltrohkosttag bei Nelly in Otterstadt

1. Weltrohkosttag auf Bali

1. Weltrohkosttag auf Bali

Weltrohkosttag in Argentinien

Weltrohkosttag in Brasilien

Weltrohkosttag in Chile

Weltrohkosttag in Ecuador

Weltrohkosttag in Ägypthen mit über 300 Teilnehmern

Weltrohkosttag in Frankreich

Weltrohkosttag in Paraguay

Weltrohkosttag in der Schweiz

***

Werde auch du Teil des Weltrohkosttages und feiere dieses besondere Ereignis mit lieben gesundheitsorientierten Menschen aus deiner Region. Lade zu einem Roh-Potluck oder einem Roh-Picknick auf der grünen Wiese ein, siehe z.B. Veggi-Stammtisch oder Große Rohkost-Treffen in Hamburg. Ausführliche Infos zur Gründung eines Rohkost-Treffens unter: Roh-Potluck oder zum Weltrohkosttag unter: www.weltrohkosttag.org

***

Verwandte Seiten:

Rohkost-Potluck – Vitalkost-Treffen in ganz Deutschland

Stefan Hiene – Radprofi und Initiator des Weltrohkosttages

Rohkost-Restaurants – überall auf der Welt

Advertisements